Youngtimer 10/11 2019 MRoadster vs. AMG SLK

Forum zum Plaudern (...über alles und jeden), Vorstellungen, Forumhilfe, keine Verkaufsangebote
Forumsregeln
Verkaufsangebote werden im Smalltalk-Bereich entfernt.

Youngtimer 10/11 2019 MRoadster vs. AMG SLK

Beitragvon muhaoschmipo » 01.10.2019 18:33

.... Sehr lesenswert....

Vor allem die Preisdotierung

47.000€ vs. 17.000€

Tolle Autos
Benutzeravatar
muhaoschmipo
Benutzer

Themenstarter
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 3644
Themen: 170
Bilder: 38
Registriert: 16.08.2010 07:29
Wohnort: bei den derzeit langhaarigen

Z3 roadster 2.8 (04/1999)

   

Re: Youngtimer 10/11 2019 MRoadster vs. AMG SLK

Beitragvon FinZ3 » 02.10.2019 09:06

generell ist BMW dermaßen überteuert im Gebrauchtwagensegment im Vergleich zu Mercedes und Audi.

Einige AMG´s liegen deutlich unter 10k€, dafür brauchste keinen M mehr suchen. Gleiches mit den Audi RS Modellen. Und es sind ebenso gute Autos.

Sei es bei den normalen Gebrauchten sind BMW´s deutlich teurer,aber auch erst in den letzten Jahren
Benutzeravatar
FinZ3
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 32
Beiträge: 1908
Themen: 177
Bilder: 40
Registriert: 22.04.2009 07:25
Wohnort: Süderlügum





Re: Youngtimer 10/11 2019 MRoadster vs. AMG SLK

Beitragvon Bräcky » 02.10.2019 11:43

FinZ3 hat geschrieben:generell ist BMW dermaßen überteuert im Gebrauchtwagensegment im Vergleich zu Mercedes und Audi.

Einige AMG´s liegen deutlich unter 10k€, dafür brauchste keinen M mehr suchen. Gleiches mit den Audi RS Modellen. Und es sind ebenso gute Autos.

Sei es bei den normalen Gebrauchten sind BMW´s deutlich teurer,aber auch erst in den letzten Jahren


Denke das kann man nicht so pauschalisieren. Nachfrage bestimmt den Preis! BMW hat eben viele ansprechende Fahrzeuge auf den Markt und für viele sind die alten 6 Zylinder erste Sahne. Mich persönlich Reizen neben mein Traumauto, welches ich stolz besitze von den Alten, der E36 Coupé, E36 Cabrio, E38 Limousine (R6 oder V8) oder natürlich das Z3 Coupé. Vom Design her sehr gelungen.

Vergleicht man z.B. den 5er BMW E39 mit den Audi A6 selbiger Jahrgang, wird man vom Preis günstigere BMWs finden.
Benutzeravatar
Bräcky
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 31
Beiträge: 96
Themen: 7
Bilder: 1
Registriert: 24.06.2018 16:32

Z3 roadster 2.8 (07/1999)

   




Re: Youngtimer 10/11 2019 MRoadster vs. AMG SLK

Beitragvon FinZ3 » 02.10.2019 13:22

man findet aber brauchbare Audi RS6 für um die 10k€ auch darunter, da findet man aber keinen M5! AMG´s selbiges Spiel, deutlich günstiger als M-Versionen.
Benutzeravatar
FinZ3
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 32
Beiträge: 1908
Themen: 177
Bilder: 40
Registriert: 22.04.2009 07:25
Wohnort: Süderlügum





Re: Youngtimer 10/11 2019 MRoadster vs. AMG SLK

Beitragvon stefanwue » 02.10.2019 16:38

FinZ3 hat geschrieben:man findet aber brauchbare Audi RS6 für um die 10k€ auch darunter, da findet man aber keinen M5! AMG´s selbiges Spiel, deutlich günstiger als M-Versionen.


Ich weiß nicht genau auf was du raus willst? :?:
Wie Bräcky schon geschrieben hat: Nachfrage bestimmt den Preis. Oder unterstellst du allen BMW-Besitzern ihre Fahrzeuge zu teuer anbieten? Ich denke jeder Verkäufer, oder zumindest die Meisten, richten sich nach den Marktpreisen. Wenn sie dann ihre Fahrzeuge nicht los werden, müssen sie entweder den Preis senken oder ihr Fahrzeug behalten.
Oder andersrum: wenn jemand einen M will muss er entweder den Preis bezahlen oder er nimmt eins der von dir genannten Fahrzeuge der Mitbewerber.
-> Marktwirtschaft, so habe ich das in der Schule schon gelernt :wink: und das war im letzten Jahrtausend :lol:
Ausserdem sind die Wertverluste der verschiedenen Fahrzeuge auch nicht gleichzusetzen. Manche haben mehr, andere wieder weniger.
Benutzeravatar
stefanwue
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 185
Themen: 5
Bilder: 8
Registriert: 18.06.2013 13:47
Wohnort: Niederbayern

M roadster (05/1997)

   




Re: Youngtimer 10/11 2019 MRoadster vs. AMG SLK

Beitragvon batleth » 02.10.2019 19:51

Wobei ich bei AMGs und RS irgendwie kein gutes Gefühl bzgl. der Haltbarkeit hätte. Natürlich hat BMW auch so seine Problemchen (S65/S85), aber gefühlt sind die BMWs standfester. Hab zu viele negative Berichte über diverse V8 mit Stern oder Ringen gesehen... was man natürlich nicht pauschalisieren darf. Aber einen M3 und M5 sehe ich noch weit vor RS4 und RS6, obwohl ich ganz und gar keine Markenbrille auf habe.
Und bei diesem Gefühl bin ich sicherlich nicht alleine. Ganz egal, wie die Realität bzgl Zuverlässigkeit aussieht.

Das rechtfertit freilich nicht den großen Unterschied zwischen Z3M und SLK AMG. Typische Preisspirale von begehrten Sachen. Das ist ein Selbstläufer.

Und wie Bräcky schreibt: bei den normalen Motorisierungen sieht das schon wieder anders aus. Da gibts manche 1.9 und 3.0tdi, die echt was können und entsprechende Preise abbilden.

Gruß
Martin
Benutzeravatar
batleth
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 31
Beiträge: 1151
Themen: 48
Bilder: 20
Registriert: 04.01.2013 21:59
Wohnort: Bad Kissingen

Z3 roadster 3.0i (08/2000)

   

Re: Youngtimer 10/11 2019 MRoadster vs. AMG SLK

Beitragvon Kaeptn » 11.10.2019 14:33

Ich bin zwar noch sehr jung und deshalb ist meine Aussage vielleicht etwas überzogen :lol: , aber

BMW war schon immer eine sehr authentische Marke. Mercedes und Audi bauen sehr tolle Autos, sehr gute Autos (ich durfte für ein paar Monate einen A5 3.2 fahren), aber die Emotionen, die man mit einem Auto verbindet, sind bei einem M eben viel stärker als bei einem AMG oder RS. Diese Autos wirken irgendwie künstlich. Gerade bei älteren Wagen wie dem Z3M ist der Preis dann eben viel höher, denn wer ein so altes Auto kaufen möchte, handelt rein emotional und nicht rational. Mir ist klar, dass das eine hoch subjektive Einschätzung ist, aber ich habe kurz überlegt: Ich kenne viele Leute, für die ein M einen Traum darstellt, aber mir fällt spontan niemand ein, der von einem AMG oder RS träumt.
Benutzeravatar
Kaeptn
Benutzer
 
Alter: 28
Beiträge: 17
Themen: 2
Bilder: 3
Registriert: 14.07.2019 22:19

Z3 roadster 1.8 (01/1998)

   




Re: Youngtimer 10/11 2019 MRoadster vs. AMG SLK

Beitragvon 325i vfl » 11.10.2019 19:20

Doch, ich träume von dem RS, da dieses Drecksding, mir mit einem 150 PS Motorrad davongefahren ist. :mrgreen:

Ich weis leider nicht was unter der Haube war, hatte damals die zwei RS im Tiefflung nur von hinten gesehen und da stand RS. Ich konnte nur mit sehr viel Mühe im Windschatten gerade so folgen. Das waren ca. 100 km Autobahn in weit weniger als 30 Minuten.
Benutzeravatar
325i vfl
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 56
Beiträge: 123
Themen: 10
Bilder: 0
Registriert: 14.10.2018 21:53
Wohnort: Kitzingen

Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   




Re: Youngtimer 10/11 2019 MRoadster vs. AMG SLK

Beitragvon z319i » 12.10.2019 19:14

es ist halt so dass ein bmw um das gewisse etwas genauer und schöner fährt vom 316er zum m :mrgreen:

und das wird bei herzensentschlüssen besonders schlagend
Benutzeravatar
z319i
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 45
Beiträge: 561
Themen: 16
Bilder: 0
Registriert: 15.02.2016 10:08
Wohnort: Niederösterreich

Z3 roadster 2.0 (08/1999)

   




Re: Youngtimer 10/11 2019 MRoadster vs. AMG SLK

Beitragvon FinZ3 » 14.10.2019 08:50

PKW auf der AB gegen Motorrad ist meistens einen Zacken schneller. VmAX bei den meisten Moppeds 280-299 km/h. So ein RS läuft zwischen 290-300 km/h.

Im Sprint sieht das meistens schon anders aus. Naja man nehme eine aktuelle R1 oder Ducati mit 200+PS, dann haben wir höchste Stufe gegen höchste STufe was Serie zu kaufen geht. Dann siehst gaaanz anders aus :mrgreen:
Benutzeravatar
FinZ3
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 32
Beiträge: 1908
Themen: 177
Bilder: 40
Registriert: 22.04.2009 07:25
Wohnort: Süderlügum






  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Smalltalk



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: PeterKro und 2 Gäste

x