Funk ZV nachrüsten

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Klima, Heizung, Bordcomputer, Instrumente, Sitze, Airbag, Windschott, Überrollbügel, Persenning, Alarmanlage, GRA, Cockpit, Lenkrad, Mittelkonsole, Fenster, ZV, Kofferraum, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Funk ZV nachrüsten

Beitragvon Zetti993 » 15.04.2020 18:52

Ich wollte bei meinem Z3 auch endlich mal eine Funk ZV nachrüsten.
Nun ist die Frage was ich alles brauche und wie alles verbaut wird.
Gibt es hier vlt. schon eine Anleitung oder jemand der das schon hinter sich hat :?:
Handelt sich hier um einen 1.8 Liter
Benutzeravatar
Zetti993
Benutzer

Themenstarter
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 26
Beiträge: 88
Themen: 22
Bilder: 1
Registriert: 28.08.2013 12:30

Z3 roadster 1.8 (11/1996)

   

Re: Funk ZV nachrüsten

Beitragvon mhjd60 » 16.04.2020 21:20

Hallo Zetti993,
die Nachrüstung der ZV ist prinzipiell möglich. Meine Beschreibung bezieht sich auf die Ausführung mit Steuerung über die Tasten am Zündschlüssel. ( Darüber hinaus gab es auch eine BMW "Zubehörlösung mit einem Handsender).

Die Sache ist nicht ganz billig. Es müssen folgende Schritte durchgeführt werden:

1. Der Innenspiegel muss gegen einen Spiegel mit integriertem Funkempfänger getauscht werden. (Gebrauchtteilehandel, ca. 50 EUR)
2. Es muss ein zusätzliches Kabel vom Innenspiegel bis in den linken Fußraum verlegt werden. Das Kabel sollte bei BMW noch zu bekommen sein (ca. 30 EUR). Es wird beidseitig gesteckt. Die entsprechende Buchse ist am Kabelbaum im Fußraum zurückgebunden. Das Verlegen des Kabels ist etwas mühsam da man die Innenverkleidung über der Fronscheibe abbauen muss es dann hinter der Innenverkleidung der linken A-Säule nach unten verlegt.
3. Damit die Sache funktioniert braucht man 1-2 Zündschlüssel mit Fernsteuerfunktion. Diese müssen bei BMW bestellt werden, da der darin enthaltene Transponder auf Dein Fahrzeug codiert werden muss. Das machen die BMW-Leute im Werk (ca. 200 EUR/Stück, also Material inkl.Codierung). Du musst dazu Deine Fahrgestellnummer angeben. Wird dies nicht durchgeführt springt der Motor nicht an da die Wegfahrsperre den Zündschlüssel nicht erkennt.
4. Danach müssen die Zündschlüssel an dem ZV-Empfänger (im Spiegel) angelernt werden. Die Prozedur dazu ist in der Betriebsanleitung beschrieben. Nun sollte es funktionieren.

Viel Erfolg. Solltest Du Fragen haben kannst Du die gerne an mich wenden.

Herzlicher Gruss

mhjd60
mhjd60
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 59
Beiträge: 123
Themen: 1
Bilder: 4
Registriert: 21.07.2015 20:09
Wohnort: Widen / AG, Schweiz

Z3 roadster 2.8 (02/1999)

   


Z3 roadster 1.9 (09/1997)

   




Re: Funk ZV nachrüsten

Beitragvon OldsCool » 16.04.2020 21:48

mhjd60 hat geschrieben:Die Sache ist nicht ganz billig.


Kommt drauf an... Muss es original sein, oder soll es einfach nur bequem funktionieren?

Inca-Pro ZV 30€
Schlüssel fräsen lassen ~10€
11mm BMW 3D Aufkleber für die Schlüssel ~5€

Einbau im Kofferraum links am ZV Kabelbaum zur Heckklappe und Transplantieren der Wegfahrsperrentransponder aus den Originalschlüsseln ist ein Klacks. (1.9i FL)

Funktioniert bei mir seit über 6 Jahren zuverlässig (obwohl ich als E-Techniker wider besseren Wissens einfache Stromdiebe genommen habe :roll: )
Mit dem E46-Schlüsseldesign kann ich gut leben. Passt zu den anderen Wagenschlüsseln :mrgreen:

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
Alter: 40
Beiträge: 729
Themen: 11
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (04/1999)

   




Re: Funk ZV nachrüsten

Beitragvon OldsCool » 16.04.2020 22:20

Hier noch Bilder von den Schlüsseln
Dateianhänge
IMG_20200416_221224.jpg
Originalschlüssel
IMG_20200416_221309.jpg
Geöffneter Originalschlüssel
IMG_20200416_221341.jpg
Transponder
IMG_20200416_221527.jpg
Inca Pro Schlüssel (mit Platz für den Transponder)
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
Alter: 40
Beiträge: 729
Themen: 11
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (04/1999)

   




Re: Funk ZV nachrüsten

Beitragvon Zetti993 » 17.04.2020 13:29

Nein Original muss es nicht sein, es sollte halt was taugen.
Gibt es nicht von Waeco noch irgend ein Set ?
Benutzeravatar
Zetti993
Benutzer

Themenstarter
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 26
Beiträge: 88
Themen: 22
Bilder: 1
Registriert: 28.08.2013 12:30

Z3 roadster 1.8 (11/1996)

   

Re: Funk ZV nachrüsten

Beitragvon OldsCool » 17.04.2020 13:37

Nun dann kann ich Dir wie gesagt das Inca-Pro-set aus eigener Erfahrung empfehlen. Die Kabelbelegungen muss man halt etwas studieren...
Der Originalschlüssel geht ganz leicht zu öffnen, genauso der Inca-Pro. Da muss man nichts mit dem Messer aufschneiden etc....

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
Alter: 40
Beiträge: 729
Themen: 11
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (04/1999)

   




Re: Funk ZV nachrüsten

Beitragvon TrippleZ » 17.04.2020 15:47

Servus,
ich kann das IncaPro auch empfehlen. Der Support ist auch gut.

Gruß
M.
Benutzeravatar
TrippleZ
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 54
Beiträge: 116
Themen: 6
Bilder: 0
Registriert: 02.05.2018 22:44

Z3 roadster 2.8 (08/1999)

   

Re: Funk ZV nachrüsten

Beitragvon Zetti993 » 20.04.2020 21:03

Reicht die mitgelieferte Anleitung aus, um zu wissen was man alles anschließen muss ?
Benutzeravatar
Zetti993
Benutzer

Themenstarter
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 26
Beiträge: 88
Themen: 22
Bilder: 1
Registriert: 28.08.2013 12:30

Z3 roadster 1.8 (11/1996)

   

Re: Funk ZV nachrüsten

Beitragvon OldsCool » 20.04.2020 21:24

Hat bei mir nicht gereicht :roll: Aber es gibt Youtube, diverse Foren, und einige die es schon verbaut haben :thumpsup: Man muss halt herausfinden was welches Kabel ist (am Fahrzeug und an der ZV).

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
Alter: 40
Beiträge: 729
Themen: 11
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (04/1999)

   




Re: Funk ZV nachrüsten

Beitragvon TrippleZ » 20.04.2020 22:10

Servus,
in meiner Anleitung stand, dass ich zwei Kabel durchtrennen sollte. Im Internetz hatte ich dann einen Tipp gefunden, dass das nicht notwendig ist.
Stimmt, konnte ich nachvollziehen. Ich habe alle Kabel an das Steuergerät hinter dem Handschuhfach angeschlossen. Nur die zwei Kabel für die Blinkersnsteuerung kommen von der Fahrerseite.

Ruf die Hotline an, die war sehr hilfreich.

Toitoitoi

M.
Benutzeravatar
TrippleZ
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 54
Beiträge: 116
Themen: 6
Bilder: 0
Registriert: 02.05.2018 22:44

Z3 roadster 2.8 (08/1999)

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Innenraum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

x