Seite 2 von 2

Re: Defekte Heizungsbetätigung

BeitragVerfasst: 14.01.2022 11:11
von taunuspeter
Hallo Steffen,

danke für die schnelle Antwort, ich werde beides mal versuchen. Und weiterhin viel Spaß mit den Hecos.
Ich selbst hab 35 Jahre alte Cantons aus dem Nachbarort im Wohnzimmer stehen.

Grüße Manuel

Re: Defekte Heizungsbetätigung

BeitragVerfasst: 14.01.2022 18:01
von EposEs14
offtopic: Ich werfe meinerseits Heco Superiors 620 in den Ring - schön an alten Röhrengeräten :sunny:
Insofern auch von mir Gruß in den Taunus

Re: Defekte Heizungsbetätigung

BeitragVerfasst: 14.01.2022 20:57
von OldsCool
So modern bin ich nicht unterwegs :wink: Mein Bausatz ist aus den 70ern, letztes Jahr neu aufgebaut bis auf das Gehäuse, das ist "vintage" :mrgreen:
Leider sind die großen TC300 nicht mehr aufzutreiben und die alten wurden entsorgt :enraged: Die Monacor Chassis sind aber optisch wie technisch sehr nah dran.

Nu aber zurück zum Thema bevor es Ärger gibt :roll:

Gruß Steffen