Z3 Sitzpolster abnehmen

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Klima, Heizung, Bordcomputer, Instrumente, Sitze, Airbag, Windschott, Überrollbügel, Persenning, Alarmanlage, GRA, Cockpit, Lenkrad, Mittelkonsole, Fenster, ZV, Kofferraum, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Z3 Sitzpolster abnehmen

Beitragvon vauSechs » 12.02.2018 23:53

Liebe Schrauber,

versuche gerade bei einem normalen (nicht sport-) Sitz das Polster abzunehmen. Die Rückseite ist nur gesteckt und lässt sich leicht öffnen. Danach habe ich eine dunkle Papper herausgezogen. Was man dann sieht zeigt das Foto.

Das Polster und der Sitz hängen zusammen und können/müssen gemeinsam runter. Das hatte ich auch erwartet. Im Polster sind Stangen eingegossen die an der rote Markierten Stelle mit dem Sitzgestellt zusammen hängen. Mit diesem Blech/Niete weiss nicht wie man das nennt. Würde ich die auftrennen, dann könnte ich das Polster wahrscheinlich nach oben abziehen.

Hat das schon mal jemand gemacht und wie bekomme ich das ganze an der (markierten) Stelle wieder zusammen? Kann man diese Verbindungsniete nachkaufen, braucht man dafür eine bestimmte Zange?

Für Hinweise wäre ich dankbar, bevor ist das Ding kaputt mache.

Danke und Grüße,

Thomas
Dateianhänge
z3_sitz_polster.jpg
vauSechs
Benutzer

Themenstarter
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 6
Themen: 2
Registriert: 02.02.2018 13:07

Z3 roadster 2.8 (03/1999)

Re: Z3 Sitzpolster abnehmen

Beitragvon Mach2.8 » 13.02.2018 00:55

Hallo Thomas,
von den Befestigungen gibt es weiter oben noch mehr. Ohne den Lederbezug abzunehmen wirst du vermutlich da nicht rankommen. Der Bezug ist beim Basisitz mit Sprühkleber aufgeklebt. Schwer abzunehmen ohne den Schaumstoff zu beschädigen.
Die Quetschhülsen bekommt man sicher beim Sattler, quetschen ist mit mehreren Zangenarten möglich.
Fachgerecht natürlich mit einer geeigneten Zange :wink:
Einfach rauszunehmen ist nur die Sitzfläche. Das Lehnenpolster hatte ich aus genau der Problematik nicht entfernt. Obwohl der Bezug weg war.
Das Foto zeigt einen M-Sitz. Der Basissitz ist aber sicher nicht viel anders.

Was ist denn dein Vorhaben genau?

Grüße von Daniel
Dateianhänge
P3030024.JPG
Benutzeravatar
Mach2.8
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 1823
Themen: 81
Bilder: 80
Registriert: 08.03.2014 22:15
Wohnort: Bötzingen

Z3 roadster 2.8 (07/1997)

   




Re: Z3 Sitzpolster abnehmen

Beitragvon Maximum Attack » 13.02.2018 01:01

Hallo Thomas,
es ist schon etwas her als ich das gemacht habe.
Ich meine ich habe damals die Laschen an dem Verbinder einfach mit einem Schraubenzieher aufgebogen. Und hinterher mit einer normalen Spitzzange wieder zugebogen.
Gruß
Jens
Benutzeravatar
Maximum Attack
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 132
Themen: 16
Registriert: 23.10.2015 20:09
Wohnort: Hauneck, Hessen

Z3 roadster 1.8 (1996)

   

Re: Z3 Sitzpolster abnehmen

Beitragvon vauSechs » 14.02.2018 00:21

Danke für die ermutigenden Hinweise. Manchmal hilft auch einfach etwas darüber reden.

Habe es gerade gewagt, Versuch macht Kluch. Es sind wirklich nur diese beiden Klammern die man vorsichtig aufbiegen und ohne viel Verlust auch wieder zurückbiegen kann. Dann lässt sich der Lederbezug mit dem Schaumstoff zusammen nach oben abnehmen.

Ich wollte beim Beifahrersitz eigentlich nur die gebrochene Gurtführung ersetzen. Man muss den grauen Hartschaum aus der Kopfstütze entfernen und den weichen Schaum etwas nach unten krempeln. Mit etwas gefummel lässt sich jetzt die Führung wechseln.

Wieder zusammengebau und mit Lederseife gereinigt sieht er wieder ganz manierlich aus. Falls es jemand nachmachen will: Man muss dafür bestimmt kein Sattler sein.

Viele Grüße,

Thomas
Dateianhänge
z3_sitz_polster_2.jpg
z3_sitz_polster_3.jpg
z3_sitz_polster_4.jpg
vauSechs
Benutzer

Themenstarter
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 6
Themen: 2
Registriert: 02.02.2018 13:07

Z3 roadster 2.8 (03/1999)

Re: Z3 Sitzpolster abnehmen

Beitragvon triple » 14.02.2018 08:40

Habe ich das jetzt richtig verstanden? Einfach die beiden Blechlaschen aufbiegen und alles zusammen nach oben abziehen?
Benutzeravatar
triple
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 503
Themen: 29
Bilder: 48
Registriert: 17.02.2016 19:07
Wohnort: Kiel

Z3 roadster 1.8 (12/1997)

   


Z3 roadster 2.2i (05/2002)

   

Re: Z3 Sitzpolster abnehmen

Beitragvon vauSechs » 14.02.2018 21:50

so siehts aus
vauSechs
Benutzer

Themenstarter
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 6
Themen: 2
Registriert: 02.02.2018 13:07

Z3 roadster 2.8 (03/1999)

Re: Z3 Sitzpolster abnehmen

Beitragvon Mach2.8 » 14.02.2018 23:50

Ja super. Dann hat der Basissitz den anderen doch was vorraus...

Schöne moosgrüne Sitze mit beiger Blende. Meine hab ich auch noch. Gut gelagert zur Zeit.
Benutzeravatar
Mach2.8
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 1823
Themen: 81
Bilder: 80
Registriert: 08.03.2014 22:15
Wohnort: Bötzingen

Z3 roadster 2.8 (07/1997)

   




Re: Z3 Sitzpolster abnehmen

Beitragvon Red Angel » 15.02.2018 11:45

@ mach.2.8: hältst du deine Aussage, daß der Basissitz mit Sprühkleber aufgesprüht sei und
nur schwer und mit Beschädigungen zu entfernen sei, demnach nicht mehr aufrecht?
Hast du die aus eigenem Wissen gemacht?
Red Angel
Benutzer
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 66
Beiträge: 455
Themen: 22
Registriert: 25.05.2006 13:53
Wohnort: Heinsberg

Z3 roadster 1.8 (1999)

   

Re: Z3 Sitzpolster abnehmen

Beitragvon Mach2.8 » 15.02.2018 21:57

Hi red Angel

Der Basissitz hat hinten einen Reißverschluß bis zum Leder der Kopfstütze. Ist auf den Fotos oben zu sehen. Der Bezug lässt sich dadurch etwas aufklappen und die unteren Klammern sind zu sehen. Dass an diesem Sitz weiter oben keine solchen mehr sind, wußte ich nicht. Ich habe nur meine gekauften M-Sitze zerlegt und auf weiteren Postings hier im Forum Fotos von Sportsitzen und Sitzgestellen gesehen. Das Thema wurde schon mehrfach hier behandelt und mit vielen Fotos unterlegt.
Dass nach dem Öffnen der zwei unteren Klammern die komplette Lehne mit allem zusammen nach oben abgenommen werden kann, ist mir neu.
Hatte Vorteile für vauSechs Vorhaben. Wären weiter oben wie auf meinem Foto noch mehr Klammern gewesen, hätte das Aufklappen des Leders nicht gereicht und der ganze Bezug hätte abgenommen werden müssen.
Das Leder mußte hier ja nicht abgenommen werden. Das ist definitiv auf die vorderen Flächen geklebt um keine Faltenbildung zu bekommen. Die preisgünstigste Variante. Das ist auch bei einer defekten Sitzheizung schwierig, da die mit dem Bezug auch flächig geklebt ist.
Die Sportsitze haben Metallstangen und Metallösen, dazu in der Sitzfläche und der Lehne jeweils zwei Klettbänder um den Lederbezug in Form zu halten.
Die M-Sitzbezüge sind mit mehr Metallstangen, noch mehr Metallösen und Schlaufen durch den Schaumstoff hinten an den Haltestangen festgezurrt.

Hier post 77: Zeigt her Eure Sitze

Der Sattler, der meine Sitze neu beledert hat, sagt, dass er an den Basissitzen das alte Leder selber runterlösen will um Schäden am Schaumstoff zu vermeiden. Ich hatte die Idee, Leder von älteren moosgrünen Sitzen aus Zukauf als Applikation in meine M-Sitze zum Beigen einzuarbeiten. Deshalb kam das zur Sprache. Habe dann bei ihm in seiner Werkstatt einige Sitze vom ZZZ und MX5 in unterschiedlichem Zustand gesehen.
Benutzeravatar
Mach2.8
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 1823
Themen: 81
Bilder: 80
Registriert: 08.03.2014 22:15
Wohnort: Bötzingen

Z3 roadster 2.8 (07/1997)

   





  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Innenraum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 1 Gast

x