160mm-Lautsprecher als 2-Wege-Frontsystem im Z3

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Radio, CD-Wechsler, Lautsprecher, Antenne, Navi, Handy, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

160mm-Lautsprecher als 2-Wege-Frontsystem im Z3

Beitragvon ZNovize » 04.10.2020 12:14

Hallo
Ich würde gerne mein Frontlautsprechersystem verbessern. Ein Subwoofereinbau ist für mich keine Alternative. Ich würde gerne in meine Fußraumabdeckungen links und rechts von außen die Tiefmitteltöner mit Schutzgittern aufsetzen. Den Abstand zwischen der Rückseite der Abdeckung und dem Montageblech der heutigen Lautsprecher würde ich mit Holzadaptern überbrücken und fest verschrauben wollen. Für einen rückstandslosen Rückbau würde ich mir gebrauchte Abdeckungen als Ersatz besorgen. Als System hatte ich das Eton Pow 160.2 ins Auge gefasst. Sollte die Verstärkerleistung des Radios nicht ausreichen, würde ich ggf. im Nachgang noch eine kleine Endstufe spendieren. Hat das schon mal jemand so umgesetzt und passt das? Rechtfertigt der Unterschied im Bass zum 13cm-Lautsprecher den Aufwand? Gibt es Anregungen/Bilder dazu? Das würde mich freuen!

Mathias
ZNovize
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 62
Beiträge: 9
Themen: 3
Registriert: 16.06.2020 19:34

  

Re: 160mm-Lautsprecher als 2-Wege-Frontsystem im Z3

Beitragvon zumie » 05.10.2020 17:17

Ich habe vorne dieses Systhem verbaut,allerdings habe ich nur 125 Euro bezahlt.Satter Baß,klare Höhen,nur um es gleich ordendlich zu machen habe ich alles erneuert,Lautsprecher,Kabel,und einen Verstärker von Sinuslife.
https://www.amazon.de/Unbekannt-02072SK ... ive&sr=1-1
https://www.amazon.de/Sinuslive-14242-S ... ive&sr=1-1
Gruß
Benutzeravatar
zumie
Benutzer
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1214
Themen: 179
Bilder: 46
Registriert: 16.02.2013 20:55
Wohnort: Schleswig-Holstein

Z3 roadster 2.0 (09/1999)

   
  

Re: 160mm-Lautsprecher als 2-Wege-Frontsystem im Z3

Beitragvon indigo » 10.10.2020 09:51

Hallo Mathias,

schau mal hier findest du Bilder https://www.z3-roadster-forum.de/forum/viewtopic.php?f=21&t=36281.
Der Aufwand für einen 16er Lautsprecher lohnt sich unbedingt, nur wirst du um eine Endstufe nicht herumkommen, ganz besonders, wenn du hinter den Sitzen auch Lautsprecher hast. Hier https://www.z3-roadster-forum.de/forum/viewtopic.php?f=21&t=33901&start=30 habe ich das mal erklärt. Mein Verstärker mit 2x 75 W steht im Bassbereich auf +12 dB, d.h. vermutlich 80% der Leistung werden im Bassbereich um 50 Hz verbraten. Die Eton Pow 160.2 sind zwar aufgrund der (TSP-) Parameter grundsätzlich für den Z3 gut geeignet, nur mit der Belastbarkeit von 50 W wirst du nicht weit kommen, wenn du nen Verstärker einbauen möchtest. Wobei es dabei gar nicht um die absolute Lautstärke geht, meine Anlage im Z3 ist mit dem Verstärker nicht viel lauter als mein Golf mit Serienradio, hat jedoch ein sauberes Bassfundament.
Apropos Rückbau... Bei nem 16er im Fußraum muss man auch das Blech ausschneiden. Die Lautsprecher sitzen wegen den angrenzenden Verkleidungen nicht zentrisch über den vorhandenen Öffnungen und im Fahrerfußraum muss man noch die Fußstütze und der Öffnungsmechanik für die Haube beachten.

Walter
indigo
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Beiträge: 32
Themen: 8
Bilder: 0
Registriert: 23.09.2019 10:26
Wohnort: Biedenkopf

Z3 roadster 2.2i (02/2002)

   
  

Re: 160mm-Lautsprecher als 2-Wege-Frontsystem im Z3

Beitragvon Abbakus » 12.10.2020 18:24

indigo hat geschrieben:Bei nem 16er im Fußraum muss man auch das Blech ausschneiden. Die Lautsprecher sitzen wegen den angrenzenden Verkleidungen nicht zentrisch über den vorhandenen Öffnungen und im Fahrerfußraum muss man noch die Fußstütze und der Öffnungsmechanik für die Haube beachten.
Walter


Muss man nicht unbedingt. Siehe angehängte Umbau/Einbauanleitung.

Die von BMW verwendeten Teile sind da beschrieben:
16er LS, Nr. 7, Adapterring, Nr. 8, Abdichtung Nr. 10

Die Montage ist in Kapitel 5 genau beschrieben und erfordert Nacharbeiten der Abdeckungen, aber keinerlei Blecharbeiten.
Die Maße der Adapterringe sind dort ebenfalls ersichtlich: innen 136 mm, aussen 160 mm, Stärke 10 mm.

Der gesamte Einbausatz wird noch unter der Teilenummer 82 83 9 416 985 geführt.
Die dazugehörigen Einbauanleitungen lauten EBA0027540, EBA9416991, EBA9790808
Dateianhänge
einbausatz_sound_modul_system.pdf
EBA BMW Soundsystem Lautsprecher 160mm
(301.89 KiB) 40-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Abbakus
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 69
Beiträge: 629
Themen: 28
Bilder: 22
Registriert: 22.01.2010 20:53
Wohnort: Oestrich-Winkel

Z3 roadster 1.9 (02/1997)

   



  

Re: 160mm-Lautsprecher als 2-Wege-Frontsystem im Z3

Beitragvon hoschi » 13.10.2020 08:02

meine ls waren auch grottenbschlecht!

angebot vom ampire eingeholt und eingebaut...nun alles wieder hörbar, auch ohne sub.
Benutzeravatar
hoschi
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 780
Themen: 8
Bilder: 49
Registriert: 08.06.2018 09:35
Wohnort: double-u-upper-valley

M roadster (06/1998)

   
  


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Audio/Navigation/Mobiltelefon



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 2 Gäste

x