Erweiterte Lederausstattung am Armaturenbrett

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Klima, Heizung, Bordcomputer, Instrumente, Sitze, Airbag, Windschott, Überrollbügel, Persenning, Alarmanlage, GRA, Cockpit, Lenkrad, Mittelkonsole, Fenster, ZV, Kofferraum, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Erweiterte Lederausstattung am Armaturenbrett

Beitragvon Transistor » 01.11.2019 07:37

Diese Aktion habe ich auch schon hinter mir. Und wenn es noch irgendwie zu retten ist, dass das Leder noch lange genug ist, so würde ich die Reparaturmöglichkeit von Roadcapitän nutzen. Ich hatte mein A-Brett beim Sattler. Ergebnis eine Saison später: Der Kleber hat sich überall gelöst. Also A-Brett wieder ausbauen, Sattler nochmal verkleben lassen, mit anderem Kleber. Jetzt, nach 4 Jahren fängt es an diversen Stellen wieder an sich zu lösen :enraged:
Also erhalte das originale Leder so lange wie möglich!

Ich hatte damals nicht das komplette A-Brett ausgebaut sondern nur die beiden „Halbmonde“. Da bin ich wie folgt vorgegangen.
- Sitze raus
- Radio raus
- Mittelkonsole raus
Jetzt hast Platz zum arbeiten. Denn um alle Schrauben zu finden lag ich mit dem Kopf im Fußraum
- Handschuhfach raus
- Verkleidung unter Lenkrad raus
- Tacho raus (Lenkrad kann bleiben, Tacho geht dran vorbei)
- Beifahrer Airbag raus, Deckel über dem Beifahrer Airbag aushängen und Deckel nach oben Richtung Scheibe raus drücken.
- Lichtschalter raus. Hierzu den „Knopf“ mit kleinem Schraubendreher an der Aussparung aufhebeln und Mutter innen entfernen.
- Alle Lüftungsgitter ausbauen (einfach ziehen)
- jetzt die Schrauben suchen, die den Halbmond mit dem A-Brett verbinden. Diese alle lösen. Das ist n rechtes Gefummel, aber geht schon.

Wenn Interesse besteht kann ich gerne Bilder von den ausgebauten Halbmonden schicken, sodass die Position der Schrauben ersichtlich werden, und die Suche nicht ganz so lange dauert.

Arbeitsaufwand waren beim ersten Ausbau ca 3,5 h beim zweiten Mal, etwa 2,5h.

Viel Spaß
Gruß Transistor
Benutzeravatar
Transistor
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 33
Beiträge: 252
Themen: 54
Bilder: 3
Registriert: 14.10.2013 19:22

Z3 roadster 3.0i (05/2001)

   

Re: Erweiterte Lederausstattung am Armaturenbrett

Beitragvon AfiZZionado » 02.11.2019 09:12

Hallo Translator,

Bilder wären natürlich sensationell, damit man die Lage der Schrauben sieht.
Die Hilfsbereitschaft hier begeistert mich immer wieder aufs Neue.
Grüße,
T.
Benutzeravatar
AfiZZionado
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 54
Beiträge: 50
Themen: 3
Bilder: 1
Registriert: 29.11.2018 10:17
Wohnort: Nordhessen

Z3 coupe 2.8 (05/1999)

   




Re: Erweiterte Lederausstattung am Armaturenbrett

Beitragvon larshannes » 02.11.2019 09:41

Hi,

an das Problem, wollte ich schon lange ran, besonders rechte Seite.
Hatte noch nicht so einen rechten Plan.
Jetzt habe ich ihn, danke :2thumpsup:

Martin
Benutzeravatar
larshannes
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 60
Beiträge: 231
Themen: 16
Bilder: 28
Registriert: 05.03.2011 20:33
Wohnort: 15345 Eggersdorf

Z3 roadster 2.8 (09/1997)

   




Re: Erweiterte Lederausstattung am Armaturenbrett

Beitragvon chris8322 » 02.11.2019 11:05

Danke @BodenseeDriver für die Erstinfo!
@Transistor: Für Bilder wär ich auch dankbar!

Das Leder auf der Kuppel habe ich letztes Jahr mit temperaturbeständigem Harz und einer Spritze soweit fixiert, dass es bisher nicht weiter geschrumpft ist. Die Beifahrerseite verhält sich noch brav. Mein favorisierter Sattler in AT hat die Renovierung eines Z3 Cockpits bereits hinter sich und weiß wo er hingreifen muss. Wird aber dennoch irgendwann die Entscheidung, selber auszubauen oder den Z komplett hinzustellen.

Schlussendlich ist es wie beim ABS-Steuergerät: Man hofft und man freut sich, wenn das Lämpchen wieder ausgeht, aber insgeheim weiß man schon, dass es einem trotzdem nicht erspart bleiben wird. :wink:
Benutzeravatar
chris8322
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 37
Beiträge: 47
Themen: 6
Bilder: 4
Registriert: 09.07.2017 21:34
Wohnort: Salzburg

Z3 roadster 3.0i (12/2001)

   

Re: Erweiterte Lederausstattung am Armaturenbrett

Beitragvon AfiZZionado » 03.11.2019 19:38

Hier mal ein kurzer Zwischenbericht von Samstag, den ich wegen der hier herrschenden lauen 16 Grad zum Schrauben genutzt habe:
Nach Ausbau der Sitze, des Handschuhfachs, des Airbags und des Airbagdeckels sieht man irgendwann von unten die 8 Schrauben, die den Halbmond fixieren. Die 4 an der Vorderseite sind relativ problemlos, wenn man rechts den Luftkanal beiseite gedrückt hat (natürlich vorher die Halteschraube rechts lösen). Hinten die mittleren beiden sind auch relativ leicht zu entfernen, aber die beiden äußeren hinten haben es in sich, da sie schräg sitzen, man aber nicht in diesem Winkel den Schraubendreher (mit einer Verlängerung aus dem Ratschenkasten) ansetzen kann. Ich denke, mit einer biegsamen Welle am Schraubendreher kommt man den Biestern vielleicht irgendwie bei. Ich habe nach mehreren Versuchen erstmal entnervt aufgehört, da auch Nacken und Rücken heftig schmerzten von der verkrampften Arbeitshaltung im Fußraum. Ich habe dabei auf dem Rücken gelegen und die Beine auf dem Heckrollo abgelegt - muss ziemlich lustig ausgesehen haben.
Noch eine kleine Frage:
Wie habt ihr den Luftkanal bewegt und vor allem, wie habt ihr ihn beim Zusammenbau wieder in den Stutzen am Luftverteiler bekommen?
Das könnte später dann noch spannend werden.
Wenn es demnächst nochmal einen milden Tag gibt, werde ich die Arbeiten fortführen und weiter berichten.
Herbstliche Grüße,
T.
Benutzeravatar
AfiZZionado
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 54
Beiträge: 50
Themen: 3
Bilder: 1
Registriert: 29.11.2018 10:17
Wohnort: Nordhessen

Z3 coupe 2.8 (05/1999)

   




Re: Erweiterte Lederausstattung am Armaturenbrett

Beitragvon Transistor » 18.11.2019 21:13

Hallo,
und sorry für die späte Rückmeldung.
Wenn ich mich richtig erinnere habe ich die Luftkanäle drin gelassen. Hab nur die Lüftungsgitter, welche im A-Brett stecken ausgebaut. Und irgend ein Winkelstück der Luftführung, welches zu den Düsen für die Frontscheibe ging konnte man raus nehmen, das war im Weg und nur mit einer Schraube befestigt.

Anbei hab ich noch Bilder vom ausgebauten Halbmond der Fahrerseite.
Die rot markierten Schrauben halten den Halbmond über dem Tacho. Normal ist bei der mittleren roten Schraube die Blechklammer zum Schrauben genau um 180 grad gedreht, und somit von der anderen Seite verschraubt. Dies habe ich geändert, sodass im Fall der Fälle die Tachohaube nur durch Ausbau des Tachos möglich ist.

1988077612.png


20161106_181535.jpg


Und noch Beifahrerseite
936374568.png


20161106_181738.jpg


Ja, wie du schon sagst, schrauben ist nicht so toll. Aber geht schon irgendwie.

Gruss Transistor
Benutzeravatar
Transistor
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 33
Beiträge: 252
Themen: 54
Bilder: 3
Registriert: 14.10.2013 19:22

Z3 roadster 3.0i (05/2001)

   

Re: Erweiterte Lederausstattung am Armaturenbrett

Beitragvon AfiZZionado » 25.11.2019 17:44

Wow,
vielen Dank für den Bilderservice.
Ich habe mittlerweile die Beifahrerseite auch ausgebaut.
Mit einem Schraubendreher bzw. Bithalter mit flexiblem Schaft kam ich prima - naja, eher so lala - von unten an die kniffligen Schrauben.
Im Bild sieht man, dass sich der Kleber fast komplett gelöst hat und dem schrumpfenden Lederbezug nichts mehr entgegen zu setzen hat. Das Leder fühlt sich auch schon sehr spröde und hart an.
Der nächste Schritt ist dann der Ausbau der "Kuppel" über den Armaturen. An den drei von hinten eingetreten Schrauben bin ich mit herkömmlichem Werkzeug bisher gescheitert. Auch ein Drehen der Schraubenspitzen mit einer spitzen Zange brachte keinen Erfolg. Vielleicht lag es auch an den eingefrorenen Fingern :roll:
Nun werde ich versuchen, mit einem Dremel die Schrauben direkt an der Blechmutter abzuschneiden und einen Schlitz reinzufräsen, an den man dann mit einem Schraubendreher ansetzen kann. Ich halte euch weiter auf dem Laufenden.

Übrigens:
Der Sattler meines Vertrauens hat die durchgebrochene Schaumstoff-Sitzwange des Fahrersitzes für einen wirklich fairen Preis aufgepolstert und repariert.

Bis dahin eine schöne Zeit und viel Spaß auf den ersten Weihnachtsmärkten.
Dateianhänge
IMG-20191124-WA0017.jpeg
IMG-20191124-WA0015.jpeg
IMG-20191118-WA0005.jpeg
IMG-20191118-WA0003.jpeg
Benutzeravatar
AfiZZionado
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 54
Beiträge: 50
Themen: 3
Bilder: 1
Registriert: 29.11.2018 10:17
Wohnort: Nordhessen

Z3 coupe 2.8 (05/1999)

   




Re: Erweiterte Lederausstattung am Armaturenbrett

Beitragvon AfiZZionado » 25.11.2019 17:48

...es muss natürlich "eingedrehten" heißen...
Benutzeravatar
AfiZZionado
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 54
Beiträge: 50
Themen: 3
Bilder: 1
Registriert: 29.11.2018 10:17
Wohnort: Nordhessen

Z3 coupe 2.8 (05/1999)

   




Re: Erweiterte Lederausstattung am Armaturenbrett

Beitragvon Transistor » 27.11.2019 19:42

Wenn ich mich richtig erinnere habe ich beim ersten Mal ausbauen die Kuppel über dem Tacho mit dem Rest verbunden gelassen und den gesamten Halbmond ausgebaut. Da ich eine Schraube der Kuppel auch nicht lösen konnte.
Benutzeravatar
Transistor
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 33
Beiträge: 252
Themen: 54
Bilder: 3
Registriert: 14.10.2013 19:22

Z3 roadster 3.0i (05/2001)

   

Re: Erweiterte Lederausstattung am Armaturenbrett

Beitragvon AfiZZionado » 27.11.2019 20:06

Den linken Halbmond wollte ich nicht ausbauen, da das Leder noch intakt und fest ist.
Nur an der Kuppel zieht es sich ab.
Benutzeravatar
AfiZZionado
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 54
Beiträge: 50
Themen: 3
Bilder: 1
Registriert: 29.11.2018 10:17
Wohnort: Nordhessen

Z3 coupe 2.8 (05/1999)

   




VorherigeNächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Innenraum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

x