Was mach ich bloss mit meinem Zetti

Forum zum Plaudern (...über alles und jeden), Vorstellungen, Forumhilfe, keine Verkaufsangebote
Forumsregeln
Verkaufsangebote werden im Smalltalk-Bereich entfernt.

Was mach ich bloss mit meinem Zetti

Beitragvon acahaya » 30.05.2021 21:33

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und brauche ein paar Ideen und Meinungen.

Mein Z3 1.9 3/1998 stand die letzten 10 Jahre fast nur in der Garage, sprich er wurde ganze 2000 km gefahren.
Er war die ganze Zeit angemeldet, lag aber mit Ausnahme von 2-3 mal pro Jahr Landstraßen Sommerluft schnappen quasi im Dornröschenschlaf, weil ich nach einem Beinahe-Unfall irgendwie Angst habe, so tief unten zu sitzen und nochmal von einem LKW übersehen zu werden. I
Ich hatte gehofft, das gibt sich aber bisher ist es leider nicht der Fall. Und jetzt wurde uns auch noch die für Münchner Verhältnisse bezahlbare Garage gekündigt.
Mir tut es in der Seele weh, meinen Zetti her zu geben aber wenn ich ihn nicht fahre, ist das doch irgendwie totale Verschwendung.

Jetzt stellt sich die Frage ob ich ihn so wie er ist nächste Woche beim Händler verkaufen soll (WkdA bietet 6100, Mobile 7000), damit er bald wieder so gefahren wird wie er es verdient
oder ob ich (bzw. mein Mann oder jemand in der Nähe von München der es besser kann) versuchen, die paar Macken beheben, die er mittlerweile hat, ihm ggf. ein paar neue Reifen gönnen, zu einem ambitionierten Preis (~12000) selbst annoncieren, geduldig sein und bis dahin eine neue Garage suchen, ihn aber öfters fahren und hoffen, dass ich mich beim Fahren doch wieder wohl fühle?
Dann kommt er aber über 100000 km, was preislich eine andere Kategorie zu bedeuten scheint.

Er hat 98500 km drauf, neuen TÜV und Werkstattcheck und ist bis auf die üblichen Ärgernisse (Steinschlag und ein paar Kratzer, Wackelsitze, Rost nur an den Spiegelfüßen, ein gebrochener Gurthalter am Beifahrersitz und eine verlorene Karte mit dem Code zum Radio-freischalten :enraged:) echt gut in Schuss.
Wo ich die Spiegelfüße herbekomme habe ich Dank Forum schon herausgefunden.
Die Ebay-Links für die Gummiteile der Wackelsitze funktionieren leider nicht mehr, hat da jemand eine neue Bezugsquelle?
Den Gurthalter bekomme ich wenn ich das richtig sehe, bei BMW?
Die Seriennummer steht hoffentlich irgendwo hinten am Radio, auf der Rechnung von BMW ist leider nur die Teilenummer drauf.

Was würdet Ihr an meiner Stelle machen?
So wie er ist verkaufen oder die Macken reparieren und abwarten?

:? Sabine
acahaya
Benutzer

Themenstarter
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 61
Beiträge: 3
Themen: 1
Bilder: 2
Registriert: 30.05.2021 19:43
Wohnort: München

Z3 roadster 1.9 (03/1998)

   
  

Re: Was mach ich bloss mit meinem Zetti

Beitragvon OldsCool » 30.05.2021 22:12

Hallo Sabine,

Was auch immer ihr macht, auf keinen Fall für 7k€ verschenken, schon gar nicht an WkdA.
12k ist aber auch etwas sehr ambitioniert. Dafür müsste es schon ein Sondermodell oder sonst ein außergewöhnlicher Zustand sein.
Hier die Sitzentwacklungsteile
Radiocode ist kein Problem. Wenn du hier die Radioseriennummer (BP.....) postest, kann dir jemand den Code geben.

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 44
Beiträge: 5217
Themen: 42
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Unterallgäu

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Was mach ich bloss mit meinem Zetti

Beitragvon acahaya » 31.05.2021 07:19

OldsCool hat geschrieben:Hallo Sabine,

Was auch immer ihr macht, auf keinen Fall für 7k€ verschenken, schon gar nicht an WkdA.
12k ist aber auch etwas sehr ambitioniert. Dafür müsste es schon ein Sondermodell oder sonst ein außergewöhnlicher Zustand sein.

Ich denke ein vernünftiger Preis liegt momentan so zwischen 8000 (mit Macken) und 10000 (hergerichtet und eine Runde beim Aufbereitet gedreht). Aber ich wollte ein wenig Verhandlungsspielraum. Oder meinst Du das ein zu hoher Preis eher abschreckt?

Hier die Sitzentwacklungsteile
Radiocode ist kein Problem. Wenn du hier die Radioseriennummer (BP.....) postest, kann dir jemand den Code geben.

Super, vielen herzlichen Dank.
acahaya
Benutzer

Themenstarter
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 61
Beiträge: 3
Themen: 1
Bilder: 2
Registriert: 30.05.2021 19:43
Wohnort: München

Z3 roadster 1.9 (03/1998)

   
  

Re: Was mach ich bloss mit meinem Zetti

Beitragvon WernerBastian » 31.05.2021 08:35

Versuche ihn für 8.000 Euro zu verkaufen. Ich würde rein gar nichts mehr daran machen wenn er fahrbereit ist.
Meine Erfahrung ist, egal was für ein Gegenstand, dass es besser ist sich endgültig zu trennen wenn es nicht mehr passt und Platz zu schaffen für etwas Neues oder einfach für mehr Freiraum. Der Preis sollte dann in einer vernünftigen Range sein, aber nicht auf den letzten Euro bestanden werden. Nicht das Ziel vergessen: Der Gegenstand macht keinen Spaß mehr und soll weg. Danach wirst du merken was es bedeutet, Ballast abzuwerfen.
WernerBastian
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 51
Beiträge: 299
Themen: 8
Bilder: 7
Registriert: 21.05.2013 19:47
Wohnort: NRW

M roadster (06/1998)

   
  

Re: Was mach ich bloss mit meinem Zetti

Beitragvon mk-z3-2.0 » 31.05.2021 08:57

Ich würde ihn verkaufen und mir für das Geld etwas anderes leisten. Urlaub, Einrichtung Schmuck oder auch ein anderes Auto. So macht es aber keinen Sinn. Gönn Dir die Freiheit!
mk-z3-2.0
Benutzer
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1524
Themen: 58
Registriert: 07.11.2010 16:51
Wohnort: Frankfurt

Z3 roadster 2.0 (06/2000)

   



  

Re: Was mach ich bloss mit meinem Zetti

Beitragvon hoschi » 31.05.2021 09:03

ich denke auch, nach 10 jahren fast tiefschlaf wirst du eher keinen spazzz mehr haben...
und der zzz bedeutet spazzz, viel spazzz.

ich würde ihn so verkaufen, wie er ist.
sorry, ehrliche meinung.
Benutzeravatar
hoschi
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 2040
Themen: 20
Bilder: 107
Registriert: 08.06.2018 10:35
Wohnort: double-u-upper-valley

M roadster (06/1998)

   
  

Re: Was mach ich bloss mit meinem Zetti

Beitragvon mk-z3-2.0 » 31.05.2021 10:33

Würde ihn auch verkaufen wie er ist. Aufbereitung kostet Geld und Zeit. So wie er jetzt dasteht ist es doch ehrlich und authentisch.
mk-z3-2.0
Benutzer
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1524
Themen: 58
Registriert: 07.11.2010 16:51
Wohnort: Frankfurt

Z3 roadster 2.0 (06/2000)

   



  

Re: Was mach ich bloss mit meinem Zetti

Beitragvon bahndamm339 » 31.05.2021 10:56

Hallo Sabine

schade daß er verkauft werden soll aber die Entscheidung ist wohl schon vor 10 Jahren gefallen

Kannst ja gerne mal Bilder einstellen im Großen und Ganzen kamen ja schon die richtigen Tipps

nur soviel, wenn Du das Originalradio verbaut hast, dann kan Dir hier ( wegen dem code ) geholfen werden

Grüße Herbert
bahndamm339
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 61
Beiträge: 802
Themen: 122
Bilder: 0
Registriert: 18.08.2013 09:49
Wohnort: Nürnberg

Z3 roadster 1.9i (04/2001)

   



  

Re: Was mach ich bloss mit meinem Zetti

Beitragvon Uwe HB » 31.05.2021 11:27

Moin Sabine,

ich würde jetzt auch nicht noch viel Geld in den Wagen stecken, um ein paar Euro mehr raus zu kriegen.

Da dein Zetti gemäß Profilbild uni-schwarz ist, kannst du noch versuchen fiese Steinschläge mit einem Lackstift (oder kleine mit einem Zahnstocher) auszubessern.

Bei den Spiegeln hat ja nur der untere Teil (Spiegelfuß) das Problem mit der Korrosion. Auch hier ist es möglich für den ersten Eindruck mit einem Lackstift nachzubessern (Kunststoffteile abkleben, mit 400er Schmirgel vorsichtig abschleifen und mit Lackstift nachlackieren).

Bei der Gurtspange hier eine einfacher kostengünstige Reparatur. Reparatur Gurtspange mal anders
Damit sieht es optisch nicht so schlimm aus und das Leder kann dann auch nicht mehr einreissen.
Zur richtigen Reparatur brauchst du ja nicht nur eine neue Gurtspange (ca. 20€), sondern der Sitz muß ausgebaut werden und das Leder von der Lehne entfernt werden. Je nach Sitztyp ist das eine Arbeit von ein paar Stunden (Standardsitz soll einfacher sein als Sport-/M-Sitz).

Wackelsitze würde ich so lassen, da du dazu die Sitze ausbauen mußt. Auch das kostet ein paar Stunden Arbeitszeit (gerade wenn man es das erste Mal macht).

Inseriere ihn für 9999,-€, damit du unter den magischen 10k€ bleibst und verkaufe an das beste Angebot innerhalb der nächsten 4 Wochen. Danach gehen die Preise schon langsam wieder zurück für Roadster/Cabrios.

Zum Autoradio gibt es ja schon den richtigen Tipp.

Viel Glück beim Verkauf und Gruß aus Bremen
Uwe
Benutzeravatar
Uwe HB
Benutzer
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 60
Beiträge: 808
Themen: 71
Bilder: 117
Registriert: 17.03.2010 17:46
Wohnort: Bremen

Z3 roadster 2.8 (07/1999)

   


Z3 coupe 2.8 (09/1999)

   



  

Re: Was mach ich bloss mit meinem Zetti

Beitragvon OldsCool » 31.05.2021 12:07

Hallo Sabine,

Uwe meint es zwar gut, aber bitte lass das im Sinne des neuen Besitzers alles sein! Auf keinen Fall irgendwo mit Lackstift rumpfuschen und irgendwas verschlimmbessern...
Was den Käufer stört, kann er so wie ER (oder natürlich SIE) das für richtig hält in Ordnung bringen (lassen).

Nur mein gut gemeinter Rat. Welchem du folgst bleibt natürlich dir überlassen :thumpsup:

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 44
Beiträge: 5217
Themen: 42
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Unterallgäu

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Nächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Smalltalk



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 1 Gast

x