Was war das für ein Tier?

Forum zum Plaudern (...über alles und jeden), Vorstellungen, Forumhilfe, keine Verkaufsangebote
Forumsregeln
Verkaufsangebote werden im Smalltalk-Bereich entfernt.

Was war das für ein Tier?

Beitragvon Andreazzz » 29.01.2022 09:14

Gerade eben vor mir die Straße gequert, konnte aber noch gut bremsen:

Katzenähnliches Tier, sehr gemächlich und ruhig unterwegs zu einem Gebüsch an einem Fluss.
Für eine Hauskatze zu groß und für einen Fuchs eigentlich zu klein.
Komplett einheitlich gelbe/hell braune Farbe, keine Flecke, glattes Fell.
Etwa 30cm langer buschiger Schwanz ohne Ringe am Ende, einen etwas größeren Kopf.
Schulterhöhe bestimmt 50-60cm und vlt. 1m lang ohne Schwanz.

Nach den Fotos im Internet kein Fuchs, keine Wildkatze.
Wenn´s nicht zu abenteuerlich klingen würde, hätte ich gesagt, das war ein kleiner Puma... dieses Foto passt jedenfalls!

Ideen?
Andreazzz
inaktiv

Themenstarter
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 227
Themen: 23
Bilder: 0
Registriert: 07.12.2021 15:05




  

Re: Was war das für ein Tier?

Beitragvon tracethecat » 29.01.2022 09:29

Waschbär?
Zeig mal das Foto.
Benutzeravatar
tracethecat
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 52
Beiträge: 365
Themen: 36
Bilder: 10
Registriert: 30.05.2011 21:43
Wohnort: Heidelberg

Z3 roadster 2.8 (12/1997)

   


Z3 roadster 2.8 (12/1997)

   



  

Re: Was war das für ein Tier?

Beitragvon OldsCool » 29.01.2022 11:02

Ein (junger?) Fuchs ist nicht sooo viel größer als ein gut gebauter großer Kater. Die schlawenzeln bei uns gern äußerst gemütlich und völlig unbeeindruckt bei dichtem Verkehr an der Landstraße entlang.

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 43
Beiträge: 4955
Themen: 41
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Unterallgäu

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Was war das für ein Tier?

Beitragvon eisi » 29.01.2022 11:12

Servus!

Kann sich auch um eine entlaufene Main Coon handeln :idea:

eisi
Benutzeravatar
eisi
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 58
Beiträge: 8383
Themen: 586
Bilder: 116
Registriert: 29.05.2011 21:20
Wohnort: Grafschaft zu Toerring

Z3 roadster 2.8 (02/1998)

   





  

Re: Was war das für ein Tier?

Beitragvon helle75 » 29.01.2022 11:50

Tippe zwar trotzdem auf Katze!!
Könnte aber Evtl. auch ein Marderhund gewesen sein.
Aber untypisch das es langsam, die Straße überquert.
Gruß helle
Benutzeravatar
helle75
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 263
Themen: 3
Bilder: 55
Registriert: 03.01.2019 20:35
Wohnort: Stephansposching

Z3 roadster 2.2i (06/2002)

   



  

Re: Was war das für ein Tier?

Beitragvon PeWe » 29.01.2022 11:56

Evtl. ein Luchs ?

Bild: https://kidskonnect.com/wp-content/uplo ... -facts.jpg

Quelle Wikipedia: Luchse erreichen je nach Art Kopf-Rumpf-Längen von etwa 70 bis 120 Zentimetern, Schulterhöhen von 36 bis 70 Zentimetern und Schwanzlängen von 10 bis 25 Zentimetern; sie wiegen etwa sieben bis 37 Kilogramm. Laut Veröffentlichung des deutschen Bundesamts für Naturschutz wurden deutschlandweit 2018 insgesamt 135 wildlebende Luchse gezählt. Festgestellt wurden zwei Schwerpunktgebiete: eins in Ostbayern, ein zweites reicht vom Harz bis nach Nordhessen und Nordrhein-Westfalen.

Grüße
PeWe
Benutzeravatar
PeWe
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 66
Beiträge: 2731
Themen: 119
Bilder: 190
Registriert: 05.08.2015 13:09
Wohnort: Hasselroth

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   



  

Re: Was war das für ein Tier?

Beitragvon Andreazzz » 29.01.2022 12:37

tracethecat hat geschrieben:Waschbär?
Zeig mal das Foto.


Waschbär nein, die kenne ich, haben wir hier im Garten und sind auch ungefähr halb so groß!
Für Foto war keine Zeit, musste ja erst fast beis zum Stillstand abbremsen.
Andreazzz
inaktiv

Themenstarter
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 227
Themen: 23
Bilder: 0
Registriert: 07.12.2021 15:05




  

Re: Was war das für ein Tier?

Beitragvon Andreazzz » 29.01.2022 12:38

helle75 hat geschrieben:Tippe zwar trotzdem auf Katze!!
Könnte aber Evtl. auch ein Marderhund gewesen sein.
Aber untypisch das es langsam, die Straße überquert.
Gruß helle



Gerade gegoogled, Farbe passt nicht und zu klein!
Andreazzz
inaktiv

Themenstarter
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 227
Themen: 23
Bilder: 0
Registriert: 07.12.2021 15:05




  

Re: Was war das für ein Tier?

Beitragvon Andreazzz » 29.01.2022 12:45

PeWe hat geschrieben:Evtl. ein Luchs ?

Bild: https://kidskonnect.com/wp-content/uplo ... -facts.jpg

Quelle Wikipedia: Luchse erreichen je nach Art Kopf-Rumpf-Längen von etwa 70 bis 120 Zentimetern, Schulterhöhen von 36 bis 70 Zentimetern und Schwanzlängen von 10 bis 25 Zentimetern; sie wiegen etwa sieben bis 37 Kilogramm. Laut Veröffentlichung des deutschen Bundesamts für Naturschutz wurden deutschlandweit 2018 insgesamt 135 wildlebende Luchse gezählt. Festgestellt wurden zwei Schwerpunktgebiete: eins in Ostbayern, ein zweites reicht vom Harz bis nach Nordhessen und Nordrhein-Westfalen.

Grüße
PeWe



Das könnte es gewesen sein, ein junger Luchs! :banana:
Nordhessen und NRW passt.
Die dunkle Schwanzspitze könnte ich ja im Dunkeln nicht gesehen habe.
Und Flecken müssen die ja scheinbar auch nicht haben!?
Andreazzz
inaktiv

Themenstarter
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 227
Themen: 23
Bilder: 0
Registriert: 07.12.2021 15:05




  

Re: Was war das für ein Tier?

Beitragvon PeWe » 29.01.2022 12:56

Der Gedanke kam mir auf Grund deiner Aussage: das war ein kleiner Puma... :thumpsup:

Bei uns gibt es einen Wildpark die „Alte Fasanerie“ in Hanau und da könnte ich schon Luchse beobachten und hatte auch gleich an kleine Puma's gedacht...
https://www.hessen-forst.de/luchs-alte-fasanerie/#
Da hast du aber Glück gehabt weil die sich sehr selten in freier Wildbahn sehen lassen...

Beste Grüße
PeWe
Benutzeravatar
PeWe
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 66
Beiträge: 2731
Themen: 119
Bilder: 190
Registriert: 05.08.2015 13:09
Wohnort: Hasselroth

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   



  

Nächste

Zurück zu Smalltalk



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 3 Gäste

x