defekte stellmotore

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Klima, Heizung, Bordcomputer, Instrumente, Sitze, Airbag, Windschott, Überrollbügel, Persenning, Alarmanlage, GRA, Cockpit, Lenkrad, Mittelkonsole, Fenster, ZV, Kofferraum, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

defekte stellmotore

Beitragvon enderspfg » 04.12.2009 15:39

nachdem hier im forum immer wieder über defekte stellmotore und dem kniffligen aus und einbau gemosert wird,stelle ich hier einen link ein-mein erster mit hilfe meiner enkelin.

http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showth ... did=126558

bei meinem E36 habe ich beide rechte türen damit ausgrüstet.preis mit fracht
je 5,00 euro
enderspfg
† R.I.P.

Themenstarter
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 277
Themen: 30
Bilder: 10
Registriert: 21.11.2009 18:38

  

Re: defekte stellmotore

Beitragvon z3-780 » 04.12.2009 17:06

Hallo,
Danke für den Link,wird sich beim Z3 aber nicht umsetzen Lassen.

Hatte an meinem 1,8 den Stellmotor an der Beifahrertüre defekt und mir bei eBay einen anderen besorgt.der war leider vom E36.Der Unterschied zwischen den beiden ist: der vom Z3 hat 6 Kontakte und der vom E36 nur 3.

Der Stellmotor vom Z3 hat einen Mikroschalter im Inneren mehr und die Mechanik ist anders. Nachdem der Stellmotor vom E36 eingebaut war konnte man bei abgeschlossenem Wagen durch Übergreifen am Innentüröffner die Türe öffnen, dieses geht bei dem orig.für den Zetti nicht.
Also musste ich aufwendig die Stellmotoren umbauen.Der E36 Öffner macht nur ein Wischer und der vom Zetti hält den Türöffner gesperrt.
Für den denjenigen der auf diesen Sicherheitsaspekt keinen Wert legt ist die von dir vorgestellte Lösung eine preiswerte Alternative.

Und wenn ich nicht den Z3-Peter gehabt hätte, wäre der Stellmotor Heute noch nicht wieder in der Türe.
Der nächste Stellmotor der bei mir defekt sein sollte wird bei BMW gewechselt, sollen die sich für die Knete die sie dafür nehmen die Finger verbiegen.


:mrgreen: :mrgreen:

Gruß Hans :thumpsup:
Benutzeravatar
z3-780
† R.I.P.
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 3481
Themen: 141
Bilder: 1
Registriert: 22.06.2007 07:33
Wohnort: NRW

Z3 roadster 2.8

   



  

Re: defekte stellmotore

Beitragvon enderspfg » 04.12.2009 17:45

hallo z3-780
vielen dank für deine einwände aber..
der orginale stellmotor bleibt ja drinne. von der elektrik wird nur auf und zu
abgegriffen und durch den universalmotor mech. ersetzt.
es müßte also klappen.
enderspfg
† R.I.P.

Themenstarter
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 277
Themen: 30
Bilder: 10
Registriert: 21.11.2009 18:38

  


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Innenraum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

x