Habe glaube ich mein Original Business CD RDS geschrottet?!

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Radio, CD-Wechsler, Lautsprecher, Antenne, Navi, Handy, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Habe glaube ich mein Original Business CD RDS geschrotte

Beitragvon triple » 01.05.2021 18:31

Ach so. Und lasse zunächst auch die Lautsprecherleitungen vom Verstärker ab!
Benutzeravatar
triple
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 652
Themen: 32
Bilder: 48
Registriert: 17.02.2016 19:07
Wohnort: Kiel



Z3 roadster 2.2i (05/2002)

   
  

Re: Habe glaube ich mein Original Business CD RDS geschrotte

Beitragvon Sperre » 01.05.2021 18:42

@triple: Das ist von mir nur ein Vermutung. Kann auch nur 200mA sein. Leider findet man für diese Radios nirgendwo technische Daten.

Der normale Antennenverstärker zieht ca. 50mA
Der HK ?

Der Schaltausgang an meinem JVC kann nur 150mA.

Für den Fall hier muss man wissen, dass der HK seine Leistung über die Sicherung F9 zieht. (Stecker X605 Pin 1)
Das weisse 12V Kabel vom Radio ist (Stecker X605 Pin 2). Darüber wird der HK nur freigeschaltet. Da reichen wohl nur einige mA.

Ich vermute einen Kurzschluss auf dem weissen Kabel. Deswegen weisses Kabel auspinnen und Pin 2 im HK Stecker mit Pin 1 kurzschließen.
Dann sollte es gehen.
Ist aber keine Dauerlösung.
Benutzeravatar
Sperre
Benutzer
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 65
Beiträge: 468
Themen: 20
Bilder: 19
Registriert: 23.04.2006 15:54
Wohnort: Schweinfurt

Z3 roadster 3.0i (11/2001)

   
  

Re: Habe glaube ich mein Original Business CD RDS geschrotte

Beitragvon mikezzz » 04.05.2021 13:14

Was meinst Du mit „Kurzschluss auf dem weißen Kabel PIN16“?

Wenn ich das einstecke (im Radiostecker) geht das Radio ja nicht mehr an.
Dubios daran ist, das dieser Fehler auftritt auch wenn das andere Ende (also die Verkabelung des HK-Verstärkers) KOMPLETT ENTFERNT ist! Also am anderen Ende keine Verbindung besteht! :cry:
Ja - ihr habt recht. Daher kann es ja nicht vom Verstärker selbst kommen.

Daher hatte ich ja auf das Radio getippt... Aber wie gesagt, wenn ich ein anderes baugleiches Radio verwende dann ist die Symptomatik die Gleiche.

Verstehe das echt nicht mehr. :enraged:
Benutzeravatar
mikezzz
Benutzer

Themenstarter
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 111
Themen: 30
Registriert: 14.06.2009 19:05
Wohnort: Oberzent

M roadster (05/1997)

   
  

Re: Habe glaube ich mein Original Business CD RDS geschrotte

Beitragvon Sperre » 04.05.2021 13:51

Ja, dann sollte der Fehler doch klar sein.
Wenn der HK abgesteckt ist, dann ist immer noch der Antennenverstärker dran.
Also muss es am Kabel zur Antenne liegen.
Benutzeravatar
Sperre
Benutzer
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 65
Beiträge: 468
Themen: 20
Bilder: 19
Registriert: 23.04.2006 15:54
Wohnort: Schweinfurt

Z3 roadster 3.0i (11/2001)

   
  

Re: Habe glaube ich mein Original Business CD RDS geschrotte

Beitragvon OldsCool » 04.05.2021 14:06

So isses :2thumpsup:
Deswegen mal das Multimeter auf Widerstandsmessung schalten, ein Ende an das Kabel (vom Radio UND vom Verstäker getrennt), das andere Ende an Masse, und berichten. Bei angenommenen 50mA an 12V sollten da mindestens 240 Ohm zu messen sein.

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 40
Beiträge: 1743
Themen: 17
Bilder: 1
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Habe glaube ich mein Original Business CD RDS geschrotte

Beitragvon triple » 04.05.2021 15:04

OldsCool hat geschrieben:So isses :2thumpsup:
Deswegen mal das Multimeter auf Widerstandsmessung schalten, ein Ende an das Kabel (vom Radio UND vom Verstäker getrennt), das andere Ende an Masse, und berichten. Bei angenommenen 50mA an 12V sollten da mindestens 240 Ohm zu messen sein.

Gruß Steffen


Für die erste Messung besser noch: Auch von der Antenne getrennt (incl. Antennenleitung). Dann dürfte das Ergebnis eigentlich feststehen.
Leitung irgendwo durchgescheuert oder Kurzschluss auf der Antenne.
Warum misst Du nicht einfach mal genau das was Steffen Dir vorschlägt? Man kann es sich auch schwer machen :)
Benutzeravatar
triple
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 652
Themen: 32
Bilder: 48
Registriert: 17.02.2016 19:07
Wohnort: Kiel



Z3 roadster 2.2i (05/2002)

   
  

Re: Habe glaube ich mein Original Business CD RDS geschrotte

Beitragvon mikezzz » 04.05.2021 16:01

Nur um hier die Irritationen eurerseits etwas herauszunehmen und die Richtung meiner ursprünglichen Eingangsfrage nochmal zu präzisieren:

Eure Theorie bzgl. durchgescheuertem Kabel oder ähnlichem mögen aufgrund der sich nunmehr darstellenden Symptomatik fast schon aufdrängen. Und ja: So werde ich es natürlich auch noch messen (zwangsläufig). :thumpsup:

Aber:
Wie kann ein Kabel durchscheuern wenn man einen Bluetooth-Adapter einbaut? :wink:
Wohlgemerkt: Das Fahrzeug hat zuvor einen komplett neuen HK-Kabelbaum erhalten, stand durchgehend in der Garage und wurde nicht bewegt.

Bloß nochmal meine Sicht auf die Fehlersituation und weshalb ich hier lieber 3x völlig unbedarft und doof nachfragte:
Ich habe zwischenzeitlich alle „intelligenten Bauteile“ doppelt vorliegen. Radio, Antennenverstärker und sogar einen 2. HK-Verstärker. Und dennoch bei allen Komponenten die gleichen Fehler...

Klar, das spricht vielleicht tatsächlich für ein kaputtes Kabel (das Remote?).
Aber es bleibt für mich das Verständnisproblem wie das beim Ein-/Ausbau des Bluetooth-Adapters direkt am Radiostecker passiert sein soll, oder ob nicht vielleicht doch irgendwo noch ein weiteres „intelligentes Bauteil“ sitzt, das mich hier ärgert. :cry:
Benutzeravatar
mikezzz
Benutzer

Themenstarter
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 111
Themen: 30
Registriert: 14.06.2009 19:05
Wohnort: Oberzent

M roadster (05/1997)

   
  

Re: Habe glaube ich mein Original Business CD RDS geschrotte

Beitragvon OldsCool » 04.05.2021 17:52

Sagte ich doch schon.... beim Aus-/Einbau am Kabelbaum rumgezuppelt, und zack irgendwo aufgescheuert :roll:
Meistens muss man ja die Kabel schon weit rausziehen, damit man die Stecker hinterm Radio vernünftig lösen kann.
Aber grundsätzlich gilt immer, systematisch vorzugehen. Dazu gehört unter anderem auch, NICHT anzunehmen "das kanns ja nicht sein, da war ich doch garnicht dran" oder "das hab ich doch erst letztes Jahr geprüft", sondern konsequent alle möglichen Fehlerquellen nacheinander auszuschließen :wink: Der Fehler kann natürlich, muss aber nicht, mit deinem Umbau zu tun haben. Vielleicht wars nur ein blöder Zufall.
Wir wissen es erst wenn Du ihn gefunden hast!

Also ran ans Multimeter :banana:
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 40
Beiträge: 1743
Themen: 17
Bilder: 1
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Vorherige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Audio/Navigation/Mobiltelefon



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

x