Antennenfußdichtung zerbröselt

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Radio, CD-Wechsler, Lautsprecher, Antenne, Navi, Handy, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Antennenfußdichtung zerbröselt

Beitragvon soccerpeter » 07.11.2021 09:46

Hallo Forum,
an unserem Zetti ( März 1999 ) ist die äußere Dichtung brüchig, und teilweise abgebrochen. Habe versucht hier in der Suche etwas über das auswechseln dieser Dichtung zu finden, leider ( gehöre zur älteren Generation ) ist mir das nicht gelungen.
Habe aber über die generelle Suche im Netz zwei Beiträge gefunden die das wechseln dieser Dichtung ohne Antennenausbau beschreiben.
Die Leute haben die Dichtung scheins so nach außen gehebelt, gewurschtelt, hat aber funktioniert.
So eine Maßnahme würde ich mir ggf. zutrauen wenn das denn seriös so gemacht werden kann.
Vielleicht ist ja von den Forumsfachleuten Hilfe / Beratung zu erhalten.
Vielen Dank und beste Grüße aus der Eifel
Peter
soccerpeter
Benutzer

Themenstarter
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 67
Beiträge: 15
Themen: 7
Registriert: 27.03.2010 10:14
Wohnort: Daun

Z3 roadster 1.8 (09/1999)

   
  

Re: Antennenfußdichtung zerbröselt

Beitragvon PeWe » 07.11.2021 12:16

Hallo Peter,

vielleicht hilft dir dieser Link: Re: Antennendichtung auswechseln, Anleitung gesucht.


Beste Grüße und gutes Gelingen!
PeWe
Benutzeravatar
PeWe
Benutzer
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 64
Beiträge: 2271
Themen: 99
Bilder: 143
Registriert: 05.08.2015 13:09
Wohnort: Hasselroth

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   



  

Re: Antennenfußdichtung zerbröselt

Beitragvon soccerpeter » 28.11.2021 17:20

Hallo,
wollte nur kurze Rückmeldung zur Montage der Antennenfußdichtung geben. Es hat prima geklappt und war ganz einfach!
Ergänzend zu den Hinweisen des Forums habe ich eine lange M5 Schraube, statt der Antenne in das Gehäuse eingeschraubt, das Gummi mit dem Fön schön geschmeidig gemacht und mit WD40 und etwas Säurefreiem Fett gut eingeschmiert. Eingefädelt und im ersten Anlauf drauf geschoben. Sitzt wunderbar, alles wie neu.
Danke und Grüße
Peter
soccerpeter
Benutzer

Themenstarter
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 67
Beiträge: 15
Themen: 7
Registriert: 27.03.2010 10:14
Wohnort: Daun

Z3 roadster 1.8 (09/1999)

   
  


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Audio/Navigation/Mobiltelefon



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

x