Neuvorstellung aus Kempen Niederrhein

Forum zum Plaudern (...über alles und jeden), Vorstellungen, Forumhilfe, keine Verkaufsangebote
Forumsregeln
Verkaufsangebote werden im Smalltalk-Bereich entfernt.

Re: Neuvorstellung aus Kempen Niederrhein

Beitragvon OldsCool » 07.09.2021 09:26

Hallo Klaus,

da liegt die Vermutung nahe dass das Airbag-Steuergerät am sterben ist. Leider ein bekanntes Problem, dass sich aber mit Hilfe von auf die Reparatur spezialisierten Firmen beheben lässt. Wie schon erwähnt sind Airbagfehler sicherheitskritisch und löschen sich daher normalerweise nicht selbst. Die Idee dahinter ist einfach, dass das System bei einem Fehler immer überprüft und der Fehler dann manuell gelöscht werden muss, selbst wenn der Fehler im Moment gar nicht mehr auftritt. Ein sicheres Indiz für ein defektes Steuergerät ist wenn der Fehler dauerhaft bleibt, und sich auch nicht löschen lässt (auch nicht kurz, bevor er dann bei einem tatsächlichen Fehler natürlich wieder kommt).
Panik ist nicht unbedingt angesagt, trotzdem würde ich das sehr genau im Auge behalten und vor allem mal Fehler auslesen lassen. Häufig antwortet das Steuergerät auch gar nicht mehr. Im allerschlimmsten Fall könnte es unter anderem durch ein defektes Steuergerät zur Fehlauslösung der Airbags kommen. Leider gibt es schon 2 dokumentierte Fälle hier im Forum (einmal auch mitten unter der Fahrt, gottseidank ohne weitere Folgen), aber doch sehr sehr sehr selten in Anbetracht der Zetti-Zahl, und ein Zusammenhang mit einem defekten Steuergerät ist auch nicht zu 100% erwiesen. Deswegen keine Panik, aber mal angehen.

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 3500
Themen: 32
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 13:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Neuvorstellung aus Kempen Niederrhein

Beitragvon kgebinger » 07.09.2021 11:05

Hallo Steffen,

alles klar. Danke für die Info. Ich schaue mir das an. Hast Du eine Adresse parat für das Thema Reparatur Steuergeräte?

Beste Grüße

Klaus
Benutzeravatar
kgebinger
Benutzer

Themenstarter
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 15
Themen: 1
Bilder: 6
Registriert: 16.08.2021 15:40
Wohnort: Kempen

Z3 roadster 2.8 (07/2000)

   



  

Re: Neuvorstellung aus Kempen Niederrhein

Beitragvon PeWe » 07.09.2021 11:21

Hallo Klaus,

Wende dich mal an die Fa. RH Electronics, Hauptstraße 18 in 82285 Hattenhofen. (Telefon: 0 81 45 – 99 76 50 oder eMail: support@rhelectronics.de)

Link: https://rhelectronics.de/

Beste Grüße
PeWe
Benutzeravatar
PeWe
Benutzer
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 65
Beiträge: 2398
Themen: 103
Bilder: 159
Registriert: 05.08.2015 12:09
Wohnort: Hasselroth

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   



  

Re: Neuvorstellung aus Kempen Niederrhein

Beitragvon kgebinger » 07.09.2021 12:18

Besten Dank @PeWe
Benutzeravatar
kgebinger
Benutzer

Themenstarter
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 15
Themen: 1
Bilder: 6
Registriert: 16.08.2021 15:40
Wohnort: Kempen

Z3 roadster 2.8 (07/2000)

   



  

Re: Neuvorstellung aus Kempen Niederrhein

Beitragvon PeWe » 07.09.2021 18:38

Nicht dafür.... :lol:

Liebe Grüße
PeWe
Benutzeravatar
PeWe
Benutzer
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 65
Beiträge: 2398
Themen: 103
Bilder: 159
Registriert: 05.08.2015 12:09
Wohnort: Hasselroth

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   



  

Re: Neuvorstellung aus Kempen Niederrhein

Beitragvon ageage » 08.09.2021 10:42

PeWe hat grundsätzlich Recht...ABER:

weitere mögliche Fehlerquellen sind

- Kabel und Stecker der Gurtstraffer unter den Sitzen (teilweise Gurtstraffer selbst)
es gibt dazu einen Reparatursatz (Kabelsatz) von BMW, dann wird gekrimpt statt Stecker....würde ich nur von BMW machen lassen...ich hab das selber....alle 1- 3 Monate kommt der Fehler wieder...Stecker lösen, Kontaktspray, Fehler löschen und dann ist erstmal wieder Ruhe...fragt sich nur wie lange...

- Sensoren Seitenairbags

Beste Grüße
ageage
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 451
Themen: 44
Registriert: 25.06.2017 17:44
Wohnort: 40667 Meerbusch

Z3 roadster 2.0 (01/2000)

   
  

Re: Neuvorstellung aus Kempen Niederrhein

Beitragvon kgebinger » 08.09.2021 10:56

Tja, Steckkontakte, Alterung und Korrosion. Bekannte Problemchen. Ich denke da könnte man noch die Sitzbelegung und/oder Abschaltung des Beifahrerairbags mit einbeziehen. Ich halte auf jeden Fall die Augen auf.

Beste Dank

Klaus
Benutzeravatar
kgebinger
Benutzer

Themenstarter
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 15
Themen: 1
Bilder: 6
Registriert: 16.08.2021 15:40
Wohnort: Kempen

Z3 roadster 2.8 (07/2000)

   



  

Re: Neuvorstellung aus Kempen Niederrhein

Beitragvon OldsCool » 08.09.2021 13:56

Und ihr seid euch sicher dass bei den genannten Fehlern die Leuchte dann nur sporadisch an und von selbst wieder ausgeht!?
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 3500
Themen: 32
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 13:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Neuvorstellung aus Kempen Niederrhein

Beitragvon PeWe » 08.09.2021 14:15

Hallo Steffen,

auch mein Z hatte schon so ein ABS-Fehler mit zeitweise Anzeige der Kontrolllampe, die aber dann immer wieder von selbst ausging. Letztendlich aber dann dauerhaft gebrannt hat. Der Fehler war wie so oft eine schlechte, kalte Lötstelle im Steuergerät. Ich erkläre mir dies so, dass die Lötstelle am Anfang wohl immer wieder mal guten Kontakt hatte und das Steuergerät sich wieder von selbst angelernt hat. Nach Wechsel des Steuergerätes (aus einem 318iCompact vom Schrottplatz für 40,-Euro) müsste ich keinen Fehler löschen sondern nur einige Kilometer fahren. Die Kontrollleuchte ist seit denn dauerhaft aus.

SORRY: Wer lesen kann ist klar im Vorteil...Hier geht es ja um das Airbag-Steuergerät :oops: :oops: :oops:

Beste Grüße
PeWe
Benutzeravatar
PeWe
Benutzer
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 65
Beiträge: 2398
Themen: 103
Bilder: 159
Registriert: 05.08.2015 12:09
Wohnort: Hasselroth

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   



  

Re: Neuvorstellung aus Kempen Niederrhein

Beitragvon OldsCool » 08.09.2021 15:34

Ja, beim ABS ist das kein Thema. Wenn da mal ein Radsignal temporär fehlt geht die Lampe an, spätestens nach Neustart und wenn das Signal wieder kommt geht sie selber aus. Beim Airbag aber eigentlich nicht...
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 3500
Themen: 32
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 13:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

VorherigeNächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Smalltalk



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Citabria, CommonCrawl [Bot], GeWo-Z3, Seekport [Bot] und 1 Gast

x