Ausbau/Schmierung Wickelfeder / Schleifring Lenkrad

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Klima, Heizung, Bordcomputer, Instrumente, Sitze, Airbag, Windschott, Überrollbügel, Persenning, Alarmanlage, GRA, Cockpit, Lenkrad, Mittelkonsole, Fenster, ZV, Kofferraum, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Ausbau/Schmierung Wickelfeder / Schleifring Lenkrad

Beitragvon OldsCool » 03.01.2022 22:20

Aufgrund der ein oder anderen Anfrage beschreibe ich hier mal kurz, wie ich meine quietschende Wickelfeder ruhig gestellt habe.
1. Schritt ist der Ausbau des Airbags. Das variiert je nach Lenkrad etwas und darf natürlich offiziell nur von Personen mit Sachkundenachweis vorgenommen werden, daher hier nicht näher beschrieben. Ich verweise da auf Youtube etc...
2. Schritt Lenkrad abnehmen. Lenkradstellung auf der Lenksäule unbedingt markieren, falls nicht schon vorhanden!! Dann erst die elektrische Verbindung an der Lenksäule zum Schleifring lösen (Stecker abziehen). Evtl. muss dazu die Lenksäulenverkleidung ab, evtl. geht's auch nach Abnehmen des Lenkrads von vorne. Muss man probieren.

3. Schritt Wickelfeder abschrauben, 3 kleine Torx (Bild 1). Geht zur Not auch mit nem Phasenprüfer. Aber nicht "vergnaddeln" :mrgreen:
Achtung! Was aussieht wie eine Steckverbindung an der Wickelfeder (grau) ist KEINE trennbare Verbindung! Hier ist das Kabel fest mit dem Flachband verbunden.

4. Schritt Wickelfeder öffnen. Dazu den Messingkranz abklipsen (von den beiden Nasen im Innenradius abheben, Bild 2) und beide Hälften auseinander nehmen. Keine Sorge, man kann da nichts wieder falsch zusammenbauen. Man muss das Flachbandkabel einfach nur wieder aufwickeln.

5. Schritt Wickelfeder schmieren. Die Flachbandwicklung etwas mit Silikonspray einsprühen damit die Windungen weniger aneinander reiben. Oben und unten wo Kunststoff auf Kunststoff reibt etwas mit 08/15 Fett (universal Maschinenfett usw...) einschmieren, auch den Metallkranz. Dann das Band halbwegs eng aufwickeln damit man es wieder zusammen setzen kann (Bild 3). Sollte sich nun schon leichtgängiger und geräuschfrei drehen lassen. Die Mittelstellung zum Verbau findet sich auch wieder leicht. Einfach bis auf Anschlag in eine Richtung drehen, dann bis zum anderen Anschlag. Das sind recht genau 5 Umdrehungen. Von da also wieder ca. 2,5 zurück, das ist die Mitte. Wieder ans Lenkrad geschraubt arretiert die Wickelfeder dann in dem Bereich in der korrekten Stellung, also aufsetzen und bisschen in die eine oder andere Richtung drehen bis es klickt. Zum nochmal überprüfen innen im Lenkrad an der Nabe das weiße Teil drücken zum Entriegeln (erfolgt bei Einbau durch die Zentralschraube die das Lenkrad auf die Lenksäule fixiert, Bild 4). Dann kann man die Wickelfeder auch am Lenkrad nochmal drehen und die Mittelstellung prüfen.

Lenkrad und Airbag wieder einbauen, fertig.

Viel Erfolg!

Gruß Steffen

P.S.: Jeder handelt auf eigenes Risiko! Ich übernehme keine Haftung.
Dateianhänge
IMG_20220103_211708.jpg
IMG_20220103_211636.jpg
IMG_20210923_182510_copy_1459x1094.jpg
Screenshot_20220103_211551.jpg
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer

Themenstarter
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 3052
Themen: 29
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Ausbau/Schmierung Wickelfeder / Schleifring Lenkrad

Beitragvon OldsCool » 04.01.2022 23:01

Florian hat mich gebeten daraus ein PDF zu machen. Gibt es noch Korrekturen/Ergänzungen von euch?

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer

Themenstarter
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 3052
Themen: 29
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Ausbau/Schmierung Wickelfeder / Schleifring Lenkrad

Beitragvon Z3-Florian » 22.03.2022 19:40

Die ausführliche Anleitung ist nun im Downloadbereich verfügbar.

Hier geht´s zum Link.

Besten Dank an Steffen, der diese Anleitung erstellt und uns allen zur Verfügung gestellt hat! :2thumpsup:

Wir wünschen frohes und erfolgreiches schrauben!

GrüzZze :sunny:

Florian
Benutzeravatar
Z3-Florian
Moderator
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 138
Themen: 41
Registriert: 01.01.2020 21:20

  


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Innenraum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Google [Bot] und 0 Gäste

x