Sitzhöhenverstellungsgetriebe

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Klima, Heizung, Bordcomputer, Instrumente, Sitze, Airbag, Windschott, Überrollbügel, Persenning, Alarmanlage, GRA, Cockpit, Lenkrad, Mittelkonsole, Fenster, ZV, Kofferraum, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Sitzhöhenverstellungsgetriebe

Beitragvon Oberfranke1234 » 13.01.2020 15:30

Hallo,

Ich habe in den Foren gestöbert aber nichts gefunden.
Bei mir ist das Getriebe der Sitzhöhenverstellung defekt.
Wie auf dem Foto zu sehen hängt das Getriebe an einem Bolzen. Ich bekomme diesen aber nicht heraus.
Der Bolzen hält den Getriebfuß. Dieser ist wohl auch das halbe Gehäuse. Ist mir 4 Schrauben verbunden. Zwei davon kann man öffnen, die anderen beiden sind durch das Halteblech verdeckt. Einzige Lösung wäre wohl zwei Löcher in den Halter zu bohren um mit einem Schlüssel an die Schrauben zu kommen. Der Halter ist an der Sitzschiene verbietet. Geht also auch nicht ab.

Da man bei eBay Ersatzzahnräder bekommt, muss das doch irgendwie auseinandergehen.

Für Vorschläge wäre ich dankbar.
Dateianhänge
5C77B47F-10A3-4282-816C-CE08A1FB1E55.jpeg
Benutzeravatar
Oberfranke1234
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 53
Beiträge: 15
Themen: 3
Registriert: 13.08.2019 17:37
Wohnort: Hatzenbühl

Z3 roadster 2.8 (06/2000)

   

Re: Sitzhöhenverstellungsgetriebe

Beitragvon Mach2.8 » 14.01.2020 16:57

Ich kann dir da leider nicht weiterhelfen.
Habe mal an meinen eingelagerten Sitzen nachgeschaut. Die 4 Torx sollten doch gerade so erreichbar sein … was dann auseinander geht ist sicher spannend. Vor allem ob das dann wieder so zusammengesetzt werden kann …
Alles andere was da im Weg ist, ist genietet.
Da bin ich auch gespannt, ob jemand das schon mal gemacht hat oder einen Lösungsvorschlag hat.

Teile werden manchmal angeboten die es am ZZZ überhaupt nicht gibt. Sind das sicher die passenden Zahnräder? Vielleicht hat der Verkäufer die auch mit dem Hammer demontiert :?
Benutzeravatar
Mach2.8
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 1772
Themen: 80
Bilder: 78
Registriert: 08.03.2014 21:15
Wohnort: Bötzingen

Z3 roadster 2.8 (07/1997)

   




Re: Sitzhöhenverstellungsgetriebe

Beitragvon EposEs14 » 14.01.2020 22:53

Hallo,
nur, weil bisher die Resonanz so mager ausfällt, erlaube ich mir die folgende Frage:
Wissen wir denn, dass es sicher am Getriebe liegt - und dass dies bezüglich der Innereien defekt ist?
Ich meine mich zu erinnern, dass Defekte an der Sitzhöhenregulierung hier schon thematisiert wurden (und nebenbei, mein "jüngerer" Zetti, der sich im Dornröschenschlaf befindet, leidet auch darunter)...und dort (immer aus der Erinnerung heraus) wurden "leichte Schläge auf den Hinterkopf" = Schläge auf den Motor und/oder Getriebe als Methode zur Wieder-Gängig-Machung empfohlen. Wie geschrieben, keine Schlaumeierei...aber da mechanische Getriebedefekte eben bisher kein Thema waren...wollte ich diese ganz andere Schadensursache wenigstens genannt haben...oder, auch aus Eigeninteresse, mal hören, woran man erkennt, dass es "sicher das Getriebe und seine Zahnräder ist/sind"

Grüße!
Ralf
EposEs14
Benutzer
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 51
Beiträge: 126
Themen: 8
Bilder: 9
Registriert: 03.09.2004 17:55

Z3 roadster 2.8 (1998)

   


Z3 roadster 2.8 (1998)

   




Re: Sitzhöhenverstellungsgetriebe

Beitragvon harjes1 » 15.01.2020 11:58

Ist das vom Fahrersitz?
Ich habe noch ein Untergestell (Fahrersitz) ohne Motoren liegen. Schaue heute Nachmittag mal ob man die Spindel demontieren kann.
Bei Interesse am Gestell bitte PN.
Benutzeravatar
harjes1
Benutzer
 
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 80
Themen: 7
Bilder: 8
Registriert: 10.09.2003 12:23
Wohnort: Westerwald

Z3 roadster 2.8 (11/1997)

   


Z3 roadster 1.9 (10/1996)

   

Re: Sitzhöhenverstellungsgetriebe

Beitragvon der_Thomas » 15.01.2020 12:08

Also ein paar leichte Hammerschläge auf den betreffenden Motor können nicht schaden.
Bei mir hatte das die nicht mehr funktionierende Höhenverstellung jedenfalls "repariert" :lol:
Benutzeravatar
der_Thomas
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 35
Beiträge: 267
Themen: 19
Bilder: 2
Registriert: 08.01.2018 22:52
Wohnort: Wolfsburg

Z3 roadster 3.0i (07/2000)

   

Re: Sitzhöhenverstellungsgetriebe

Beitragvon anderlp » 15.01.2020 20:06

Servus, ich habe leider das gleiche Problem wie der Oberfranke.

Es liegt definitiv an der Getriebespindel wo alles zusammenläuft, der Motor läuft einwandfrei.

Auch habe ich bereits ein Untergestell bzgl. Ersatzteile gekauft..... mal sehen wie das mit dem Spindelaustausch wird!

Über beratende Antworten würde ich mich ebenfalls freuen.

Lg Anderl
Benutzeravatar
anderlp
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 50
Beiträge: 29
Themen: 7
Registriert: 15.04.2018 06:50
Wohnort: Stephansposching

Z3 roadster 1.8 (1998)

   

Re: Sitzhöhenverstellungsgetriebe

Beitragvon Oberfranke1234 » 17.01.2020 13:06

Hallo,
Vielen Dank für die Antworten.
Es ist definitiv das Getriebe. Ich habe den Motor ausgebaut und an Batterie angeschlossen, er läuft.

Zudem ist die Diagnose sehr einfach. Wenn ich an der biegsamen Welle drehe müsste sich ja die Spindel drehen.
Dies tut sie bis sie sich verhakt oder leer durchdreht. Nebenbei bin ich Maschinenbauer, kann also sehr wohl erkennen ob es am Getriebe liegt. Denke es ist ein einfaches Kegelradgetriebe. Werde Morgen mal die zwei Löcher bohren um die beiden anderen Schrauben zu entfernen und dann das Innenleben ansehen und euch einige Fotos senden.

Komme da Evtl. Auf das Teileangebot zurück.

Ich finde es echt toll, dass man dies hier diskutieren kann. Super Forum!

Allen ein schönes WE.
Benutzeravatar
Oberfranke1234
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 53
Beiträge: 15
Themen: 3
Registriert: 13.08.2019 17:37
Wohnort: Hatzenbühl

Z3 roadster 2.8 (06/2000)

   

Re: Sitzhöhenverstellungsgetriebe

Beitragvon Oberfranke1234 » 17.01.2020 19:53

Habe die Löcher gebohrt, Schrauben entfernt, Getriebe ist nun offen.
Ist ein Schneckengetriebe mit defekten Schneckenrad.

Das Schneckenrad geht nicht von der Spindel, vermutlich verklebt.
Da es eh defekt ist, kann ich es ja zerstören.

Werde jetzt mal sehen ob es ein Ersatzteil gibt.
Befürchte die angebotenen passen Evtl. nicht. Dann bleibt wohl nur ein gebrauchter Rahmen.
Dateianhänge
DFFE4B71-0757-424B-9F4E-D26E481D2ECE.jpeg
9BD94E90-4D4D-44C3-8127-87E160D57A40.jpeg
Benutzeravatar
Oberfranke1234
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 53
Beiträge: 15
Themen: 3
Registriert: 13.08.2019 17:37
Wohnort: Hatzenbühl

Z3 roadster 2.8 (06/2000)

   

Re: Sitzhöhenverstellungsgetriebe

Beitragvon Oberfranke1234 » 17.01.2020 19:55

Hier noch ein Bild von den gebohrten Löchern und dem Getriebe bevor ich die Spindel herausgeschossen habe.
Dateianhänge
90875FF1-E006-47F9-BA65-637F60295855.jpeg
61FE5D67-0E95-49F5-8C46-13C7C8F84582.jpeg
Benutzeravatar
Oberfranke1234
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 53
Beiträge: 15
Themen: 3
Registriert: 13.08.2019 17:37
Wohnort: Hatzenbühl

Z3 roadster 2.8 (06/2000)

   

Re: Sitzhöhenverstellungsgetriebe

Beitragvon Oberfranke1234 » 17.01.2020 21:44

Das Schneckenrad hat Modul 1 bei 21 Zähnen.
1 gängiges Schneckenrad.

Habe sämtliche Modellbaushops durchsucht nichts passendes zu finden.

Hab einen Shop gefunden der Zahnräder nach Muster oder Skizze liefert.


Aber erst mal sehen ob ich es von der Welle bekomme.

Erste Schläge mit Hammer haben nichts gebracht.
Benutzeravatar
Oberfranke1234
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 53
Beiträge: 15
Themen: 3
Registriert: 13.08.2019 17:37
Wohnort: Hatzenbühl

Z3 roadster 2.8 (06/2000)

   

Nächste

Zurück zu Technik Innenraum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

x