Was habe ich/hast Du heute für meinen/Deinen Z3 gemacht?

Forum zum Plaudern (...über alles und jeden), Vorstellungen, Forumhilfe, keine Verkaufsangebote
Forumsregeln
Verkaufsangebote werden im Smalltalk-Bereich entfernt.

Re: Was habe ich/hast Du heute für meinen/Deinen Z3 gemacht?

Beitragvon Dtf » 02.05.2020 19:45

Mit was hast du denn die Sitze gemacht?
Mit dem Zeug vom Lederzentrum?

Schaut echt stark aus.
Dtf
Benutzer
 
Alter: 35
Beiträge: 38
Themen: 6
Registriert: 23.04.2020 17:01
Wohnort: München

Z3 roadster 1.9 (04/1996)

   




Re: Was habe ich/hast Du heute für meinen/Deinen Z3 gemacht?

Beitragvon zzzmuc » 02.05.2020 23:32

Genau. Hatte mir das Set für 63€ beim Lederzentrum bestellt. War mein erster Versuch und ich denke das Ergebnis ist nicht schlecht. Ich kann daher nur jeden ermutigen es selbst mal zu testen. Live sieht man sicherlich hier und da ein paar Sachen die nicht perfekt sind, aber für mich reicht es allemal.

Die Farbe sollte eigentlich nun dauerhaft im Leder bleiben.
zzzmuc
Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.02.2020 00:50

Z3 roadster 3.0i (04/2001)

   




Re: Was habe ich/hast Du heute für meinen/Deinen Z3 gemacht?

Beitragvon muhaoschmipo » 03.05.2020 08:01

Das sieht wirklich schick aus...
Das wichtigste beim nachfärben ist das "versiegeln" mit Hitze, so wie es in den Videos auch beschrieben ist, sonst gibt's bald gefärbte Kleidung
Benutzeravatar
muhaoschmipo
Benutzer
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 3850
Themen: 176
Bilder: 38
Registriert: 16.08.2010 07:29
Wohnort: bei den derzeit langhaarigen

Z3 roadster 2.8 (04/1999)

   

Re: Was habe ich/hast Du heute für meinen/Deinen Z3 gemacht?

Beitragvon chriszz3003 » 07.05.2020 18:17

Um zu überprüfen, ob alle Stellelemente für die Heizungsregelung noch i.O sind, mal das Handschuhfach ausgebaut und nachgesehen. Alles ok, gefettet und dann die 20Jahre alte Mocke um den freigeräümten Bereich gereinigt. Danach schnell das Ozongerät rein und den Innenraum behandelt. Einbau folgt daher erst morgen.
Benutzeravatar
chriszz3003
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 58
Beiträge: 122
Themen: 2
Bilder: 5
Registriert: 14.03.2019 12:45
Wohnort: Witten

Z3 roadster 1.9i (05/2000)

   




Re: Was habe ich/hast Du heute für meinen/Deinen Z3 gemacht?

Beitragvon neuling » 08.05.2020 13:45

Heute mit der Versicherung abgeklärt was sich ändert betreff dem Versicherungsbeitrag (Motorumbau) für den Zetti :mrgreen: Fazit garnichts passt :2thumpsup:
neuling
Benutzer
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 819
Themen: 132
Bilder: 0
Registriert: 04.03.2011 10:53
Wohnort: Niedersachsen

Z3 roadster 2.8 (08/1998)

   

Re: Was habe ich/hast Du heute für meinen/Deinen Z3 gemacht?

Beitragvon mikexxl » 08.05.2020 19:07

Moin,
zur Eindämmung der möglichen Fehlerquellen der zickenden DWA eine neue Batterie verbaut.
Ohne Änderung :enraged:

Viele Grüße aus der Lüneburger Heide
Michael
mikexxl
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 81
Themen: 16
Bilder: 6
Registriert: 31.05.2015 18:33
Wohnort: 29649 Wietzendorf

Z3 roadster 2.8 (06/1997)

   




Re: Was habe ich/hast Du heute für meinen/Deinen Z3 gemacht?

Beitragvon xXFredwardXx » 08.05.2020 19:24

Heute die zerfledderte Hauben Dämmung ausgetauscht und den CD Wechsler aus dem Kofferraum entfernt um ein wenig mehr Platz zu bekommen, wenn Mal etwas transportiert werden soll. :D
Dateianhänge
IMG_20200508_165723.jpg
IMG_20200508_163734.jpg
Benutzeravatar
xXFredwardXx
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 22
Beiträge: 74
Themen: 7
Registriert: 26.04.2015 15:23
Wohnort: Bochum

Z3 roadster 2.2i (08/2001)

   




Re: Was habe ich/hast Du heute für meinen/Deinen Z3 gemacht?

Beitragvon Chris1989 » 10.05.2020 18:10

Diese Woche das Pickerl :wink: und Service erledigt. Öl, Bremms und Kühlflüssigkeit wurden gewechselt.
Leider war auch das Traggelenk rechts fällig. Aber keine große Sache. Durch die Überprüfung ist er dann ohne Probleme durchgekommen.
Nur leichter Rost an den Schwellern vorne und der Auspuff wird wahrscheinlich in den nächsten 1-2 Jahren fällig.
Da muss ich noch schauen, was ich mir da zulege.
Die Odyssee mit den Felgen hat auch ein Ende. Die Styling 47 17 Zoll sind ohne jegliche Beanstandung akzeptiert worden :mrgreen:

Nun kann ich diese Saison wieder genießen :)

Ach ja und meine nicht passenden Pininfarina Felgen konnte ich nach über einem Jahr auch endlich verkaufen :mrgreen:

xXFredwardXx hat geschrieben:xXFredwardXx
Kannst Du mir sagen, woher Du die Dämmung hast? Steht bei mir auch noch auf dem Programm. :)
Benutzeravatar
Chris1989
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 31
Beiträge: 88
Themen: 5
Bilder: 10
Registriert: 26.08.2018 11:33
Wohnort: Sankt Pölten

Z3 roadster 1.9i (04/1999)

   




Re: Was habe ich/hast Du heute für meinen/Deinen Z3 gemacht?

Beitragvon Quax » 11.05.2020 20:52

Drosselklappensensor und Schlauchkit erneuern lassen. ( LMM war schon erneuert worden und die berühmte orange Lampe kam immer wieder mal zum Vorschein - auch der Tempomat funktionierte mal und mal wieder nicht und die Leerlaufdrehzal schwankte - zwar nur selten - um ca. 50 UMIN hin un her) Laut Werkstatt ( keine BMW - sonderne eher Fachwerkstatt für Exoten mit BMW-Erfahrung )sollte es nun funktionieren. Ich kann es noch nicht so recht glauben. Werde berichten. Ach ja, und die hinteren Bremsbeläge kamen neu rein.
Bleibt gesund, Gruß, Quax
Benutzeravatar
Quax
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 62
Beiträge: 36
Themen: 9
Bilder: 31
Registriert: 29.10.2017 14:48
Wohnort: Heidelberg

Z3 roadster 2.2i (03/2002)

   




Re: Was habe ich/hast Du heute für meinen/Deinen Z3 gemacht?

Beitragvon seppo » 12.05.2020 15:01

Endlich Zeit für den TÜV gefunden.

Ohne Mängel in die nächsten zwei Jahre.

:banana:
Dateianhänge
Screenshot_20200512_150022.jpg
Benutzeravatar
seppo
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 737
Themen: 52
Bilder: 45
Registriert: 23.05.2014 20:36
Wohnort: Dortmund

Z3 roadster 1.8 (07/1997)

   

VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], triple und 0 Gäste

x