Windschott wie reparieren?

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Klima, Heizung, Bordcomputer, Instrumente, Sitze, Airbag, Windschott, Überrollbügel, Persenning, Alarmanlage, GRA, Cockpit, Lenkrad, Mittelkonsole, Fenster, ZV, Kofferraum, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Windschott wie reparieren?

Beitragvon zzzZZZzzz » 01.03.2011 16:32

Halli hallo!
Mein Windschott war leider schon beim Kauf ein wenig kaputt und das würde ich nun gerne ändern.
Und zwar hat sich die Stange, die oberhalb vom Netz zwischen den Überrollbügeln verläuft, durch das Leder gebohrt.

[ externes Bild ]

Nun sehe ich da zwei Möglichkeiten:
-entweder ich schiebe die Stange zurück und nähe das Ding mit Zwirn zu. Wenn ich aber die Stange probeweise zurückschiebe, steht das Ding dermaßen unter Spannung, dass ich befürchte, dass die Stange jeden Moment am anderen Ende durchstößt und davonfliegt.
-ich kürze die Stange, damit das ganze halbwegs spannungsfrei vernäht werden kann. Aaaaaber: Führt das zu irgendeiner Funktionsminderung? Und kann ich von der Stange einfach 3cm abschneiden oder ist die hohl?
Benutzeravatar
zzzZZZzzz
Benutzer

Themenstarter
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 220
Themen: 38
Registriert: 14.08.2010 11:02
Wohnort: Duisburg

Z3 roadster 1.9i (05/2000)

   
  

Re: Windschott wie reparieren?

Beitragvon viper.rt » 01.03.2011 19:27

Könnte es sein, dass die 3cm Stange noch in das Reststück bis zum Klettverschluss gehören?? Oder ist das Kunstleder da nicht mehr hohl??
viper.rt
Benutzer
 
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 2348
Themen: 51
Bilder: 3
Registriert: 28.09.2007 18:45

  

Re: Windschott wie reparieren?

Beitragvon zzzZZZzzz » 01.03.2011 19:49

Nein, das Leder ist da nicht mehr hohl bzw. die Naht, die man auf dem Foto oberhalb der Rissstelle geht einmal bis nach unten durch...
Benutzeravatar
zzzZZZzzz
Benutzer

Themenstarter
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 220
Themen: 38
Registriert: 14.08.2010 11:02
Wohnort: Duisburg

Z3 roadster 1.9i (05/2000)

   
  

Re: Windschott wie reparieren?

Beitragvon viper.rt » 01.03.2011 19:57

Ah ja, ich muss mir das mal bei einer anschauen, warum steht dann das Teil so auf Spannung, wen Du es zurückschiebst?? Ich hab noch so ein Teil von einen Überschlag rumliegen.
viper.rt
Benutzer
 
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 2348
Themen: 51
Bilder: 3
Registriert: 28.09.2007 18:45

  

Re: Windschott wie reparieren?

Beitragvon Sundriller » 02.03.2011 08:48

Das Problem kenne ich. Ich war damit in einer Änderungsschneiderei.
Die Dame hat einen ähnlichen Lederstoff bestellt und auf beiden Seiten der Stange ein "Läppchen aufgenäht". Hat 10 Euro gekostet.
Benutzeravatar
Sundriller
Benutzer
 
20 Jahre Mitgliedschaft20 Jahre Mitgliedschaft20 Jahre Mitgliedschaft20 Jahre Mitgliedschaft20 Jahre Mitgliedschaft20 Jahre Mitgliedschaft20 Jahre Mitgliedschaft20 Jahre Mitgliedschaft20 Jahre Mitgliedschaft20 Jahre Mitgliedschaft
20 Jahre Mitgliedschaft20 Jahre Mitgliedschaft20 Jahre Mitgliedschaft20 Jahre Mitgliedschaft20 Jahre Mitgliedschaft20 Jahre Mitgliedschaft20 Jahre Mitgliedschaft20 Jahre Mitgliedschaft20 Jahre Mitgliedschaft20 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 59
Beiträge: 493
Themen: 28
Bilder: 18
Registriert: 09.04.2004 15:05
Wohnort: Emsdetten

Z3 roadster 2.8 (1999)

   



  

Re: Windschott wie reparieren?

Beitragvon Mc Gyver » 02.03.2011 11:49

Schneid doch einfach 5-7mm von der Kunststoffstange ab und näh dann neben dem Loch zu. Dann ist da ja Platz, weil die Stange kürzer ist :idea:
Benutzeravatar
Mc Gyver
Benutzer
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 203
Themen: 21
Bilder: 26
Registriert: 07.12.2010 20:23
Wohnort: Schwarzach BW

Z3 roadster 3.0i (03/2001)

   
  

Re: Windschott wie reparieren?

Beitragvon zzzZZZzzz » 02.03.2011 12:28

Mc Gyver hat geschrieben:Schneid doch einfach 5-7mm von der Kunststoffstange ab und näh dann neben dem Loch zu. Dann ist da ja Platz, weil die Stange kürzer ist :idea:


Darauf wird es wohl hinauslaufen, hatte ich ja auch oben schon angeführt. Nur hat sich das beim tesweise Anschneiden angefühlt, als wäre das Ding hohl und eine hohle Stange mit offenem Ende aus diesem material dürfte zum Splittern neigen :?

Werde es dennoch so versuchen, falls die Stange das nicht überlegt, kaufe ich mir eine neue im Lenkdrachenzubehör :-D Material dürfte ähnlich sein und gibt es in fast allen Längen!
Benutzeravatar
zzzZZZzzz
Benutzer

Themenstarter
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 220
Themen: 38
Registriert: 14.08.2010 11:02
Wohnort: Duisburg

Z3 roadster 1.9i (05/2000)

   
  

Re: Windschott wie reparieren?

Beitragvon Mc Gyver » 02.03.2011 17:26

Wenns ne Glasfasestange ist würd ichs mit dem Dremel abschleifen, das neigt zum Splittern. Bei Nylon gibts keine Probleme
Benutzeravatar
Mc Gyver
Benutzer
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 203
Themen: 21
Bilder: 26
Registriert: 07.12.2010 20:23
Wohnort: Schwarzach BW

Z3 roadster 3.0i (03/2001)

   
  


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Innenraum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], DotNetDotCom.org [Bot] und 1 Gast

x