Vorstellung

Forum zum Plaudern (...über alles und jeden), Vorstellungen, Forumhilfe, keine Verkaufsangebote
Forumsregeln
Verkaufsangebote werden im Smalltalk-Bereich entfernt.

Vorstellung

Beitragvon Maestro22 » 25.09.2016 20:16

Hallo allerseits,

bin jetzt also frischer user hier im Forum. Möchte mich erst mal nur vorstellen, Fragen kommen dann später.

Wohne in Leonberg (Nähe Stuttgart) und werde nächstes Jahr 50 - und denke daher an ein Männerspielzeug, solange man(n) diese Spielzeuge noch genießen kann :lol: . Der Z3 hat mir als emotionaler Roadster schon immer gefallen, bisher war ich eben noch zu vernünftig dazu. Bin allerdings auch noch offen nach oben (Porsche) oder unten (MX5) - die ersten Probefahrten plane ich demnächst, um hier mein Wunsch-Spielzeug besser einzukreisen. Da ich von BMW allerdings recht viel halte (kenne den OEM auch von "innen" ganz gut und fahre derzeit einen 328i GT) und Porsche hier in Stuttgart nix besonderes ist, stehen die Karten für einen Z3 recht gut.

Mein Plan sieht vor, vor Ende Oktober in Probefahrten die für mich "richtige" Motorisierung zu erfühlen. Dann würde ich über den Winter den Markt beobachten und irgandwann zuschlagen, so dass ich pünktlich zu meinem 50ten im Frühling ausfahren kann. Preisbereich 10-20k, dafür sehe ich derzeit schon einige nette Angebote.

Das war's erst mal, alles weitere frage ich demnächst.

Beste Grüße aus Leo :sunny:
Benutzeravatar
Maestro22
Benutzer

Themenstarter
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 231
Themen: 20
Bilder: 63
Registriert: 24.09.2016 12:25
Wohnort: Leonberg

M roadster (09/1997)

   



  

Re: Vorstellung

Beitragvon muhaoschmipo » 25.09.2016 20:39

Herzzzlich willkommen bei uns....mit dem Budget wirst du was nettes finden umd einen Verkäufer glücklich machen....
Viel Spaß bei det Suche, wobei es bei dem Preisrahmen eigentlich nur ein 3.0 werden kann....da M zu teuer und alles andere dann eher ausfällt
Benutzeravatar
muhaoschmipo
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 4425
Themen: 195
Bilder: 38
Registriert: 16.08.2010 07:29
Wohnort: bei den derzeit langhaarigen

Z3 roadster 2.8 (04/1999)

   
  

Re: Vorstellung

Beitragvon PeterKro » 25.09.2016 21:07

Hallo,

herzzzlich willkommen hier bei uns!

Die Aufgabenstellung BMW versus Porsche kennen einige hier im Forum, ich auch... 8)

Bei mir zuhause hat bisher immer BMW gewonnen, aktuell ein 425d Firmenwagen und ein Z3 2.8 Spaßauto.

Viel Spaß und viel Glück bei der Auswahl des "richtigen" Gefährts.

Und bitte dran denken: Die Boxster ab 2009 haben direkteingespritzte Motoren, wenn die blaue Plakette kommt, darfst Du mit einem solchen Porsche abends zu Essen mit der Liebsten nicht mehr in die Stuttgarter Innenstadt fahren... :shock: :roll: :shock: :enraged:

Okay, bei dem 2015 mit EUR6 schon, der passt aber nicht in den genannten Preisrahmen.
Benutzeravatar
PeterKro
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 56
Beiträge: 2587
Themen: 213
Bilder: 40
Registriert: 02.08.2011 22:00
Wohnort: Oerlinghausen

Z3 roadster 2.8 (06/1998)

   



  

Re: Vorstellung

Beitragvon Toni » 25.09.2016 21:19

Hallo Maestro22,

herz(zz)lich willkommen in unserer Z3-Community. :D

Wünsche dir auf deiner Z3-Suche viel Erfolg. Mit dem genannten Budget solltest du eine große Auswahl haben. :wink:

Gruß Toni
„Leidenschaft kennt kein Verfallsdatum.“

[https://www.z3-roadster-forum.de/forum/countdown.php?datum=1997-07-10&text=Z3-Erstbesitzer%20und%20seit%20xxx%20im%20Z3%20roadster%20unterwegs.&farbe=rot&format=jahre]

z3-roadster-forum.de-Accessoires: Beflockte Shirts | Bestickte Kappen | Kennzeichenhalter aus Edelstahl | Kennzeichenrahmen im "Chrome-Look"
z3-roadster-forum.de-Visitenkarte: Visitenkarte

[https://www.z3-roadster-forum.de/forum/banner.jpg]
Benutzeravatar
Toni
Webmaster
 
19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft
19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 7633
Themen: 1164
Bilder: 394
Registriert: 01.05.2003 01:11
Wohnort: Sachsenheim (BW)

Z3 roadster 1.8 (07/1997)

   



  

Re: Vorstellung

Beitragvon Maestro22 » 29.09.2016 08:22

Hatte gestern meine erste Probefahrt. Mein Ziel dabei war es, den Durchzug des 2,2 zu erfahren - und ein erstes Gefühl für das Fahrzeug Z3 zu bekommen. Habe bewusst einen Händler ausgewählt, weil ich ungern einen Privatverkäufer "ausnutzen" möchte - ich bin ja noch in der frühen Findungsphase...

Erfahrungen:
  • Roadster fahren macht tatsächlich glücklich :D
  • Z3 ist ein cooler Roadster
  • Der 2,2er mit seinen 170 Pferden hat (für mich) schon einen guten Sound, allerdings ist der Durchzug für mein Popometer mäßig. (Bin da verwöhnt von 328i und Cooper S).
  • Das gestern gefahrene Exemplar war schon arg heruntergekommen, der hat mir schon etwas leid getan. Die Liste der Auffälligkeiten ist lang, u.a. ein schwammiges Fahrwerk, eine blinde Heckscheibe, diverse Karroserieschäden, eine dauerhaft leuchtende Motorwarnlampe... die 8,5k, die der Händler dafür abruft, halte ich trotz meiner erst geringen Erfahrung für schwer überzogen.
  • Als ich nach der Probefahrt wieder in meinen 3er GT eingestiegen bin, spürte ich den riesigen Unterschied in der Sitzhöhe :)
Dann werde ich wohl als nächstes auf einen 2,8er bzw. einen der selteneren 3,0er schauen. Und den Vergleich mit den anderen Nicht-Z3 machen.
Benutzeravatar
Maestro22
Benutzer

Themenstarter
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 231
Themen: 20
Bilder: 63
Registriert: 24.09.2016 12:25
Wohnort: Leonberg

M roadster (09/1997)

   



  

Re: Vorstellung

Beitragvon uwe-333 » 29.09.2016 09:15

HerZZZlich Willkommen und viel Spaß und Erfolg bei deiner Suche!
Hast ja, wie du selbst schreibst, noch ne ganze Weile Zeit für eingehende Popmetertests :D
Mit solchem Budget in der Hinterhand, dürftest du Auswahl ohne Ende haben.
Benutzeravatar
uwe-333
Benutzer
 
17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft
17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft17 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 66
Beiträge: 7241
Themen: 279
Bilder: 521
Registriert: 07.08.2005 16:31
Wohnort: Krumbach

Z3 roadster 1.9i (2000)





  

Re: Vorstellung

Beitragvon Maestro22 » 03.10.2016 12:52

Ich komme langsam voran, die Suche verengt sich. Bin inzwischen um einige Popometer-Impressionen reicher:

Dann meine eigenen Erfahrungen abgeglichen mit ein paar Threads in diesem Forum und Vergleichsberichten aus dem Netz, u.a. diesem hier.

Mir gefällt der 3.0i vom Drehmoment her sehr gut, damit kann ich bestimmt glücklich werden. Der entspricht meinem schaltfaulen, niedertourigen Fahrstil, hat aber bei Bedarf den nötigen Dampf und Sound. Und da ich meine Technik meistens schone, wird der bei mir bestimmt sehr alt werden. Ist ja anscheinend auch einer der ausgereifesten Motoren da draußen.

Jetzt lasse ich das etwas wirken und ich werde den Markt beobachten, eine Probefahrt mit einem 986 Schaltgetriebe suche ich noch. Wenn sich ein toller 3.0i bis 15k findet, dann wird es der vermutlich - ein paar sind ja derzeit online. Preise darüber sind m.E. für Sammler ok, ich sehe mich eher als Beweger. "Notfalls" bekomme ich für die gleichen 15k einen Boxster S, der ja durchaus auch Emotionen vermitteln kann. Und knapp über 20k erscheinen die ersten 996er...

Bis die Tage und noch einen sonnigen Feiertag :sunny:
Benutzeravatar
Maestro22
Benutzer

Themenstarter
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 231
Themen: 20
Bilder: 63
Registriert: 24.09.2016 12:25
Wohnort: Leonberg

M roadster (09/1997)

   



  

Re: Vorstellung

Beitragvon Mach2.8 » 03.10.2016 13:38

Ein schöner und erfahrungsreichen Bericht.

Ein Zetti findet sich sicher. Ein Boxter sicher auch. Mir war die Entscheidung leicht, da die laufenden Kosten sich erheblich unterscheiden. Porsche ist in der Haltbarkeit der Technik nicht gerade Spitze, in den Kosten aber schon. Verschleißteile sind teuer, eine sicher bei einem Porsche kommende Motorrevision wegen Undichtigkeit unbezahlbar für mich.
Ich möchte noch leben können, und das nicht im Sparmenü.
Der Zetti hat Serientechnik die bezahlbar ist. Zudem auch haltbar. Habe noch mit keinem BMW große Kosten und Reparaturen gehabt.
Benutzeravatar
Mach2.8
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 60
Beiträge: 2605
Themen: 107
Bilder: 111
Registriert: 08.03.2014 22:15
Wohnort: Bötzingen

Z3 roadster 2.8 (07/1997)

   



  


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Smalltalk



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], PetalBot2 und 0 Gäste

x