Windschott Schließzylinder gebrochen

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Klima, Heizung, Bordcomputer, Instrumente, Sitze, Airbag, Windschott, Überrollbügel, Persenning, Alarmanlage, GRA, Cockpit, Lenkrad, Mittelkonsole, Fenster, ZV, Kofferraum, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Windschott Schließzylinder gebrochen

Beitragvon SilviaUli » 16.01.2009 21:34

Hallo,
wir sind die Neuen. Von anderen Foren kenne ich das so, dass man sich kurz vorstellt.
Wir sind Silvia und Uli, beide Anfang 40 mit 2 Kindern (15 und 18 ) und einem Hund. Fahren E39 323i touring und Ford Focus 1.6l. Zum 41.ten habe ich meiner Frau einen Lebenstraum erfüllt. Einen 1.8l Z3 aus 1996, cosmosschwarzmetallic, 73000km. Den roadster haben wir am vergangenen Mittwoch in Amberg abgeholt und sind seither von dem Auto begeistert. Alle anderen Cabrios, die wir kennen fehlt irgendwas. Der Z3 passt einfach und der ist nun schon im 13. Jahr und sieht immer noch aus, wie ein modernes Auto - wir sind hin und weg.

Natürlich haben wir auch schon technische Fragen:

Der Z3 hat ein Windschott, dass man mit zwei Schliesszylindern in einer Aufnahme arretieren kann. Leider sind diese Schliesszyl. abgebrochen und das Schott steckt nur so in den Halterungen und wird nur gehalten von den zwei Spanngummis mit Druckknopf. Kann mann die Zylinder irgendwo nachkaufen, vielleicht sogar bei BMW. Hab auf dem Schott leider keine Aufschrift gefunden.

Und zweitens hab ich schon Nebels bestellt, die ich einbauen möchte. Kabel liegen schon. Links liegen noch 2 unbenutzte Stecker, die am Nebelscheinwerferkabel festgemacht sind. Wozu sind die (Temperatur?).

Vielleicht hat jemand Zeit für meine Fragen.

Schön en Abend

Gruß Uli
Benutzeravatar
SilviaUli
Benutzer

Themenstarter
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 56
Beiträge: 12
Themen: 9
Registriert: 16.01.2009 21:19
Wohnort: Ludwigsburg

Z3 roadster 1.8 (1996)

   
  

Re: Windschott Schließzylinder gebrochen

Beitragvon sniper » 16.01.2009 21:49

hallo ihr beiden,

ich kann euch zwar eure fragen nicht beantworten, möchte euch aber meinen glückwunsch zum zZz aussprechen... :sunny: :mrgreen: :sunny:

herzlich willkommen, und....

....eure fragen werden mit sicherheit beantwortet werden, da bin ich mir sicher... :2thumpsup:

gruß, thomas...
Benutzeravatar
sniper
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 39
Beiträge: 1289
Themen: 37
Bilder: 109
Registriert: 01.12.2008 21:28
Wohnort: Deutschland & Schweiz

  

Re: Windschott Schließzylinder gebrochen

Beitragvon Rubi69 » 16.01.2009 21:51

Hallo & Willkommen hier im Forum,


na da hast du ja das passende Geschenk gewählt :2thumpsup:


zu dem Windschott:
Wie konnte denn der Vorbesitzer eures Wagens denn das abbrechen? Ich kann mir jetzt auch spontan schwer vorstellen, wie das aufgrund deiner Beschreibung bei höheren Geschwindigkeiten halten soll. Deswegen ist deine Überlegung hier etwas zu unternehmen vollkommen richtig.

Nachzukaufen gibt es dafür von Seiten BMW's nichts - ausser ein komplett neues Windschott (was sich aber nicht lohnen dürfte).

Wenn du ein Gebrauchtes bei ebay kaufst, bitte darauf achten, dass der Lieferumfang komplett ist. Also 2 Halter, 1 Schlüssel, und das Windschott selber. Achtung: Es gibt mehrere verschiedene Varianten für das Windschott ohne Überrollbügel von BMW.

So müsste das Windschott ordnugsgemäss aussehen:
[ externes Bild ]


Viel Spass mit eurem Fahrzeug und viele Grüsse aus der Region
Nico
Benutzeravatar
Rubi69
Ehemaliger Moderator
 
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 3543
Themen: 142
Bilder: 20
Registriert: 06.09.2004 22:15
Wohnort: Pforzheim

  

Re: Windschott Schließzylinder gebrochen

Beitragvon z3-780 » 16.01.2009 23:06

Hallo Ihr Zwei,

Herzzzlich Willkommen hier im Forum und viel Spazzz mit Eurem Zetti.

Zu den Fragen: Die Stecker an der Nebellampe sind vom Temperaturfühler,bedeutet Euer Zetti hat nur die Borduhr und keinen BC.

Zum Schott,wie Nico schon schrieb Einzelteile gibts nicht nur kompl. Ich würde das Schott mit Uhu-Endfest 300 einkleben (am Schließzylinder ).Lösen kann man dann es mit nem Sechskant an der Rohraufnahme oder Klappscharnier die Schrauben durch Flügelmuttern ersetzen und da trennen.

Gruß Hans :2thumpsup: :2thumpsup:
Benutzeravatar
z3-780
† R.I.P.
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 3481
Themen: 141
Bilder: 1
Registriert: 22.06.2007 07:33
Wohnort: NRW

Z3 roadster 2.8

   



  

Re: Windschott Schließzylinder gebrochen

Beitragvon zettdrei11 » 16.01.2009 23:36

Auch von mir ein Willkommen hier im Forum und Glückwunsch zum ZZZ, wünsche hier & mit dem Spassmobil nur Freude und Glück
Benutzeravatar
zettdrei11
† R.I.P.
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 63
Beiträge: 4872
Themen: 187
Bilder: 16
Registriert: 07.04.2007 12:18
Wohnort: Salzgitter

Z3 roadster 3.0i (06/2002)

   
  


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Innenraum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 4 Gäste

x