Bordcomputer ausgefallen - warum?

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Klima, Heizung, Bordcomputer, Instrumente, Sitze, Airbag, Windschott, Überrollbügel, Persenning, Alarmanlage, GRA, Cockpit, Lenkrad, Mittelkonsole, Fenster, ZV, Kofferraum, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Bordcomputer ausgefallen - warum?

Beitragvon Z3 for us » 21.04.2020 17:36

Hallo,
ein Freund mit einem Z3 , 2.8Ltr. hatte heute das Problem, dass Aufgrund Batterieschwäche sein Fhrzg.
mit Starhilfe Starten mußte. (Mit Starterbox)
An sich kein Problem, nur dadurch sind beide Funkschlüssel die Funktion zum öffnen/schließen ausgefallen.
Des weiteren hat der Bordcomputer seinen Dienst verweigert. Nach einer Fahrt in der Früh (ca. 20 Km) und die gleiche Strecke gegen Mittag wieder zurück,(Z3 da einwandfrei wieder gestartet) zeigte der Bordcomputer immer noch nichts an.
Die Batterie wurde separat anschließend im ausgebauten Zustand geladen und im Fhrzg. wieder eingebaut.
Der Bordcomputer gab nach Stellung Zündung kurze Zeichen, vermutlich um die Uhrzeit einzustellen.
Leider war es nur beim kurzen Anzeigen geblieben.
Die Funkschlüssel haben ohne weiteres zutun wieder ihren Dienst aufgenommen.
An was kann es liegen, dass der Bordcomputer seinen Dienst verweigert?
Für Aussagefähigen Informationen wäre ich bzw. mein Freund sehr Dankbar.
Gruss
Benutzeravatar
Z3 for us
Benutzer

Themenstarter
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 512
Themen: 71
Bilder: 57
Registriert: 17.09.2008 18:36
Wohnort: Altdorf

Z3 roadster 1.8 (1998)

   




Re: Bordcomputer ausgefallen - warum?

Beitragvon Steinbeizzzer » 21.04.2020 21:16

Ist bei mir bei Schweißarbeiten passiert, trotz abgeklemmten Minuspol. Da kann es wie beim Fremdstarten zu Überspannungen kommen und die mag der BC gar nicht.
Benutzeravatar
Steinbeizzzer
Benutzer
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 4958
Themen: 57
Bilder: 66
Registriert: 10.04.2011 18:56
Wohnort: Solnhofen





Re: Bordcomputer ausgefallen - warum?

Beitragvon Z3 for us » 22.04.2020 11:00

Hallo,
vielen Dank für die Info. Ich Denke aber das über die Starterbox nicht zu Spitzenspannung kommt.
Mit dem Schweißen stimme ich voll und ganz zu. Da kann sowas eintreten.

Ich kann gutes Berichten!
Der Fehler lag an einer betreffenden Sicherung im Sicherungskasten. Aufgefallen dadurch, dass die
Tankanzeige plötzlich ausgefallen ist. Bei der Kontrolle der Sicherungen ist aufgefallen, dass die
betreffende Sicherung zwar nicht durchgebrannt war, sondern Kontaktprobleme aufwies.
Eine Neue eingesetzt und siehe da, der Bordcomputer und die Tankanzeige funktioniert wieder.

Ende gut, Alles gut.
Info von meinen Freund bekommen. :2thumpsup:
Benutzeravatar
Z3 for us
Benutzer

Themenstarter
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 512
Themen: 71
Bilder: 57
Registriert: 17.09.2008 18:36
Wohnort: Altdorf

Z3 roadster 1.8 (1998)

   





  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Innenraum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

x