Ausbau Schließzylinder an der Heckklappe

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Klima, Heizung, Bordcomputer, Instrumente, Sitze, Airbag, Windschott, Überrollbügel, Persenning, Alarmanlage, GRA, Cockpit, Lenkrad, Mittelkonsole, Fenster, ZV, Kofferraum, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Ausbau Schließzylinder an der Heckklappe

Beitragvon Christian_B » 16.11.2020 10:23

Hallo
Ich möchte / muss an der Heckklappe (01er FL) das Schloss ausbauen da dort der Rost unschön sein Werk tut.
Kann mir Jemand sagen wie ich dabei vorgehen muss und auf was man achten sollte.
Danke für eure Hilfe
Grüße aus Hildesheim
Christian
Benutzeravatar
Christian_B
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 58
Beiträge: 12
Themen: 4
Registriert: 14.06.2020 19:01
Wohnort: Hildesheim

Z3 roadster 1.9 (07/2001)

   
  

Re: Ausbau Schließzylinder an der Heckklappe

Beitragvon neuling » 16.11.2020 10:32

Hinten am Deckel die Klappe entfernen Gestänge am Schloss aushängen dann waren es 2-3 10er Schrauben die du entfernen musst :2thumpsup: kein Hexenwerk und aufpassen das die Klappe nicht zufällt sonst haste ein Problem :mrgreen:
neuling
Benutzer
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 887
Themen: 141
Bilder: 0
Registriert: 04.03.2011 09:53
Wohnort: Niedersachsen

Z3 roadster 2.8 (08/1998)

   
  

Re: Ausbau Schließzylinder an der Heckklappe

Beitragvon roadrunner_ne » 17.11.2020 10:32

So ist es - ganz easy.
aufpassen das die Klappe nicht zufällt sonst haste ein Problem

Ohja, und lieber 5 mal prüfen ob nach dem Einbau das Gestänge auch richtig sitzt!
Den Kofferraum bekommt man sonst nicht mehr so einfach zerstörungsfrei auf.
Benutzeravatar
roadrunner_ne
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 39
Bilder: 3
Registriert: 03.05.2018 15:10
Wohnort: Nordrhein-Westfalen - Neuss

Z3 roadster 2.2i (04/2002)

   
  

Re: Ausbau Schließzylinder an der Heckklappe

Beitragvon hoschi » 17.11.2020 10:53

ganz einfach ein handtuch dazwischen legen...
Benutzeravatar
hoschi
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 775
Themen: 8
Bilder: 49
Registriert: 08.06.2018 09:35
Wohnort: double-u-upper-valley

M roadster (06/1998)

   
  

Re: Ausbau Schließzylinder an der Heckklappe

Beitragvon Christian_B » 17.11.2020 14:33

Hallo
@ Roadrunner_ne
@ Hoschi
Cool, so schnell habe ich gar nicht mit einer Antwort gerechnet.
So macht das schon mal Spass. Danke
Sende ein paar Fotos sobald ich mich mit der Angelegenheit beschäftige.

Viele Grüße
Benutzeravatar
Christian_B
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 58
Beiträge: 12
Themen: 4
Registriert: 14.06.2020 19:01
Wohnort: Hildesheim

Z3 roadster 1.9 (07/2001)

   
  

Re: Ausbau Schließzylinder an der Heckklappe

Beitragvon Christian_B » 17.11.2020 16:22

Hier mal die Bilder dazu
Die Gestänge muss ich nur herausziehen, oder?
Dateianhänge
20-11-14_Maengel_003.jpg
Schubstange oben
20-11-14_Maengel_004.jpg
Schubstange unten
20-11-14_Maengel_002.jpg
Das ist der Grund für Aktion, scheint aber ein bekannter Mangel zu sein.
Benutzeravatar
Christian_B
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 58
Beiträge: 12
Themen: 4
Registriert: 14.06.2020 19:01
Wohnort: Hildesheim

Z3 roadster 1.9 (07/2001)

   
  

Re: Ausbau Schließzylinder an der Heckklappe

Beitragvon Christian_B » 21.11.2020 14:37

Aktualisierung
Das Schloss ist raus, natürlich eine der Plastikführunge der Gestänge gebrochen.
Der Kuststoff sowie die Gummidichtungen sind an dem zzz aber sehr empfindlich, alle die bisher angefasst habe sind entweder porös oder brechen schon beim anfassen.
Hier der letzte stand des Patienten
Dateianhänge
20-11-21_Restauration_001.jpg
noch alles nass schleifen und dann Grundieren.
Benutzeravatar
Christian_B
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 58
Beiträge: 12
Themen: 4
Registriert: 14.06.2020 19:01
Wohnort: Hildesheim

Z3 roadster 1.9 (07/2001)

   
  

Re: Ausbau Schließzylinder an der Heckklappe

Beitragvon OldsCool » 21.11.2020 19:54

Ja da hast du recht. Ist alles nur lumpiges Billigplastik, hält nicht mal 25 Jahre :enraged:
Im Ernst, du wunderst dich da nicht echt drüber oder? :shock:

Wie hast du das vor zu lackieren? Bin gespannt auf das Ergebnis :2thumpsup: Ich bin Spachtel-- und Lacknoob.

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 40
Beiträge: 1266
Themen: 12
Bilder: 1
Registriert: 05.06.2019 13:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   



  

Re: Ausbau Schließzylinder an der Heckklappe

Beitragvon Christian_B » 22.11.2020 17:04

Hallo zusammen
Ich werde das mit Grundierfüller und Feinspachtel auffüllen und danach mit 800'er Naßschleifpapier bearbeiten.
Grundierung Teil II, nochmals Naßschleifen 1200'er, danach 2 Schichten Lack mit der Airbrush. Ich versuche die Kante Hohl zu Lackieren und bis zum BMW Emblem zu Sprayen.
Danach wird es lange und langsam getrocknet (Heizstrahler). Poliert wird erst nach ca. 3 Wochen.
Kann bei Bedarf mal ein paar Fotos, wenn ich dran Denke welche zu machen, anhängen.
Wenn es daneben geht kann ich es immer noch Komplett Lackieren lassen. Aber erst einmal mache ich das selber.

Grüße
Christian
Benutzeravatar
Christian_B
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 58
Beiträge: 12
Themen: 4
Registriert: 14.06.2020 19:01
Wohnort: Hildesheim

Z3 roadster 1.9 (07/2001)

   
  


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Innenraum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 1 Gast

x