Zentralverriegelung Kofferraum ohne Funktion

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Klima, Heizung, Bordcomputer, Instrumente, Sitze, Airbag, Windschott, Überrollbügel, Persenning, Alarmanlage, GRA, Cockpit, Lenkrad, Mittelkonsole, Fenster, ZV, Kofferraum, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Zentralverriegelung Kofferraum ohne Funktion

Beitragvon Z3 for us » 04.10.2020 19:07

Hallo Zusammen,
ich habe ein Problem mit der Zentralverriegelung. Durch Zufall bin ich darauf gekommen, dass die Verriegelung
vom Kofferraum ohne Funktion ist. Auto war versperrt und wollte gerade per Fernbedienung öffnen und meine Frau öffnete den Kofferraum bevor ich die Taste betätigen konnte. Der Test ergab dass das Kofferraumschloß keinen Muks macht.
Zuhause baute ich die Einheit aus. Den Stellmotor kann man mechanisch testen und das öffnen und schließen der Türen funktioniert einwandfrei. Dahingehend tauschte ich den Stellmotor durch einen gebrauchten Stellmotor aus.
Gleiches Ergebnis. Anschließend habe ich die Kabelverbindungen bis zum Kofferraum durchgemessen.
Hier hatten alle Kabel Durchgang also keine Unterbrechung.
Nun stehe ich sozusagen auf den Schlauch!
Was kann man noch Prüfen um den Fehler einzugrenzen?
Für Lösungsansätze wäre ich sehr Dankbar.
Gruß
Benutzeravatar
Z3 for us
Benutzer

Themenstarter
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 535
Themen: 77
Bilder: 57
Registriert: 17.09.2008 17:36
Wohnort: Altdorf

Z3 roadster 1.8 (1998)

   



  

Re: Zentralverriegelung Kofferraum ohne Funktion

Beitragvon John57 » 04.10.2020 19:12

Wenn ich mich richtig erinnere, muss das Schloss (schlüssel) in einer bestimmten Stellung befinden. Also Schlüssel nochmal rein und probieren in welcher Stellung das Schloss schliesst mir der Zentralverr.
Benutzeravatar
John57
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 63
Beiträge: 318
Themen: 15
Bilder: 5
Registriert: 19.09.2019 17:19
Wohnort: Raum Lüneburg

Z3 roadster 1.9 (01/2001)

   
  

Re: Zentralverriegelung Kofferraum ohne Funktion

Beitragvon Z3 for us » 04.10.2020 19:35

Hallo John57,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Nur wie ich geschrieben habe, baute ich die Einheit komplett aus.
Der Stellmotor geht nur vor und zurück. Das bedeutet, beim Anziehen des Stellmotors wird am Öffnungsgeber durch die Verbindungsstange freigeschaltet.
Mechanisch am Stellmotor funktioniert das öffnen und schließen der Türen. Nur eben über die Fernbedienung sowie an der Fahrertür wird der Stellmotor nicht angesteuert.
Gruß
Benutzeravatar
Z3 for us
Benutzer

Themenstarter
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 535
Themen: 77
Bilder: 57
Registriert: 17.09.2008 17:36
Wohnort: Altdorf

Z3 roadster 1.8 (1998)

   



  

Re: Zentralverriegelung Kofferraum ohne Funktion

Beitragvon John57 » 04.10.2020 20:02

Ich bin mir nicht sicher ob wir vom selben reden.Mit Schloss meinte ich das am Kofferraum. Wir der Schlüssel am Kofferraum z.B. waagerecht nach rechts abgezogen ist es aus der Zentralverriegelung raus.Senkrecht abgezogen ist es drin.Bin mir aber momentan auch nicht sicher ob so ist.Muss ich morgen mal probieren.
Benutzeravatar
John57
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 63
Beiträge: 318
Themen: 15
Bilder: 5
Registriert: 19.09.2019 17:19
Wohnort: Raum Lüneburg

Z3 roadster 1.9 (01/2001)

   
  

Re: Zentralverriegelung Kofferraum ohne Funktion

Beitragvon eisi » 05.10.2020 05:09

Servus!

Wwnn Du die Kabel bei geöffneter Klappe durchmist, dann ist der Kabelbruch durch das geknickte Kabel event. gerade überbrückt.
Alle Kabel abziehen und herausnehmen, dann prüfen.

eisi
Benutzeravatar
eisi
Benutzer
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 4723
Themen: 331
Bilder: 32
Registriert: 29.05.2011 20:20
Wohnort: Grafschaft zu Toerring

Z3 roadster 2.8 (02/1998)

   



  

Re: Zentralverriegelung Kofferraum ohne Funktion

Beitragvon Z3 for us » 05.10.2020 10:53

Hallo Eisi,
Danke für die Info. Alle Kabel sind i.O.
Heute Vormittag führte ich weitere Messungen aus.
- Über das Zentralverriegelungsmodul (ZVM) kommen die Leitungen 1,5- BL/GR über das X453 und
1,5- WS über das X455 zum ZV-Antrieb Heckklappe. Dies hat die Funktion den Stellmotor anzusteuern.
(Vor u. Zurück).Diese beiden Leitungen sind eingebunden an die Stellmotoren für die Fahrer-/Beifahrertür.
Fahrer und Beifahrertür diese Schließen u. Öffnen ohne Beanstandung. Das bedeutet, dass ab den Abgreifpunkten
X453+X455 die Leitungsverbindung zum ZV-Antrieb Heckklappe irgendwo unterbrochen ist.
Wo genau das hat sich mir noch nicht erschlossen.
Am ZV-Antrieb Heckklappe sind durch separaten Stecker 3 Kabel 0,5 Querschnitt verbunden. Das bedeutet
die Farben WS/Bl und WS/GR/GE diese kommen ebenfalls vom ZVM (PIN 20+21) Zusätzlich vom Stromverteilerkasten Motorraum kommt die Stromführende Leitung 0,5 Querschnitt RT/Blau. diese 12V liegen am ZV-Antrieb Heckklappe an. Welche Funktion nehmen diese Leitungen an?
Um das ganze Nachzuvollziehen habe ich die Daten vom Schaltplan 02/96 = 5126.2-02 und ...- 03 verwendet.
Das kommt an meinem Z3 an nähesten. Da dieser 11/97 produziert worden ist. Die Original DWA funktioniert nebenbei erwähnt ohne Probleme. Diese greift ebenfalls Leitungen von ZVM ab.
Ein Freund gab mir den Hinweis mit Elektrik Kenntnissen, dass ich ab den Übergabepunkten x453+x455 die Verbindung bis zum ZV-Antrieb Heckklappe auf Durchgang messen soll. Ggf. neue Leitungen vom Übergabepunkt zum ZV-Antrieb Heckklappe legen.
Diese besagten Übergabepunkte habe ich noch nicht gefunden.
Vielleicht weiß jemand wo die sich befinden?
Gruß
Benutzeravatar
Z3 for us
Benutzer

Themenstarter
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 535
Themen: 77
Bilder: 57
Registriert: 17.09.2008 17:36
Wohnort: Altdorf

Z3 roadster 1.8 (1998)

   



  

Re: Zentralverriegelung Kofferraum ohne Funktion

Beitragvon John57 » 05.10.2020 14:47

Am ZV-Antrieb Heckklappe sind durch separaten Stecker 3 Kabel 0,5 Querschnitt verbunden. Das bedeutet
die Farben WS/Bl und WS/GR/GE diese kommen ebenfalls vom ZVM (PIN 20+21) Zusätzlich vom Stromverteilerkasten Motorraum kommt die Stromführende Leitung 0,5 Querschnitt RT/Blau. diese 12V liegen am ZV-Antrieb Heckklappe an. Welche Funktion nehmen diese Leitungen an?

Das sind Rückmeldungen an die ZV-einheit.Die ZV muss ja wissen ob du zu oder auf schliessen willst mit dem Schlüssel.
Durch die entsprechende Rückmeldung von der Steuereinheit gibt sie das Signal an die anderen Stellmotoren. Alle Stellmotoren die in Opposition sind werden betätigt.
Benutzeravatar
John57
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 63
Beiträge: 318
Themen: 15
Bilder: 5
Registriert: 19.09.2019 17:19
Wohnort: Raum Lüneburg

Z3 roadster 1.9 (01/2001)

   
  

Re: Zentralverriegelung Kofferraum ohne Funktion

Beitragvon Z3 for us » 05.10.2020 17:55

Hallo John57 und Eisi,
vielen Dank für die Konstruktiven Angaben über mein Beschriebenes Problem.
Die Angaben von John57 stimmen Haargenau. Zusätzlich möchte ich noch ergänzen, dass
die 1,5 Kabel Bl/GR und WS die den Stellmotor von der ZV-Antrieb Heckklappe vor/zurück
bewegt, einen kurzen Impuls von 12V durch das ZVM abgibt. Das war mir nicht bewusst.
Ein Gespräch mit meinen Freund gab mir den Hinweis. So das ich die beiden Kabel im Bereich
Kofferraum trennte und mit dem Multimeter den Test durch Öffnen/Schließen mittels Fern-
bedienung ausführte. Siehe da, es wurde kurzzeitig 12V angezeigt. :banana:
Auch die Anregung vom Eisi waren ebenfalls Zielführend. Trotz das die Kabel einen Durchgang
mittels Ohm Messgerät hatten, war das Bl/Gr Kabel beschädigt. Durch Freilegung der Kabel
vom Kofferraumdeckel und Anschließender Prüfung der Kabel kam es zum Vorschein. Vermutlich
war das Beschädigte Kabel nur noch mit einer Litze verbunden.
Die weiteren Maßnahmen sind selbst Erklärend. Die Kabelverbindungen wurden erneuert und
es funktionierte Anschließend alles wie es sein soll. :2thumpsup:
Den Himmel sei Dank.

Nochmals vielen Dank an Eisi und John57 für die Zielführenden Angaben.
Gruß

Wen es noch jemanden Interessiert! Die Verbinder/Kammverbinder von x453 und x455 befinden auf der
linken Seite unter dem Armaturenbrett. Das ZVM befindet sich hinter dem Handschuhfach.
Benutzeravatar
Z3 for us
Benutzer

Themenstarter
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 535
Themen: 77
Bilder: 57
Registriert: 17.09.2008 17:36
Wohnort: Altdorf

Z3 roadster 1.8 (1998)

   



  


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Innenraum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Trendiction [Bot] und 7 Gäste

x