Z3 Parkrempler

Forum zum Plaudern (...über alles und jeden), Vorstellungen, Forumhilfe, keine Verkaufsangebote
Forumsregeln
Verkaufsangebote werden im Smalltalk-Bereich entfernt.

Z3 Parkrempler

Beitragvon Yogi » 17.10.2019 14:25

IMG-20191017-WA0001.jpg
IMG-20191017-WA0002.jpg
Na Toll, jetzt hat es mich auch erwischt. :enraged:
War am Samstag früh beim Fleischer zum einkaufen, habe den Wagen auf der Staße geparkt, wollte nicht auf den Parkplatz
fahren, weil da ist es sehr eng (und ich möchte ja keine Beule haben). Bin dann ins Geschäft zum einkaufen, nun nahm das
Schiksal seinen Lauf, auf einmal ist eine Frau ins Geschäft gekommen und fragte, wem gehört der kleine BMW an der Straße !!!
Kleiner BMW mir rutschte das Herz in die Hose, das ist meiner, antwortete ich in böser Vorahnung. Sie Antwortete,: Es tut mir so Leid
aber ich habe Ihren Wagen beim rückwärts ausparken übersehen und bin dagegen gestoßen. Ich war erstaunlich ruhig, es lies sich ja
nicht mehr ändern, die Frau war so aufgeregt das reichte auch für und beide. Wir haben dann die Adressen und Daten getauscht, danach bin
ich brastig nach Hause gefahren. Zum Glück hatte ich am Samstag noch einen Termin mit meinem Junjor, zum Brennholz machen,
da konnte ich mich mit der Axt und Kettensäge so richtig abreagieren.
Am Montag ist dann der Gutachter vorbei gekommen und hat den Schaden aufgenommen.
Na schaun wir mal.
Benutzeravatar
Yogi
Benutzer

Themenstarter
 
Alter: 65
Beiträge: 9
Themen: 3
Bilder: 6
Registriert: 31.07.2019 14:18
Wohnort: Hannover

Z3 roadster 3.0i (03/2001)

   

Re: Z3 Parkrempler

Beitragvon hoschi » 17.10.2019 14:43

oh mann, so ein mist...
ein glück, das die dame dich informiert hat...es gibt genug vollpfosten die einfach abhauen!
Benutzeravatar
hoschi
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 52
Beiträge: 451
Themen: 5
Bilder: 45
Registriert: 08.06.2018 09:35
Wohnort: double-u-upper-valley

M roadster (02/1998)

   

Re: Z3 Parkrempler

Beitragvon batleth » 17.10.2019 17:05

Vorweg: ich kann deinen Frust durchaus verstehen! Da wäre ich auch total aufgelöst.

Aber was hättest du denn zersägt, wenn sie Fahrerflucht begangen hätte? :mrgreen:

Meine Mutter hatte sich den zwanzigjährigen Traum erfüllt und sich einen super edlen Audi A6 gegönnt. Nach einem Jahr und nochmal nach einem weiteren Jahr ist ihr jeweils jemand am Parkplatz reingefahren, beide Male Fahrerflucht. Der Schaden war schon schmerzhaft genug, aber die Feigheit des Verursachers ist richtig frustrierend.
Insofern kannst du - auch wenns eigentlich komisch ist - der Frau für ihre Ehrlichkeit dankbar sein und dich freuen, dass der Schaden reguliert wird.

Es ist nur Blech. Und nun ein Stück Geschichte deines Z3.

Mir persönlich macht sowas nichts mehr aus (in dem Moment des Schadens natürlich schon, aber nicht langfristig). Mit jedem kleinen Schaden bekommt mein kleiner Zetti immer mehr Charakter. Hauptsache er fährt und der Motor bleibt gesund. Und der Fahrer auch.

Wünsche eine erfolgreiche Reparatur und knitterfreie Fahrt
Gruß
Martin
Benutzeravatar
batleth
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 31
Beiträge: 1153
Themen: 48
Bilder: 20
Registriert: 04.01.2013 20:59
Wohnort: Bad Kissingen

Z3 roadster 3.0i (08/2000)

   

Re: Z3 Parkrempler

Beitragvon Mach2.8 » 17.10.2019 20:44

Ja, das steigende Adrenalin kann ich nachvollziehen. Mir hat ja auch vor nicht all zu langer Zeit einer die Vorfahrt genommen.

Selbst wenn der Beteiligte bekannt ist, hat man Zeitaufwendungen, Formalitäten und Nervenverschleiß.

Ich wünsche stressfreien Verlauf.
Benutzeravatar
Mach2.8
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 1724
Themen: 78
Bilder: 76
Registriert: 08.03.2014 21:15
Wohnort: Bötzingen

Z3 roadster 2.8 (07/1997)

   




Re: Z3 Parkrempler

Beitragvon OldsCool » 17.10.2019 20:53

Zum heulen :cry:
Mein aufrichtiges Beileid! So ein Sch....
Nur Blech? Pfff... schäm dich Martin :?

Gruß Steffen
OldsCool
Benutzer
 
Alter: 100
Beiträge: 297
Themen: 8
Registriert: 05.06.2019 13:08


Re: Z3 Parkrempler

Beitragvon FinZ3 » 18.10.2019 07:10

Das wird sich schon richten, ist ja wirklich noch überchaubar. mach das Foto als Kopie zu Deinen Unterlagen und ab zum Lackierer.

aufgrund einer anderen Diskussion SOFORT zum Anwalt um das absolute MAXIMUM rauszuholen :roll: :roll: :roll: :roll: :pssst: :enraged: :banana:

*Ich hoffe die Ironie ist zu lesen*
Benutzeravatar
FinZ3
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 32
Beiträge: 1913
Themen: 177
Bilder: 40
Registriert: 22.04.2009 06:25
Wohnort: Süderlügum





Re: Z3 Parkrempler

Beitragvon z319i » 18.10.2019 08:06

FinZ3 hat geschrieben:Das wird sich schon richten, ist ja wirklich noch überchaubar. mach das Foto als Kopie zu Deinen Unterlagen und ab zum Lackierer.

aufgrund einer anderen Diskussion SOFORT zum Anwalt um das absolute MAXIMUM rauszuholen :roll: :roll: :roll: :roll: :pssst: :enraged: :banana:

*Ich hoffe die Ironie ist zu lesen*


:lol:
Benutzeravatar
z319i
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 45
Beiträge: 574
Themen: 16
Bilder: 0
Registriert: 15.02.2016 09:08
Wohnort: Niederösterreich

Z3 roadster 2.0 (08/1999)

   




Re: Z3 Parkrempler

Beitragvon uwe-333 » 18.10.2019 10:55

... auf einmal ist eine Frau ins Geschäft gekommen und fragte, wem gehört der kleine BMW an der Straße !!!
... da konnte ich mich mit der Axt und Kettensäge so richtig abreagieren.


Tja, das ist wohl frauliche Denke: Das Auto klein machen, dann kann der Schaden ja nicht so groß sein :lol: Die Herren der Schöpfung sind da aber auch nicht besser! Mir hat vor 15 Jahren einer mitm Öllaster die Seiten verschrammt. Hätte ich damals Axt oder Kettensäge zur Hand gehabt, dann wäre ich wohl bei der BILD-Zeitung auf der Titelseite gelandet :lol:

Jedenfalls mein aufrichtiges Beileid !!!
Benutzeravatar
uwe-333
Benutzer
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 63
Beiträge: 6993
Themen: 278
Bilder: 494
Registriert: 07.08.2005 15:31
Wohnort: Krumbach/Burghausen

Z3 roadster 1.9i (2000)






Re: Z3 Parkrempler

Beitragvon ISO » 07.11.2019 16:43

Ich finde es einfach Super, dass die Frau sich gemeldet hat. Viele fahren einfach weiter, wenn es keiner gesehen hat, muss ich auch nicht Zahlen. Ich finde sie
einfach super, OK es hätte nicht Passieren dürfen, aber lieber ein Parkschaden / Rämpler als ein Unfall mit grösserem Schaden.
Aber ich finde auch dich super! Genau so verhält man sich. Es ärgert einem sehr, aber bei so viel Anstand der Frau, muss man einfach auch freundlich bleiben. So wie du geschrieben hast, war sie total aus dem Häuschen.
Gruss
Gio
Benutzeravatar
ISO
Benutzer
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 74
Beiträge: 2293
Themen: 110
Bilder: 9
Registriert: 20.12.2004 17:00
Wohnort: CH 9450 Altstätten

M roadster (07/2001)

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Smalltalk



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

x