Was habe ich/hast Du heute für meinen/Deinen Z3 gemacht?

Forum zum Plaudern (...über alles und jeden), Vorstellungen, Forumhilfe, keine Verkaufsangebote
Forumsregeln
Verkaufsangebote werden im Smalltalk-Bereich entfernt.

Re: Was habe ich/hast Du heute für meinen/Deinen Z3 gemacht?

Beitragvon estorilblau » 17.09.2020 09:26

Gestern Abend habe ich die minimalen Roststellen im Kofferraum beseitigt. Drahtbürste, Rostumwandler und Hammerite-Lack. Nun ist der Rost beseitigt. Jetzt werde ich noch die Kofferraumverkleidung reinigen...
estorilblau
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 29
Beiträge: 33
Themen: 3
Registriert: 09.02.2019 23:46
Wohnort: Hannover

Z3 roadster 2.8 (04/1999)

   



  

Re: Was habe ich/hast Du heute für meinen/Deinen Z3 gemacht?

Beitragvon ageage » 17.09.2020 13:23

Schrauberodysee beendet :(

Kge komplett neu
Saemtliche Unterdruckleitungen neu
Saugstrahlpumpe komplett neu
Disa ultraschall gereinigt plus neue Dichtungen
Ventildeckeldichtung neu
ABS Steuergerät nachgelötet
Gurtstrammer Beifahrer plus Reparaturkabel neu

Reicht :((
ageage
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 331
Themen: 31
Registriert: 25.06.2017 18:44

Z3 roadster 2.0 (01/2000)

   
  

Re: Was habe ich/hast Du heute für meinen/Deinen Z3 gemacht?

Beitragvon eisi » 17.09.2020 18:05

Servus!

Heute alles vorbereitet für morgen...

eisi
Dateianhänge
20200917_165834.jpg
20200917_165828.jpg
Benutzeravatar
eisi
Benutzer
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 4611
Themen: 321
Bilder: 30
Registriert: 29.05.2011 21:20
Wohnort: Grafschaft zu Toerring

Z3 roadster 2.8 (02/1998)

   



  

Re: Was habe ich/hast Du heute für meinen/Deinen Z3 gemacht?

Beitragvon ageage » 17.09.2020 19:40

Uiiii! Schick eisi!
ageage
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 331
Themen: 31
Registriert: 25.06.2017 18:44

Z3 roadster 2.0 (01/2000)

   
  

Re: Was habe ich/hast Du heute für meinen/Deinen Z3 gemacht?

Beitragvon eisi » 18.09.2020 11:44

Servus!

Step I und II

eisi
Dateianhänge
20200918_114119.jpg
Fächerkrümmer verbaut und...
20200918_121251.jpg
....Kat montiert
Benutzeravatar
eisi
Benutzer
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 4611
Themen: 321
Bilder: 30
Registriert: 29.05.2011 21:20
Wohnort: Grafschaft zu Toerring

Z3 roadster 2.8 (02/1998)

   



  

Re: Was habe ich/hast Du heute für meinen/Deinen Z3 gemacht?

Beitragvon PeWe » 18.09.2020 19:51

Heute bei besten Spätsommerwetter eine kleine Spessarttour zusammen mit meiner Frau unter die Räder genommen....

Einkehr an der Bayrischen Schanz (eine historischen Waldschänke und ehemalige Zollstation an der Birkenhainer Landstraße), weil ich Leckermaul nachmittags gerne einen guten Kaffee und einen richtig guten Kuchen zu mir nehme...

http://www.bayrische-schanz.de/

Zurück nach Hessen am Main entlang nach Lohr und über kleine Landstraßen wieder nach Hause. Am Ende 150km mehr auf dem Tacho und einen schönen Nachmittag gehabt...

Beste Grüße
PeWe
Benutzeravatar
PeWe
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 62
Beiträge: 1613
Themen: 73
Bilder: 97
Registriert: 05.08.2015 13:09
Wohnort: Hasselroth

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   



  

Re: Was habe ich/hast Du heute für meinen/Deinen Z3 gemacht?

Beitragvon Felicious » 19.09.2020 09:49

Gestern habe ich meinen Zetti richtig schön mit Carnaubawachs befummelt und massiert. Wie schön weich er jetzt ist :D
Benutzeravatar
Felicious
Benutzer
 
Alter: 30
Beiträge: 9
Themen: 1
Registriert: 16.09.2020 16:06
Wohnort: Münchberg

Z3 roadster 2.8 (04/1999)

   



  

Re: Was habe ich/hast Du heute für meinen/Deinen Z3 gemacht?

Beitragvon z319i » 19.09.2020 09:50

bei meinem jetzt erfolgreich motorchecklampe abs und airbaglampe repariert - sowie die jährliche überprüfung...

ursache der motorlampe war wie hier oft beschrieben ein riss in einem schlauch...danke an alle... :thumpsup:
Benutzeravatar
z319i
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 46
Beiträge: 635
Themen: 16
Bilder: 0
Registriert: 15.02.2016 10:08
Wohnort: Niederösterreich

Z3 roadster 2.0 (08/1999)

   



  

Re: Was habe ich/hast Du heute für meinen/Deinen Z3 gemacht?

Beitragvon capefear » 19.09.2020 21:07

eisi hat geschrieben:Servus!

Step I und II

eisi


Alter Schwede Eisi... dein Zetti wird ja komplett überarbeitet...
Bin auf das Endergebnis gespannt.

Grüße
Bernhard
Benutzeravatar
capefear
Benutzer
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 43
Beiträge: 8007
Themen: 60
Bilder: 92
Registriert: 08.09.2007 19:34
Wohnort: Tittmoning




  

Re: Was habe ich/hast Du heute für meinen/Deinen Z3 gemacht?

Beitragvon chriszz3003 » 20.09.2020 16:35

Heute MAL EBEN :x (wenn ich schon Mal Eben sag, wird immer ne Odysse draus) den Luftfiltereinsatz gewechselt. Günstig in der Bucht für den M43TU geschossen und dachte mir, machst das Mal Eben, bevor du noch etwas Sonne geniesst. Alles klappte anfangs wie am Schnürchen. 4 Klammern ab, LMM ausgeklipst und abgezogen, sowie den Schlauch von der Luftpumpe abgezogen. Als ich den Deckel abgenommen hab, wunderte ich mich schon über ein paar Schaumstoffbrösel, die oben auf dem Filter lagen. Ok, erstmal den Filter raus-neuen rein-Passt :D . Dann den Deckel umgedreht und da war dann das Übel zu erkennen. Der Deckel des Filters ist mit einer Schaumstoffmatte ausgekleidet und dieser Schaumstoff hat sich altersbedingt allmählich in Wohlgefallen aufgelöst. Also wat macht man, um den LMM nicht zu versauen? Alles raus!! Staubsauger höchste Stufe und mit Schraubendreher die Teile gelöst und alles eingesaugt, bis nix mehr mehr da ist, was sich auflösen kann. Ob das jetzt etwas lauter ist, kann ich nicht beurteilen, da mein Auspuff eh schon schön brummelt. jedenfallst schnurrt erwieder schön ruhig :P
Benutzeravatar
chriszz3003
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 58
Beiträge: 140
Themen: 2
Bilder: 5
Registriert: 14.03.2019 12:45
Wohnort: Witten

Z3 roadster 1.9i (05/2000)

   



  

VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 6 Gäste

x