Z3 1.8 Radnabe hinten gesucht

Suche - alles rund um den BMW Z3 roadster/coupe
Forumsregeln
Themenstarter können Börsenthemen selbständig schließen.
Für jeden Käufer/Verkäufer kann eine Bewertung abgegeben werden.

Z3 1.8 Radnabe hinten gesucht

Beitragvon rustyrambler » 22.06.2022 19:57

War heute beim Mechaniker meines Vertrauens, der sollte eigentlich nur hinten links das Radlager wechseln - jetzt hat sich die Nabe als kaputt erwiesen nach nur 270 000 km :-(
Anscheinend ist dieses Teil mit der Nummer [Telefonnummer ist nur für registrierte Benutzer sichtbar]fast nirgendwo auf der Welt zu finden, BMW kann wohl auch nicht mehr liefern.
Hat jemand von Euch evtl. eine Radnabe mit der o.g. ET Nummer im Lager und verkauft sie?
Ist dringend, bevor der Sommer wieder zu Ende ist....
Vielen Dank für jedwede Rückmeldung
Jogi Wollenberg
rustyrambler
Benutzer

Themenstarter
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 61
Beiträge: 2
Themen: 1
Registriert: 18.01.2011 11:36

Z3 roadster 1.8 (05/1997)

   
  

Re: Z3 1.8 Radnabe hinten gesucht

Beitragvon OldsCool » 22.06.2022 20:41

Hallo Jogi,
Was soll den an der Nabe kaputt sein? Außer der Mechanikus hat sie ruiniert :pssst:
Die Nabe passt von allen Vierzylindern, davon gibt's jede Menge Schlachter in den Kleinanzeigen. Dürfte kein großes Problem sein.

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 3101
Themen: 29
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Z3 1.8 Radnabe hinten gesucht

Beitragvon Zettiopa » 23.06.2022 10:34

OldsCool hat geschrieben:Hallo Jogi,
Was soll den an der Nabe kaputt sein? Außer der Mechanikus hat sie ruiniert :pssst:
Die Nabe passt von allen Vierzylindern, davon gibt's jede Menge Schlachter in den Kleinanzeigen. Dürfte kein großes Problem sein.

Gruß Steffen


Stimmt nicht ganz,
[Telefonnummer ist nur für registrierte Benutzer sichtbar]bis 04.1999 z.Zt. nicht lieferbar,
[Telefonnummer ist nur für registrierte Benutzer sichtbar]ab 04.1999 hätte ich gebraucht und ist lieferbar.
Zettiopa
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 68
Beiträge: 83
Themen: 8
Bilder: 3
Registriert: 17.06.2019 13:39
Wohnort: Waldkraiburg

Z3 roadster 1.9 (02/2000)

   



  

Re: Z3 1.8 Radnabe hinten gesucht

Beitragvon OldsCool » 23.06.2022 11:14

Hmm, bei der Teilenummer ist der M43 1.9 mit dabei. Aber den gab's ja auch schon kurz im VFL...
Was ist denn der Unterschied der beiden Teile?
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 3101
Themen: 29
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Z3 1.8 Radnabe hinten gesucht

Beitragvon rustyrambler » Gestern 11:22

Moin - danke schon mal fur die Antworten. Angeblich ist sie soweit eingelaufen dass der Lagersitz locker ist, ist beinahe rausgefallen lt. Mech.
Wenns einer versaut hat, war ichs vermutlich selber, habe letztes Jahr Radlager gewechselt und dabei die Nabe nicht allzu genau angesehen.
Was ist denn der Unterschied der oben erwähnten Naben? Vermutlich breiter, da meiner noch aus der 1.Serie stammt.Kann ich die evtl. verwenden wenn ich beide Seiten mache?
Alternativ denke ich drüber nach die Nabe einzukleben oder vorher mit dem Körner aufzuweiten, evtl sogar aufschweissen und auf der Drehbank nacharbeiten...
Was meint ihr dazu?
Schöne Grüße aus dem
Jogi Wollenberg
rustyrambler
Benutzer

Themenstarter
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 61
Beiträge: 2
Themen: 1
Registriert: 18.01.2011 11:36

Z3 roadster 1.8 (05/1997)

   
  

Re: Z3 1.8 Radnabe hinten gesucht

Beitragvon Domi-2.0 » Gestern 12:16

Von solchem Pfusch würde ich die Finger lassen :pssst:

Du hast ja noch nicht alle Optionen ausgeschöpft, d.h. zunächst würde ich an deiner Stelle schauen, worin sich die Naben tatsächlich unterscheiden. Zettiopa hat ja bereits angedeutet, dass er eine gebrauchte im Angebot hätte, eventuell könnt ihr die Maße vergleichen.

Ansonsten würde ich einfach mal im Online-Shop deines Vertrauens eine neue Nabe inklusive passendem Radlager bestellen und schauen, aus welchem Grund sie angeblich nicht passt. Notfalls kannst du es ja zurückschicken. Aber aufweiten, schweißen, kleben, ohjeohje... :roll:
Benutzeravatar
Domi-2.0
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 36
Beiträge: 477
Themen: 25
Registriert: 23.05.2020 18:40

Z3 roadster 2.0 (07/1999)

   
  

Re: Z3 1.8 Radnabe hinten gesucht

Beitragvon OldsCool » Gestern 12:32

Aufschweißen und abdrehen ist gängige Praxis bei unseren >60 Jahre alten Oldie-Motorrädern. Schwierig wirds wenn es um gehärtete Oberflächen geht...
Sehe ich hier aber auch als totalen Overkill an. Es gibt massenweise Schlachtteile vom 1.8er, im Zweifel nen ganzen Längslenker mit der Nabe drin für echt kleines Geld.

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 3101
Themen: 29
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Börse Suche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

x