Tachoausgangsignal

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Klima, Heizung, Bordcomputer, Instrumente, Sitze, Airbag, Windschott, Überrollbügel, Persenning, Alarmanlage, GRA, Cockpit, Lenkrad, Mittelkonsole, Fenster, ZV, Kofferraum, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Tachoausgangsignal

Beitragvon Oelhand » 18.09.2022 15:33

Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit meinem Tachoausgangsignal am Kombiinstrument.
Die Tachoanzeige funktioniert ganz normal und ohne Aussetzer, aber die Verbrauchsanzeige, der Scheibenwischer und die Durchschnittsgeschwindigkeit im Bordcomputer funktioniert nur sporadisch.
Der Scheibenwischer funktioniert eigentlich ganz normal, nur auf einmal fehlt ihm das Tachosignal und auf Stufe 2 geht er auf Intervallwischen, wie wenn man vor einer Ampel steht. Ein Schlagloch oder auf die Kombiinstrumenthaube klopfen und alles funktioniert wieder. Allerdings meist nur kurz.
Gleiches Spiel bei den Bordcomputeranzeigen( Verbrauch und Durchschnittsgeschwindigkeit)
Je wärmer der Innenraum desto schlimmer ist es. Im kalten Zustand funktioniert es meistens ganz normal.
Das ganze hört sich für mich nach einem Wackelkontakt im Kombiinstrument des Tachoausgangsignal an.
Meine Frage, hat das schon mal einer gehabt? Gibt es da irgendwo eine kalte Lötstelle im Kombiinstrument und wo sitzt der Verteiler des Ausgangsignal?

Viele Grüße,
Achim
Oelhand
Benutzer

Themenstarter
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 4
Themen: 2
Registriert: 26.12.2020 13:57
Wohnort: Gevelsberg

Z3 roadster 2.0 (02/2000)
  

Re: Tachoausgangsignal

Beitragvon eisi » 18.09.2022 16:41

Servus!

Jetzt sind OldsCool und seine Schaltpläne gefragt

eisi
Benutzeravatar
eisi
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 6799
Themen: 472
Bilder: 89
Registriert: 29.05.2011 20:20
Wohnort: Grafschaft zu Toerring

Z3 roadster 2.8 (02/1998)

   


Z3 roadster 2.8 (02/1998)

   



  

Re: Tachoausgangsignal

Beitragvon John57 » 18.09.2022 17:04

Klopfen und es funktioniert wieder, hört sich erstmal nach kalter Lötstellen an.
Also Wackelkontakt.
Benutzeravatar
John57
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 65
Beiträge: 602
Themen: 18
Bilder: 6
Registriert: 19.09.2019 17:19
Wohnort: Raum Lüneburg

Z3 roadster 1.9 (01/2001)

   
  

Re: Tachoausgangsignal

Beitragvon OldsCool » 18.09.2022 17:19

Pin 2 am blauen Stecker des Kombiinstruments ist das Tachoausgangssignal, welches vom Kombiinstrument an die anderen Gerätschaften weitergegeben wird.
Da musst mal nachschauen. Wackler, nicht richtig verriegelt usw...

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 3368
Themen: 30
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 13:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  


Zurück zu Technik Innenraum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 1 Gast

x