Vorstellung

Forum zum Plaudern (...über alles und jeden), Vorstellungen, Forumhilfe, keine Verkaufsangebote
Forumsregeln
Verkaufsangebote werden im Smalltalk-Bereich entfernt.

Vorstellung

Beitragvon roman » 18.09.2016 16:52

Hi ,

ich habe mich gerade eben hier angemeldet - lese hier schon seit einer Weile mit, dieses Forum macht einen guten Eindruck! :thumpsup:
Ich heiße Roman, komme aus München, und überlege mir aktuell einen Z3 zu kaufen.
Tatsächlich brauche ich eigentlich gar kein Auto, aber da meine Eltern auf dem Land wohnen werd ich mir wohl für die paar Fahrten eins kaufen, und das soll ein Z3 werden.
Nächstes Jahr will ich außerdem ein paar Mal irgendwelche Alpenpässe fahren.

Jetzt habe ich folgende Fragen:
- Was sind denn so eure jährlichen Unterhaltungskosten für den Z3 (insgesamt) . Auf spritmonitor konnte ich mir schon so latent einen Überblick verschaffen, ich rechne mit: 500 Versicherung Teilkasko, 200 Steuern, 1000 Wartung.
- was haltet ihr bspw. von diesem Angebot: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... =232655313
- ist es problematisch wenn man sehr wenig fährt. Ich würde wahrscheinlich 2000km im Jahr fahren.

Preislich scheint der ja ok und ich würde gerne einen R6 haben, andererseits will ich nicht mehr als 8k auszahlen.
Ist das machbar?

Viele Grüße
Benutzeravatar
roman
Benutzer

Themenstarter
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 37
Themen: 9
Registriert: 18.09.2016 16:25
Wohnort: Muc

  

Re: Vorstellung

Beitragvon PeterKro » 18.09.2016 18:15

Hallo Roman,

herzzzlich willkommen hier im Forum!

Mit Deinen Kalkulationsansätzen für die Unterhaltung liegst Du sicherlich im "grünen Bereich", sollte so passen.

Die Sechszylinder bei BMW sind tolle Motoren, Charakteristik und Fahrleistungen unterscheiden halt die verschiedenen Ausführungen von 2,0 über 2,2; 2,8, 3,0 und 3,2 Liter beim //M.

Ich bin auch so ein "Wenigfahrer", dank Firmenauto für alltags bewege ich den Zetti nur ca. 2 bis 3.000 km pro Jahr. Bekommt dem Auto bisher sehr gut, bei schlechtem Wetter und im Winter bleibt das gute Stück halt in der Garage.

Der von Dir gezeigte 2,0 sieht auf den Fotos ordentlich aus, um eine fachkundige Besichtigung kommt man allerdings nicht herum, wenn man ernsthaft einen Kauf in Erwägung zieht.

Die Laufleistung mit knapp 200.000 km ist schon ordentlich, bleibt zu klären, was der erste und einzige Besitzer an Verschleißteilen getauscht hat. Ich persönlich bin eher ein Freund von "low-milern", aber da gibt´s hier im Forum auch Teilnehmer, die das anders sehen.

Anschauen und entscheiden, die Jahreszeit mit dem kommenden Saisonende ist gerade "Dein Freund"... :wink:
Benutzeravatar
PeterKro
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 56
Beiträge: 2587
Themen: 213
Bilder: 40
Registriert: 02.08.2011 22:00
Wohnort: Oerlinghausen

Z3 roadster 2.8 (06/1998)

   



  

Re: Vorstellung

Beitragvon Peters_Z » 18.09.2016 19:12

Hi Roman,

hab den gerade mal angeschaut. Und will dir berichten was man so bei einem Regennassen Auto sehen kann.
Das Verdeck und die Heckscheibe sehen ganz ordentlich aus ein paar kleine Scheuerstellen am Stoff, die Scheibe ist nicht blind.
Chrom - Line iss nicht, nur schwarzes Plastik.
Spaltmasse Motorhaube, Scheinwerfer und Frontschürze links und rechts sehr unterschiedlich.
Schwellerbleche haben Rost sollte man machen, war bei meinem auch und wies darunter aussehen kann weiß ich nur zu genau :( .
Meinte auch dass da schon mal Lackiert wurde am Seitenblech vorne.
Auf der Heckklappe gibt's ein paar Dellen vom zumachen.
Für genaueres sollte man das Auto aber bei trockenem Wetter genauer anschauen.
Aber meines Erachtens sollte statt der 6 eine 5 vorne stehen.

Grüße Peter
Benutzeravatar
Peters_Z
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 653
Themen: 38
Bilder: 64
Registriert: 12.11.2015 19:14
Wohnort: Filderstadt

Z3 roadster 2.2i (07/2001)

   



  

Re: Vorstellung

Beitragvon Peters_Z » 18.09.2016 19:24

@ PeterKro,

das ist ein 2,2l und die m54 Motoren halten bei ordentlichen warm und kalt fahren und ausreichender Wartung noch viele 100tkm.
Mit seinen 170 PS ist er auch ausreichend Motorisiert obendrein ist er auch noch relativ Sparsam.
Bei normaler Fahrweise gibt sich der m54b22 mit knapp 8l zufrieden, kann ich vom Zetti als auch von meinem 320 E46 so bestätigen.

Gruß Peter
Benutzeravatar
Peters_Z
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 653
Themen: 38
Bilder: 64
Registriert: 12.11.2015 19:14
Wohnort: Filderstadt

Z3 roadster 2.2i (07/2001)

   



  

Re: Vorstellung

Beitragvon PeterKro » 18.09.2016 19:31

Hallo,

@ PeterKro,

das ist ein 2,2l


...stimmt, mein Fehler, wer lesen kann, ist klar im Vorteil...! :wink:

Und nix gegen die Langlaufqualitäten von BMW Reihensechszylindern. Ein guter Freund von mir hat in seiner Sammlung einen 525i mit mehr als 600.000 km auf der Uhr.

Trotzdem, die ziemlich weiche Karosseriestruktur vom Zetti leidet mit zunehmender KM-Leistung...!

Viele Grüße, Peter
Benutzeravatar
PeterKro
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 56
Beiträge: 2587
Themen: 213
Bilder: 40
Registriert: 02.08.2011 22:00
Wohnort: Oerlinghausen

Z3 roadster 2.8 (06/1998)

   



  

Re: Vorstellung

Beitragvon Toni » 18.09.2016 21:08

Hallo Roman,

herz(zz)lich willkommen in unserer Z3-Gemeinde. :D

Wünsche dir bei deiner Z3-Suche viel Erfolg und hier bei uns einen angenehmen Aufenthalt.

Gruß Toni
„Leidenschaft kennt kein Verfallsdatum.“

[https://www.z3-roadster-forum.de/forum/countdown.php?datum=1997-07-10&text=Z3-Erstbesitzer%20und%20seit%20xxx%20im%20Z3%20roadster%20unterwegs.&farbe=rot&format=jahre]

z3-roadster-forum.de-Accessoires: Beflockte Shirts | Bestickte Kappen | Kennzeichenhalter aus Edelstahl | Kennzeichenrahmen im "Chrome-Look"
z3-roadster-forum.de-Visitenkarte: Visitenkarte

[https://www.z3-roadster-forum.de/forum/banner.jpg]
Benutzeravatar
Toni
Webmaster
 
19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft
19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft19 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 7633
Themen: 1164
Bilder: 394
Registriert: 01.05.2003 01:11
Wohnort: Sachsenheim (BW)

Z3 roadster 1.8 (07/1997)

   



  

Re: Vorstellung

Beitragvon Mach2.8 » 18.09.2016 22:40

Hallo und willkommen hier,

ja, der Anbieter hat professionelle Fotos im Angebot. Hatte den auch schon gesehen, sieht klasse aus...wie neu im Verkaufsprospekt.
Um den Motor brauchst du dir keine Sorgen machen, eher die restliche Substanz.

Es ist schon von Vorteil, die "Abnützungen" live zu sehen. Super, dass Peters_Z schon losgezogen ist. Seine Einschätzung ist schon mal viel Wert.
Ansonsten hat der alles was schön, begehrenswert und wichtig ist.
Ein Funktionstest aller Teile, etwas runterhandeln.........wenn er dir gefällt, warum nicht. Einen rostfreien ZZZ 2,2 wird es zu diesem Preis vermutlich nicht geben. Kommt drauf an wo dieser gefräßig ist.
Die Schweller sind auch mal schnell für eine Aufbereitung demontiert. Je nach dem, ob du auch mal schrauben möchtest.

Viel Erfolg und Spass bei der Suche. Wie du bereits feststellen konntest, gibt es auch schnelle Hilfe hier.
Benutzeravatar
Mach2.8
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 60
Beiträge: 2605
Themen: 107
Bilder: 111
Registriert: 08.03.2014 22:15
Wohnort: Bötzingen

Z3 roadster 2.8 (07/1997)

   



  

Re: Vorstellung

Beitragvon z319i » 19.09.2016 08:44

wenig fahren ist nicht so das problem sofern der z3 trocken steht und regelmässig bewegt wird -

also nicht monatelang steht

viel glück mit der suche !
Benutzeravatar
z319i
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 48
Beiträge: 662
Themen: 17
Bilder: 0
Registriert: 15.02.2016 10:08
Wohnort: Niederösterreich

Z3 roadster 2.0 (08/1999)

   



  

Re: Vorstellung

Beitragvon roman » 19.09.2016 21:49

Hi Leute,

vielen Dank für die Antworten schon mal!

@Peter ja 200tkm ist viel, aber ich will ungern mehr als 8tsd. ausgeben.
Es gibt ein paar wenige R6, ich hatte früher mal einen 523i, der Motor hat mir gut gefallen.
Hatte die letzten Jahre aber gar kein Auto und den z3 bin ich bisher gar nicht gefahren, aber der R6 würde mir sicher eher taugen.
Mir ist vor allem wichtig dass das kein Faß ohne Boden wird, finanziell gesehen.

@Peters Z
Vielen vielen Dank fürs Anschauen!
Ob lackiert wurde kann man doch mit so speziellem Licht prüfen oder?
:2thumpsup:
Jedenfalls gut schonmal zu wissen wie die Kiste in echt ausschaut.

Ich bin mir nicht mal sicher ob ich in den nächsten Tagen zum Ansehen kommen werde, evtl. am Freitag (von München sind das 250km).
Danke schonmal für die Rückmeldungen.
Wenns beim Z3 reinregnet, wo regnets denn da genau rein?
Benutzeravatar
roman
Benutzer

Themenstarter
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 37
Themen: 9
Registriert: 18.09.2016 16:25
Wohnort: Muc

  

Re: Vorstellung

Beitragvon Peters_Z » 19.09.2016 22:33

Hi Roman,

wenn du dich für ein Auto interessierst das in die Jahre gekommen ist egal ob Z3 oder sonst was, musst du dir im klaren sein dass immer was zu machen gibt. Entweder du kannst so einiges selbst machen oder finanziell so gut gestellt sein dass du es dir leisten kannst, ansonsten kauf dir was moderneres.
Hab meinen Zetti jetzt ein Jahr, bin davor auch noch nie in einem Z3 gesessen geschweige gefahren, aber glaub mir wenn du einmal einen gefahren bist willst nicht mehr aussteigen :D :D :D .
Meiner ist ja auch ein 2,2l mir reicht die Leistung vollkommen aus und hatte knapp 5000€ gekostet, aber mir was klar ich muss noch einiges investieren.
Benutzeravatar
Peters_Z
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 653
Themen: 38
Bilder: 64
Registriert: 12.11.2015 19:14
Wohnort: Filderstadt

Z3 roadster 2.2i (07/2001)

   



  

Nächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Smalltalk



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Senti [Bot] und 0 Gäste

x