Stero aufrüsten, Active Subwoofer, DAB+, Neues Radio

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Radio, CD-Wechsler, Lautsprecher, Antenne, Navi, Handy, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Stero aufrüsten, Active Subwoofer, DAB+, Neues Radio

Beitragvon peter59 » 31.07.2022 15:12

Servus Leute,
ich hatte Probleme mit den Lautsprechern. Ausetzer und krächsen! Mein altes Radio Blaupunkt hatte ich 2014 gekauft. Nur wegen der Optik! Jetzt war ich in einem HIFI-Car-Center. Der Chef hat mich super beraten. Auf seinen Rat wurde ein Alpine UTE-93DAB eingebaut. Meine originalen Lautsprecher waren wieder sozusagen in Ordnung. Es lag am Blaupunkt Radio. Der Sound ist um WELTEN besser. Für DAB+ wurde ein Splitter verbaut. DAB funktioniert super. Jetzt bin ich am überlegen noch einen aktive Subwoofer einbauen zu lassen. Was meint Ihr? Wer hat einen im Beifahrerfussraum? Die originalen Lautsprecher sind nicht schlecht, denke ich oder meint Ihr die sollten auch getauscht werden?
Gruß aus dem Süden
Peter
Benutzeravatar
peter59
Benutzer

Themenstarter
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 14
Themen: 6
Registriert: 07.03.2015 08:49
Wohnort: 89155 erbach

Z3 roadster 1.9i (06/2001)

   
  

Re: Stero aufrüsten, Active Subwoofer, DAB+, Neues Radio

Beitragvon eisi » 31.07.2022 15:24

Servus!

Jetzt kommt auf die Größe an: Subwoofer im Fußraum nimmt Platz weg und für größere Leute kostet das Langstreckenkomfort; u.a. flog darum meine Anlage raus.
Zu den orig Lautsprechern: nach mehr als zwei Jahrzehnten könnte ich mir schon vorstellen, dass neue und qualitativ bessere LS nochmal ordentlich die Klangqualität anheben


eisi
Benutzeravatar
eisi
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 6542
Themen: 449
Bilder: 84
Registriert: 29.05.2011 21:20
Wohnort: Grafschaft zu Toerring

Z3 roadster 2.8 (02/1998)

   



  

Re: Stero aufrüsten, Active Subwoofer, DAB+, Neues Radio

Beitragvon peter59 » 31.07.2022 16:30

Ich dachte ein Subwoofer z.B. Alpine mit den Maßen 7 cm hoch (an dickster Stelle), 34 cm lang und 23 cm breit könnte komplett verschwinden.
Benutzeravatar
peter59
Benutzer

Themenstarter
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 14
Themen: 6
Registriert: 07.03.2015 08:49
Wohnort: 89155 erbach

Z3 roadster 1.9i (06/2001)

   
  

Re: Stero aufrüsten, Active Subwoofer, DAB+, Neues Radio

Beitragvon Zetti22 » 01.08.2022 08:05

Hallo,

ich habe einen Kenwood Ksc-SW11 im Beifahrerfußraum verbaut. Die Steuerung wurde unterhalb der elektr. Verdeckbetätigung (also am hinteren Ende der Mittelkonsole) befestigt. Funktioniert alles prima - Sound ist um Welten besser und es bleibt genügend Platz im Fussraum, da der Subwoofer so weit wie möglich nach hinten gesetzt wurde. Ich habe ihn quer verbaut. Bei Fragen einfach melden.

Gruß
Zetti22
Benutzeravatar
Zetti22
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 18
Themen: 4
Bilder: 8
Registriert: 21.02.2020 15:45
Wohnort: Königsbrunn

Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Stero aufrüsten, Active Subwoofer, DAB+, Neues Radio

Beitragvon gerd635 » 01.08.2022 08:11

Hab auch meinen Sub im Beifahrerfußraum verbaut.
Keine großen Einschränkungen für den Mitfahrer.
Und Sound ist nicht vergleichbar zu vorher.
Die vorderen originalen Fussraumlautsprecher musste ich tauschen da rundrum zerbröselt.
Benutzeravatar
gerd635
Benutzer
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 63
Beiträge: 661
Themen: 9
Bilder: 27
Registriert: 18.09.2008 21:08
Wohnort: 76547 Sinzheim

Z3 roadster 2.8 (1997)

   



  

Re: Stero aufrüsten, Active Subwoofer, DAB+, Neues Radio

Beitragvon ThunderRoad » 01.08.2022 09:02

Ich hab vor einer Woche den Pioneer TS-WX010A https://www.pioneer-car.eu/de/de/products/ts-wx010a eingebaut.
Das ist der absolut kleinste Subwoofer speziell für den Beifahrerfussraum (Pioneer selbst nennt ihn "Bass Creator" :D ) und kostet ca. 130-150€.
Die Dachziegel in der 30er-Zone bekommt man damit nicht zum Klappern aber er bringt mehr als man ihm zutraut. Zum Abrunden des Frequenzgangs nach unten taugt er problemlos und er ist in 1h eingebaut. Also grundsätzlich empfehlenswert, wenn man natürlich extra viel Bums haben will muss man zu grösseren Lösungen greifen.
Benutzeravatar
ThunderRoad
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 44
Beiträge: 427
Themen: 9
Bilder: 8
Registriert: 27.07.2012 17:51

Z3 roadster 2.8 (09/1999)

   



  

Re: Stero aufrüsten, Active Subwoofer, DAB+, Neues Radio

Beitragvon peter59 » 01.08.2022 09:41

Da bin ich sprachlos! Pionier TS-WX010A Abmessungen 230 mm x 70 mm x 116 mm. Der ist wirklich winzig! Und der Sound ist gut? Welche Lautsprecher und Radio hast Du verbaut? Gibt es Bilder und wie wurde der befestigt?
Benutzeravatar
peter59
Benutzer

Themenstarter
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 14
Themen: 6
Registriert: 07.03.2015 08:49
Wohnort: 89155 erbach

Z3 roadster 1.9i (06/2001)

   
  

Re: Stero aufrüsten, Active Subwoofer, DAB+, Neues Radio

Beitragvon ThunderRoad » 01.08.2022 10:21

Naja natürlich kann das Ding keine Wunder vollbringen was den Tiefbass angeht. Er ergänzt mehr das was z.B. beim Z3 wegen der kleinen 13er-Lautsprecher etc. halt einfach wegfällt. Normale Musik klingt damit schon deutlich voller, eben so wie sie sein soll. Ich hab im Wohnzimmer daheim insgesamt 100kg Lautsprecher stehen, mein 1er hat das H/K-System mit 2 Subwoofern und ich habe in früheren Zeiten auch schon grössere Kisten im Kofferraum durch die Gegend gefahren. Gemessen an Aufwand und Grösse ist der Pioneer hervorragend - für Showeffekte taugt er allerdings nicht. Da brauchts dann wirklich was grösseres.
Ich hab ihn genommen weil ich keinen grossen Aufwand und Platzverlust wollte und die ganzen "Untersitz-Woofer" die angeblich unter jeden Sitz passen beim Z3 garantiert NICHT drunter passen.

Bild hab ich im Moment keins, hab ihn erst eine Woche und im Moment steht er grad in der 10km entfernten Garage. Ich wollte ihn erstmal ausprobieren bevor ich irgendwelche Löcher bohre. Hab ihn dann mit Klettband erstmal an den Teppich oberhalb der Fussmatte geklebt. Das hat nur einen Tag gehalten aber zum Testen wars ok. Jetzt hab ich ihn mit dem Montagezubehör an die Blende unter dem Handschuhfach geschraubt (2 unsichtbare Löcher in die Blende bohren).
Es sind aber auch Beschläge dabei mit denen man ihn durch den Teppich befestigen kann.
Der ein oder andere wird jetzt erstmal aufschreien aber den Strom hab ich vom ISO-Adapter des Radios abgenommen. Das Radio ist im Sicherungskasten mit 20A abgesichert, am Gerät mit 10A und der SW mit 5A...

Eigentlich wollte ich am Sound im Z3 nie was machen (auch wegen ziemlicher Hoffnungslosigkeit) aber diese Saison kam dann eins zum anderen...
Im Moment hab ich ein Pioneer DEH-S720 DAB als Radio (praktisch weil eingebaute Frequenzweiche und SW-Regelung), die Eton POW 130 vorne und die Alpine S-S40 hinten (im Facelift passen die). Dazu jetzt eben noch den Pioneer SW. Und dabei solls dann auch bleiben :lol:
Benutzeravatar
ThunderRoad
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 44
Beiträge: 427
Themen: 9
Bilder: 8
Registriert: 27.07.2012 17:51

Z3 roadster 2.8 (09/1999)

   



  

Re: Stero aufrüsten, Active Subwoofer, DAB+, Neues Radio

Beitragvon klapfisch » 01.08.2022 22:01

Hallo, ich habe einen Aktiv-Subwoofer von Focal hinter dem Beifahrersitz eingebaut, kostet kaum Platz und der hat richtig Dampf.

Grüße Thomas
Benutzeravatar
klapfisch
Benutzer
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 58
Beiträge: 47
Themen: 12
Registriert: 25.08.2008 11:52
Wohnort: Krefeld

M roadster (07/2001)

   



  

Re: Stero aufrüsten, Active Subwoofer, DAB+, Neues Radio

Beitragvon OldsCool » 02.08.2022 15:36

Es ist wie Thunderroad schreibt, der kleine Panasonic ist schon eine deutliche Verbesserung. Im 1.9er werkelt er aufgrund der fehlenden Klimaanlage unter dem Radio auf dem Mitteltunnel in der Mittelkonsole.
Im 2.8er geht das nicht (Klima), da ist der Klang im Vergleich schon mau... (beide identisches Soundsystem, nämlich Serie, nackig).

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 3167
Themen: 29
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Nächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Audio/Navigation/Mobiltelefon



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

x