Bodenseetrip

Forum zum Plaudern (...über alles und jeden), Vorstellungen, Forumhilfe, keine Verkaufsangebote
Forumsregeln
Verkaufsangebote werden im Smalltalk-Bereich entfernt.

Bodenseetrip

Beitragvon Jargo » 07.06.2022 09:39

Liebe ZZZ-Freunde,

ich habe mir über Pfingsten einen langersehnten Wunsch erfüllt und bin anlässlich eines Abijahrgangstreffens mit meinem Zetti von HH an den Bodensee nach Überlingen gefahren. Vor Fahrtbeginn hatte ich Befüchtungen, dass mein Rücken mir die lange Fahrt übel nehmen wird. Glücklicherweise erwiesen sich diese Sorgen als grundlos.

Die Hinfahrt gestaltete sich traumhaft - bei schönstem Wetter fuhren wir am Donnerstagabend in HH los, legten nach 4h Fahrt einen Übernachtungsstop zwischen Kassel und Würzburg ein und fuhren am nächsten Morgen - ebenfalls bei bestem Wetter - weiter. Dank komplett freier Autobahn dauerte die Fahrt insgesamt nur 8h. Das Verdeck blieb die ganze Fahrt über unten und meine Beifahrerin und ich hatten bei der Ankunft ein dickes Grinsen im Gesicht. Auch am Freitag und Samstag war uns der Wettergott sehr wohlgesonnen und wir genossen die Bodenseelandschaft in allen Zügen. Das ganze gepaart mit dem Wiedersehen alter Freunde nach langer Zeit machte den Kurztrip unvergesslich.

Z3 Bodenseetrip.jpg


Bodensee Pfingsten 2022.jpg


Die Rückfahrt traten wir am Sonntagmittag dann bei durchgängigem "ergiebigem Starkregen" an, der uns bis HH begleitete. Eine Unaufmerksamkeit meinerseits sowie mangelnde Geografiekenntnisse führten zu einer unfreiwilligen kleinen Stadtrundfahrt durch Stuttgart. Nach einer 2higen Vollsperrung der A7 bei Kassel und zwei schreckhaften Aquaplaning-Erlebnissen erreichten wir am frühen Montagmorgen wohlbehalten wieder Hamburg.

Resumée:
Ein offener Roadster und Bodensee bei Sonnenschein ist einfach eine Traumkombination :D
Zettis können tatsächlich schwimmen...
Zettis sind durchaus Langstrecken-tauglich.
Jargo
Benutzer

Themenstarter
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 50
Beiträge: 57
Themen: 10
Registriert: 21.05.2015 12:44
Wohnort: Hamburg

Z3 roadster 2.8 (04/1999)

   
  

Re: Bodenseetrip

Beitragvon Mach2.8 » 07.06.2022 16:41

Hallo Jargo,

Vielen Dank für deinen Bericht und besonders das Resümee.
Völlig korrekt festgestellt. Deckt sich auch mit unserer Erfahrung. So 500km am Stück offen mit "Schweizer" Tempo ist kein Problem.

Grüße vom Kaiserstuhl/Baden
Benutzeravatar
Mach2.8
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 60
Beiträge: 2604
Themen: 107
Bilder: 111
Registriert: 08.03.2014 22:15
Wohnort: Bötzingen

Z3 roadster 2.8 (07/1997)

   



  

Re: Bodenseetrip

Beitragvon Andreazzz » 07.06.2022 20:02

Jargo hat geschrieben: Das Verdeck blieb die ganze Fahrt über unten und meine Beifahrerin und ich hatten bei der Ankunft ein dickes Grinsen im Gesicht.



Meine Hochachtung!
Wie schnell fährt man denn da so ohne Zugluftprobleme auf der Autobahn im offenen Roadster?

Da bin ich ja dann doch so eher das Weichei im Z-QP.
Wohlfühltempo 140-150 km/h (früher auch mal mehr :lol: ) und die Klimaanlage schön temperiert.
Als ich während der Wartezeit auf mein Z-QP ein gebrauchtes E30 318i Cabrio vom Händler fast kostenfreu fahren durfte - so was gab´s tatsächlich mal von BMW - hatte ich ständig Probleme mit entzündeten Augen... :roll:
Andreazzz
Benutzer
 
Beiträge: 134
Themen: 12
Bilder: 0
Registriert: 07.12.2021 15:05

Z3 coupe 2.8 (10/1998)

   



  

Re: Bodenseetrip

Beitragvon PeWe » 07.06.2022 20:10

Also, so um die 120 km/h gehen problemlos offen im Roadster...

Grüße
PeWe
Benutzeravatar
PeWe
Benutzer
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 64
Beiträge: 2270
Themen: 99
Bilder: 143
Registriert: 05.08.2015 13:09
Wohnort: Hasselroth

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   



  

Re: Bodenseetrip

Beitragvon Walter Gerdes » 07.06.2022 22:27

Dem stimme ich auf jeden Fall zu
Viele Grüße von der Nordseeküste
Gruß Walter
Benutzeravatar
Walter Gerdes
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 74
Beiträge: 65
Themen: 2
Bilder: 56
Registriert: 13.12.2010 00:13
Wohnort: 26316 Varel Fliederweg

Z3 roadster 1.9i (08/2000)

   



  

Re: Bodenseetrip

Beitragvon Fritzi31 » 07.06.2022 22:31

Aha , bei mir in der Ecke gewesen und mit deinem schönen Zetti meinem Zetti die Show gestohlen.
Warte ab wenn ich dem mal eine Ausfahrt nach HH gönnen werde. :D
Benutzeravatar
Fritzi31
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 51
Beiträge: 196
Themen: 23
Bilder: 12
Registriert: 14.06.2018 21:34
Wohnort: Meersburg

Z3 roadster 1.9i (06/2001)

   
  

Re: Bodenseetrip

Beitragvon Jargo » 08.06.2022 08:34

Andreazzz hat geschrieben:
Jargo hat geschrieben: Das Verdeck blieb die ganze Fahrt über unten und meine Beifahrerin und ich hatten bei der Ankunft ein dickes Grinsen im Gesicht.



Meine Hochachtung!
Wie schnell fährt man denn da so ohne Zugluftprobleme auf der Autobahn im offenen Roadster?

Da bin ich ja dann doch so eher das Weichei im Z-QP.
Wohlfühltempo 140-150 km/h (früher auch mal mehr :lol: ) und die Klimaanlage schön temperiert.
Als ich während der Wartezeit auf mein Z-QP ein gebrauchtes E30 318i Cabrio vom Händler fast kostenfreu fahren durfte - so was gab´s tatsächlich mal von BMW - hatte ich ständig Probleme mit entzündeten Augen... :roll:


Wenn es die Verkehrsverhältnisse zuliessen, habe ich den Zetti gerne auch ausgefahren (rd. 220 km/h) - hier musste ich allerdings aufpassen, dass die Motortemperatur nicht in den roten Bereich wandert. Ein Windschott habe ich nicht - allerdings habe ich als Zugeständniss an meine Beifahrerin die Fenster geschlossen. Das war zwar windig und auch etwas lauter, hat aber dolle Spaß gemacht :D Augenprobleme hatte ich (toi toi toi)noch nicht.
Jargo
Benutzer

Themenstarter
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 50
Beiträge: 57
Themen: 10
Registriert: 21.05.2015 12:44
Wohnort: Hamburg

Z3 roadster 2.8 (04/1999)

   
  

Re: Bodenseetrip

Beitragvon Jargo » 08.06.2022 08:40

Fritzi31 hat geschrieben:Aha , bei mir in der Ecke gewesen und mit deinem schönen Zetti meinem Zetti die Show gestohlen.
Warte ab wenn ich dem mal eine Ausfahrt nach HH gönnen werde. :D


Danke :sunny:

Wären wir beiden Kolonne gefahren, hätten wir allen anderen Verkehrsteilnehmern die Show gestohlen :D
Jargo
Benutzer

Themenstarter
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 50
Beiträge: 57
Themen: 10
Registriert: 21.05.2015 12:44
Wohnort: Hamburg

Z3 roadster 2.8 (04/1999)

   
  

Re: Bodenseetrip

Beitragvon Bernie » 08.06.2022 10:41

Andreazzz hat geschrieben:
Jargo hat geschrieben: Das Verdeck blieb die ganze Fahrt über unten und meine Beifahrerin und ich hatten bei der Ankunft ein dickes Grinsen im Gesicht.



Meine Hochachtung!
Wie schnell fährt man denn da so ohne Zugluftprobleme auf der Autobahn im offenen Roadster?



also so 120/130 finde ich absolut ok, allerdings ist es im Z3 immer durchaus zügig.
ab 140/150 wird es offen sehr laut, was sich dann bis 240 zu einem nahezu unerträglichen
Sturm ausweitet.
Mein Resümee:
bis 130 - langstreckentauglich
130-160 - bis 30 min oder mit Ohrstöpseln
über 160 - nur für hartgesottene Zeitgenossen oder sehr kurz
über 200 - hardcore..... mal kurz lustig, aber echt heftig

8)
Benutzeravatar
Bernie
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 52
Beiträge: 291
Themen: 9
Bilder: 19
Registriert: 14.02.2012 18:07
Wohnort: Burscheid / Rheinland

M roadster (06/1997)

   



  

Re: Bodenseetrip

Beitragvon Andreazzz » 08.06.2022 12:02

Interessantes Thema.
Hat eigentlich mal wer von den Roadster-Fahrern überprüft, wie sich der Spritverbrauch zwischen "Auf" und "Zu" verändert,
oder kontrolliert man sowas nicht bei Spaßfahrten :lol: ?
Angeblich soll sich der Verbrauch ja schon erhöhen, wenn man in einem "normalen" Auto die Fenster unten lässt!?
Andreazzz
Benutzer
 
Beiträge: 134
Themen: 12
Bilder: 0
Registriert: 07.12.2021 15:05

Z3 coupe 2.8 (10/1998)

   



  

Nächste

Zurück zu Smalltalk



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], CommonCrawl [Bot] und 1 Gast

x