Seite 1 von 2

Fernbedienung Funk-ZV

BeitragVerfasst: 12.01.2023 14:57
von OldsCool
Hallo zusammen,

ich brüte seit Tagen über dem Problem, dass sich meine neuen Funkschlüssel (und auch der alte) nicht mehr an der ZV anlernen lassen. Ich hab sämtliche Verfahren durch, inkl. kleiner Abweichungen.
Tür ist zu, Tür Kontakt ist ok (Innenlicht geht aus), nur Stufe 1, Stufe 2, mit Öffnen drücken zum Schluss, ohne, nach dem Aufschließen mit dem Schlüssel 15min warten usw. usw... NICHTS funktioniert. Das Prozedere zum Anlernen ist bekannt!
Die Schlüssel sind nachweislich in Ordnung, lassen sich am E46 (scheinbar gleiches Fernbedienungsmodul) nach bekanntem Prozedere einwandfrei anlernen.

Im Steuergerät scheint es eine sog. "Individualisierungssperre" zu geben, die sich aktiviert wenn zu oft erfolglos ein anlernen probiert wird. Das kann man wohl auch per Diagnose (I**A) wieder lösen, siehe hier ab 10:30h:
https://www.youtube.com/watch?v=TE_7hRag4_0

Ich komm allerdings gar nicht erst drauf auf das Fernbedienungsmodul (ja, runde Dose im Motorraum verwendet, alle anderen Steuergeräte antworten brav).
Hat da jemand Erfahrungen vom Facelift? Sollte das Steuergerät eigentlich zugänglich sein? Das Video bezieht sich halt auf E36 VFL (nur ADS).

Auto: Z3 2.8 M54TU Facelift BJ. '99
Interface: USB OBDII Interface mit Adapter auf Rundbuchse, alle anderen Steuergeräte funktionieren, inkl. ZKE4

Um den Kabelbaum auszuschließen hab ich das Sch... Ding auf dem Schreibtisch direkt angepinnt. Es antwortet nicht...
Natürlich ist es auch möglich dass es einfach so defekt ist, auch wenns im Herbst noch funktioniert hat :enraged:

Also wer hat das Teil schonmal diagnostiziert und kann bestätigen, dass es mit I**A und USB-Interface eigentlich gehen müsste?

Danke und Gruß,

Steffen

Re: Fernbedienung Funk-ZV

BeitragVerfasst: 12.01.2023 16:26
von eisi
Servus!

Das liegt u.U. nicht an den Schlüssel... :wink:

eisi

Re: Fernbedienung Funk-ZV

BeitragVerfasst: 14.01.2023 23:46
von OldsCool
Danke eisi! Werde ich nochmal checken. Bin noch nicht wieder ans Auto gekommen.
Trotzdem würde mich brennend interessieren, ob das Funk-Modul diagnostizierbar sein müsste, und wenn ja mit welchem Equipment (nur via ADS?).

Gruß Steffen

Re: Fernbedienung Funk-ZV

BeitragVerfasst: 15.01.2023 19:47
von OldsCool
Das wars leider nicht eisi. Alle Türkontakte funktionieren einwandfrei, überprüft per Diagnose/Livewerte.
Ich denke das Funkmodul ist im Eimer. Diese Woche sollte das Ersatzteil zum testen da sein... mal schauen.

Gruß Steffen

Re: Fernbedienung Funk-ZV

BeitragVerfasst: 18.01.2023 19:36
von OldsCool
Nach Tausch des Funkmoduls im Innenspiegel funktioniert das Anlernen sofort auf Anhieb wie es soll :? Woran es nun liegt bleibt offen... Entweder ist das alte Modul einfach defekt, oder irgendwie gesperrt.

Man liest auch davon dass es nach einer ausgiebigen Fahrt (>1 Std.) plötzlich wieder funktioniert hat und sich quasi selber entsperrt. Das werde ich wohl erst im Frühjahr testen können...
Auf dem Weg zum Autoglaser, zum Wechsel der Frontscheibe vielleicht... Denn die hab ich beim Wiedereinbau des Spiegels geschrottet :enraged:

Re: Fernbedienung Funk-ZV

BeitragVerfasst: 19.01.2023 06:58
von hoschi
oh schei**e...
ist mir auch schon "damals" im henklelkörbchgen passiert...austausch selber unmöglich...
2te mal im g modell beim antackern des forstwald-arbeiter-saugnapfkleber untern spiegel...ebenfalls saudoofe idee...

Re: Fernbedienung Funk-ZV

BeitragVerfasst: 19.01.2023 06:59
von hoschi
oh schei**e...
ist mir auch schon "damals" im henklelkörbchgen passiert...austausch selber unmöglich...
2te mal im g modell beim antackern des forstwald-arbeiter-saugnapfkleber untern spiegel...ebenfalls saudoofe idee...

aber prima, das die zv jetzt klappt!

Re: Fernbedienung Funk-ZV

BeitragVerfasst: 19.01.2023 09:23
von Citabria
OldsCool hat geschrieben:Auf dem Weg zum Autoglaser, zum Wechsel der Frontscheibe vielleicht... Denn die hab ich beim Wiedereinbau des Spiegels geschrottet :enraged:


Dann lies dich mal hier durch und viel Glück :roll:
Frontscheibe nach Austausch (Carglass) zu klein

Re: Fernbedienung Funk-ZV

BeitragVerfasst: 19.01.2023 10:11
von OldsCool
Ja, das Thema kenne ich. Der 1.9er war schon bei Carglas vor etwa 5 Jahren. Original BMW-Scheibe geordert und keine Probleme :thumpsup:
Werde ich wieder so machen. Mehr Angst habe ich dann vor unsichtbaren Beschädigungen am Scheibenrahmen und Undichtigkeit durch unzureichende Verklebung usw...
Aber der "Herr Bader-Lang" wird's schon können :lol:

Mein Fehler war folgender (eigentlich ist die Spiegelmontage kein so ein Problem):

Ich habe den Umbau auf SLK Spiegel gemacht, habe statt Haltearm nur noch einen "Bobbel" mit der Kugel dran. Das ist mit Spiegel und ohne Hilfwerkzeug (WaPu mit Schonbacken etc.) kaum draufzudrehen. Also dachte ich, mach ich erst den Bobbel an die Scheibe, und presse dann den Spiegel auf die Kugel. Saublöde Idee, jetzt logisch :enraged:

Re: Fernbedienung Funk-ZV

BeitragVerfasst: 19.01.2023 14:01
von Citabria
Wenn es denn Originalscheiben gibt..... :roll:
Ich hatte letztes Jahr versucht Scheibenwischer für meinen W213 zu kaufen. Ausser denen die mit Blattgold belegt sind waren keine Alternativprodukte lieferbar.