Airbagleuchte leuchtet (Aufprallsensor defekt?)

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Klima, Heizung, Bordcomputer, Instrumente, Sitze, Airbag, Windschott, Überrollbügel, Persenning, Alarmanlage, GRA, Cockpit, Lenkrad, Mittelkonsole, Fenster, ZV, Kofferraum, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Airbagleuchte leuchtet (Aufprallsensor defekt?)

Beitragvon vision-z3 » 22.04.2012 20:13

Wenn du handwerklich einigermaßen begabt bist, empfehle ich dir bei den Fensterhebern selbst mal nachzusehen. Also Türvekleidung ab und das Gestänge bzw. das Auf und Ab beobachten. Hier https://www.z3-roadster-forum.de/phpBB2/ ... nsterheber und hier https://www.z3-roadster-forum.de/phpBB2/ ... nsterheber gibt es ein paar Tipps dazu.

Grüße,

v-z3
Benutzeravatar
vision-z3
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 150
Themen: 10
Bilder: 24
Registriert: 25.01.2012 20:51
Wohnort: Bondorf

Z3 roadster 1.8 (03/1998)

   



  

Re: Airbagleuchte leuchtet (Aufprallsensor defekt?)

Beitragvon Velvetblau 2.8 » 10.08.2012 01:49

hallo,
habe gleiches Problem mit Airbagleuchte,"Fehler 21 Satellit rechts (Sensor für Seitenairbag) komminikationstörung oder Leitungsunterbrechung.
Der Fehler ist momentan nicht vorhanden."
Und trotzdem wieder leuchtet es :enraged: weiß ein wo der Sensor sitzt?
Danke
Velvetblau 2.8
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 54
Beiträge: 40
Themen: 4
Bilder: 10
Registriert: 24.07.2010 11:54
Wohnort: Sinsheim

Z3 roadster 2.8 (04/1999)

   
  

Re: Airbagleuchte leuchtet (Aufprallsensor defekt?)

Beitragvon berlinerjunge » 10.08.2012 09:49

reparatur seitenaufprallsensor habe ich in einer werkstatt machen lassen. macherlohn 159 euro, sensor 172 euro alles zzgl. mwst.

werkstatt sagte mir, dass der sensor rechts seitlich an der mittelkonsole sitzt. also sitz ausbauen, teppich hoch usw.

viel erfolg!
Benutzeravatar
berlinerjunge
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 46
Beiträge: 7
Themen: 1
Registriert: 22.04.2012 08:40
Wohnort: Berlin

Z3 roadster 1.9 (01/1999)

   
  

Re: Airbagleuchte leuchtet (Aufprallsensor defekt?)

Beitragvon Velvetblau 2.8 » 10.08.2012 13:09

muß den der Aufprallsensor defekt sein? oder kann es evtl. am Kabel bzw. Stecker liegen, 172 € sind ja mindestens 900 km Sprit :lol: in der Bucht sind welche für 20€, hat jemand schon selber es repariert?
Gruß
Velvetblau 2.8
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 54
Beiträge: 40
Themen: 4
Bilder: 10
Registriert: 24.07.2010 11:54
Wohnort: Sinsheim

Z3 roadster 2.8 (04/1999)

   
  

Re: Airbagleuchte leuchtet (Aufprallsensor defekt?)

Beitragvon berlinerjunge » 11.08.2012 10:23

Meinem Wissensstand nach gibt es Kabel- oder Steckerprobleme nur beim Sensor unter dem Sitz. Den Stecker hab ich mir zusammenlöten lassen. Bei Ebay gibt es auch gebrauchte Sensoren, ansonsten wirst Du nur um den Neupreis rumkommen, wenn Du Dir eine Testschaltung einbaust, den haben offiziell nur die Vertragshändler zum Testen bei einer Reparatur. Gibts aber auch bei Ebay (Einfach z3 und airbag eingeben). Diese Schaltung täuscht der Airbagsteuerung einen funktionierenden Sensor vor. Ist natürlich verboten und - im Falle eines Unfalls - gefährlich... Außerdem erlischt die Betriebserlaubnis deines Autos, Du verlierst den Versicherungsschutz usw. :shock: :shock: :shock:

Mein Tipp: Entweder alle halbe Jahre 600 Euro Reparaturkosten von vorn herein einplanen und weglegen, oder auf Z3 verzichten... Airbagsensoren gibts einige beim Z3, da wird noch öfter das Lämpchen blinken...

Viel Erfolg!
Benutzeravatar
berlinerjunge
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 46
Beiträge: 7
Themen: 1
Registriert: 22.04.2012 08:40
Wohnort: Berlin

Z3 roadster 1.9 (01/1999)

   
  

Re: Airbagleuchte leuchtet (Aufprallsensor defekt?)

Beitragvon Velvetblau 2.8 » 12.08.2012 02:03

danke für die Antwort, da werde ich wohl den Sitz ausbauen und wenn nicht dan zu den freunlichen.
Übrigens Zetti werde ich weiter fahren, fragt sich nur welches Model :lol:
Gruß
Peter
Velvetblau 2.8
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 54
Beiträge: 40
Themen: 4
Bilder: 10
Registriert: 24.07.2010 11:54
Wohnort: Sinsheim

Z3 roadster 2.8 (04/1999)

   
  

Re: Airbagleuchte leuchtet (Aufprallsensor defekt?)

Beitragvon WOFC4ever » 12.08.2012 12:36

Hallo.
Ich hatte das gleiche Problem neulich auch gehabt.
Beim aussaugen habe ich die Sitze vor und zurück gefahren und danach ging die Airbagleuchte nicht mehr aus.

Ein Arbeitkollege hat dann sein Laptop mit so einer BMW Software zum Fehlerauslesen mitgebracht.

Laut der Software gab es keine Störung bei den Airbags.

Er hat dann trotzdem mal das Fehlerprotokoll gelöscht.
Anschließend war die Leuchte wieder aus.

Das hält jetzt schon 2 Wochen.

Am Freitag war ich beim aussaugen vorsichtiger und bin nicht bis zu den Endanschlägen gefahren.

Alles ist noch gut.

Vielleicht hilft der Tipp Geld zu sparen.

Viel Glück
Gruss
Ralf
Benutzeravatar
WOFC4ever
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 71
Themen: 7
Registriert: 11.10.2010 19:51
Wohnort: Castrop-Rauxel

  

Re: Airbagleuchte leuchtet (Aufprallsensor defekt?)

Beitragvon berlinerjunge » 12.08.2012 22:40

Problem mit dem Saugen hinter dem Sitz kenn ich auch... Das ist der besagte Sensor mit dem Wackelkontakt. Befindet sich unter dem Beifahrersitz. Das Problem habe ich nicht mehr, seit ich den Stecker des Sensors habe zusammenlöten lassen. Seitdem ist Ruhe. Aber das hat nix mit dem Sensor des Seitenairbags zu tun.

Übrigens: Einen Airbag Rücksteller Diagnosegerät f. BMW Z3 E34 hab ich mir kostengünstig für ca. 30 Euro bei Ebay gekauft. Funktioniert super das Teil, aber nur bei Wackelkontakten. Wenn der Sensor dauerhaft defekt ist, geht die Lampe nach der Fehlerlöschung sofort wieder an. Aber wer son Diagnosegerät hat, schüttelt nur noch den Kopf, wenn er von einer Werkstatt hört, das die Fehlerlöschung 35 Euro kostet... Einfach nur Wucher!

Wer den Rücksteller bestellt, sollte auf einen Europäischen Verkäufer achten. Musste zweimal das Geld zurückfordern, erst beim dritten Mal, bei einem deutschen Händler kam das gute Teil tatsächlich an.
Benutzeravatar
berlinerjunge
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 46
Beiträge: 7
Themen: 1
Registriert: 22.04.2012 08:40
Wohnort: Berlin

Z3 roadster 1.9 (01/1999)

   
  

Re: Airbagleuchte leuchtet (Aufprallsensor defekt?)

Beitragvon Jacky777 » 13.08.2012 20:13

Mein 1998er 1.8er hatte da all die Jahre keine Probleme.

Nur hatte ich immer wieder Gezeter mit dem linken Fensterheber, bis er letztes Jahr gar nimmer ging. Dann war ich mit meinem betagten Z3 bei einem freien, der sich aber gut mit Z3 auskennt.
Als ich ihn abholte, sagte er mir, dass Airbag-Leuchte leuchtet, er hing ihn an die Diagnose und sagte verwundert "komisch, ich habe links den Fensterheber erneuert und Fehler sagt: Fehler Airbag rechts..."

Da nun bald der TÜV beim Kleinen ansteht und ich weiß, sobald da irgendeine Leuchte leuchtet, ist nix mit TÜV-Wapperl, weiß ich nun nicht ein noch aus - muss dann doch zu BMW? oder habt ihr einen Tip?

Dank im Voraus,
LG Jacky

die schockiert ist, da der eine in 12 Jahren und der andere in nun 6 Jahren nicht ein einzigstes mal das "Airbag-Leuchten" hatte....
Benutzeravatar
Jacky777
Benutzer
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 2017
Themen: 46
Bilder: 60
Registriert: 15.05.2007 21:18
Wohnort: München

Z3 roadster 3.0i (05/2002)

   



  

Fehler nach Werkstattaufenthalt

Beitragvon berlinerjunge » 14.08.2012 13:02

Hallo Jacky!

Fehler Airbag rechts ist zu allgemein. Es gibt mehrere Sensoren auf der rechten Seite. Da musste erstmal genau Fehler auslesen lassen. Das Gerät dafür gibts übrigens - wie bereits beschrieben - für 30 Euro bei ebay.

Eine Möglichkeit ist, dass der nette Mechaniker sich unwissenderweise mit dem Knie auf Deinen Beifahrersitz abgestützt hat, als er -irgendwas- gemacht hat. Im Sitz ist eine sehr kostspielige Sensormatte, die gegen solche zentralen Belastungen äußerst anfällig ist. Wenn es das ist, wird es teuer... Sitz ausbauen, Leder abziehen, Sensormatte austauschen usw.

Ansonsten kann es auch dadurch passiert sein, dass er den Beifahrersitz nach vorne verstellt und unter dem Sitz rumgefummelt hat, weil ihm was unter oder zwischen den Sitz gefallen ist. In diesem Fall könnte er den Stecker unterm Sitz gelockert haben, der sehr gerne einen Wackelkontakt bekommt... Diesen Stecker kann man festlöten lassen. max 100 euro.

Haben Sie Dir den Fensterheber erneuert oder repariert? Habe nämlich ähnliches Problem. Wieviel hast Du bezahlt ?
Benutzeravatar
berlinerjunge
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 46
Beiträge: 7
Themen: 1
Registriert: 22.04.2012 08:40
Wohnort: Berlin

Z3 roadster 1.9 (01/1999)

   
  

VorherigeNächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Innenraum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 2 Gäste

x