Fernbedienung vom Infrarot auf Funk tauschen

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Klima, Heizung, Bordcomputer, Instrumente, Sitze, Airbag, Windschott, Überrollbügel, Persenning, Alarmanlage, GRA, Cockpit, Lenkrad, Mittelkonsole, Fenster, ZV, Kofferraum, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Fernbedienung vom Infrarot auf Funk tauschen

Beitragvon Barrakuda » 19.01.2023 15:26

Hallo liebe Zettiasten!

angelehnt an das Thema von OldsCool (https://www.z3-roadster-forum.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=39368) wollte ich nach euren Wissen und Erfahrungen fragen, wie in meinem Z3 die original Infrarot-Fernbedienung gegen eine originale Funk-Fernbedienung tauschen könnte :lol:
Da der V8-Umbau ist leichter gemacht als die original BMW Infrarot-Fernbedienung zu reaktivieren, möchte ich dieses Upgrade machen.
Ich fahre einen Japan-Reimport 1.9 M44 Bj. 6/98.

Was müsste ich im Fahrzeug tauschen?

0. Schlüssel mit Funkfernbedingung (selbstverständlich)
1. Spiegel mit dem Funkelektronik (ist klar)
2. Grundmodul?
3. Funk-ZV Modul? (gibt es bei unseren Zettis so was oder wird die Funktion vom Grundmodul übernommen)

Hat jemand schon so was gemacht?

Vielen Dank im Voraus!

Beste Grüße
Alex
Benutzeravatar
Barrakuda
Benutzer

Themenstarter
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 39
Beiträge: 66
Themen: 12
Bilder: 4
Registriert: 06.08.2020 13:27
Wohnort: Berlin

Z3 roadster 1.9 (12/1998)

   


Z3 roadster 2.8 (03/1997)

   
  

Re: Fernbedienung vom Infrarot auf Funk tauschen

Beitragvon OldsCool » 26.01.2023 23:14

Hallo Alex,

das ist schwer zu sagen. Laut (deutschem) Schaltplan ist da kein Unterschied zwischen Bj. '98 und später, was die Funkfernbedienung betrifft. Jetzt ist die Frage ob da beim Japan-Modell mit anderem Funk/IR ein anderer Kabelbaum verwendet wird.

Vermutlich (!) dürfte sich das 1:1 tauschen lassen. Das Funkmodul bekommt 12V, Zündung, Masse, dann einmal das Türkontaktsignal und die zwei Steuerleitungen für "auf" und "zu", sowie zwei Diagnoseleitungen (RXD + TXD). Das sollte sich auch für das IR-Modul nicht anders darstellen.

Hilfreich wäre hier ein Bild von deinem IR-Modul und dem Anschluss/Kabelbaum im Spiegel (Kabelfarben!). Daran lässt sich die Vermutung bestätigen.

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 43
Beiträge: 4718
Themen: 41
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 13:08
Wohnort: Unterallgäu

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Innenraum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Der Kölner und 0 Gäste

x