Drosselklappe

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Motor, Getriebe, Auspuff, Motorelektronik, Elektrik, OBD, Chiptuning, Kühler, Kupplung, Schaltung, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Drosselklappe

Beitragvon Frankiez » 31.10.2019 10:10

Moin,

Ich hab da mal ne peinliche Frage, aber kann mir mal jemand sagen, wo ich beim 1,8er die Drosselklappe finde?
Hab mir echt nen Wolf gesucht.
Perfekt wäre ein Foto.
Benutzeravatar
Frankiez
Benutzer

Themenstarter
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 27
Themen: 9
Bilder: 5
Registriert: 26.10.2016 22:45

Z3 roadster 1.8 (06/1997)

   

Re: Drosselklappe

Beitragvon muhaoschmipo » 31.10.2019 11:42

Zwischen Luftfilterkasten und Ansaugbrücke....
Benutzeravatar
muhaoschmipo
Benutzer
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 3662
Themen: 170
Bilder: 38
Registriert: 16.08.2010 06:29
Wohnort: bei den derzeit langhaarigen

Z3 roadster 2.8 (04/1999)

   

Re: Drosselklappe

Beitragvon Frankiez » 31.10.2019 12:43

Da wo oben der Luftmengenmesser von Bosch draufsitzt?
Ich würde gerne die kleine Madenschraube etwas hineinstehlen, aber der einzige Beitrag über die Sufu bezieht sich auf den 1,9er. Was muss ich denn alles auseinandernehmen um an das Ding ran zu kommen?
Benutzeravatar
Frankiez
Benutzer

Themenstarter
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 27
Themen: 9
Bilder: 5
Registriert: 26.10.2016 22:45

Z3 roadster 1.8 (06/1997)

   

Re: Drosselklappe

Beitragvon triple » 31.10.2019 13:31

Warum willst Du die Madenschraube denn reindrehen?
Unrunder Leerlauf? Das wird oft praktiziert ist aber nicht der optimale Weg.
Benutzeravatar
triple
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 474
Themen: 29
Bilder: 48
Registriert: 17.02.2016 18:07
Wohnort: Kiel

Z3 roadster 1.8 (12/1997)

   


Z3 roadster 2.2i (05/2002)

   

Re: Drosselklappe

Beitragvon Frankiez » 31.10.2019 13:40

Weil mein Gaspedal klebt...
Benutzeravatar
Frankiez
Benutzer

Themenstarter
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 27
Themen: 9
Bilder: 5
Registriert: 26.10.2016 22:45

Z3 roadster 1.8 (06/1997)

   

Re: Drosselklappe

Beitragvon triple » 31.10.2019 13:53

Oder so. Im Prinzip das gleiche Problem.
An der Drosselklappe haben sich Ablagerungen gebildet. Und wenn Du den Fehler vernünftig beheben willst, muss Du die Drosselklappe reinigen. Am besten im Ultraschallbad.
Benutzeravatar
triple
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 474
Themen: 29
Bilder: 48
Registriert: 17.02.2016 18:07
Wohnort: Kiel

Z3 roadster 1.8 (12/1997)

   


Z3 roadster 2.2i (05/2002)

   

Re: Drosselklappe

Beitragvon Frankiez » 31.10.2019 15:17

Oben drauf sitzt der Luftmengenmesser?
Ich kann aber keine Schraube zum entfernen entdecken. Wie geht denn beim 1,8er die Drosselklappe ab?
Benutzeravatar
Frankiez
Benutzer

Themenstarter
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 27
Themen: 9
Bilder: 5
Registriert: 26.10.2016 22:45

Z3 roadster 1.8 (06/1997)

   

Re: Drosselklappe

Beitragvon triple » 31.10.2019 16:21

ich suche Dir die Bilder gleich raus und nein, nicht am Luftmegenmesser!
Ein wenig Geduld.
Benutzeravatar
triple
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 474
Themen: 29
Bilder: 48
Registriert: 17.02.2016 18:07
Wohnort: Kiel

Z3 roadster 1.8 (12/1997)

   


Z3 roadster 2.2i (05/2002)

   

Re: Drosselklappe

Beitragvon Frankiez » 31.10.2019 16:50

DANKE!
Benutzeravatar
Frankiez
Benutzer

Themenstarter
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 27
Themen: 9
Bilder: 5
Registriert: 26.10.2016 22:45

Z3 roadster 1.8 (06/1997)

   

Re: Drosselklappe

Beitragvon triple » 31.10.2019 16:51

So, ich hoffe man kann nun alles erkennen.
Die Abdeckung vom Gaszug ab
Gaszug aushängen
Die beiden Stecker lösen
Den Ansaugbalg ab und gleich kontrollieren, ob er Risse hat
Die vier M6 Schrauben lösen
Drosselklappe abziehen
Eventuell kommst Du auch so an die Anschlagschraube, auch wenn es die Grundeinstellung verstellt. Must Du selbst wissen.
Vor dem Einbau die Dichtung zum Motor hin prüfen
Und dann alles wieder zusammen
DK_LMM.jpg

DK-Drosselklappenanschlag.jpg

IMG_20190331_125221.jpg

IMG_20190331_125201.jpg
Benutzeravatar
triple
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 474
Themen: 29
Bilder: 48
Registriert: 17.02.2016 18:07
Wohnort: Kiel

Z3 roadster 1.8 (12/1997)

   


Z3 roadster 2.2i (05/2002)

   

Nächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Senti [Bot] und 1 Gast

x