Z3 fahren aber kein Geld für Ersatzteile und Reparaturen

Forum zum Plaudern (...über alles und jeden), Vorstellungen, Forumhilfe, keine Verkaufsangebote
Forumsregeln
Verkaufsangebote werden im Smalltalk-Bereich entfernt.

Re: Z3 fahren aber kein Geld für Ersatzteile und Reparaturen

Beitragvon capefear » 09.09.2010 21:40

Liegt wohl auch am Fahrer.

Wir im Süden wachsen damit auf.

Die Nordlichter kommen schon ins Schwitzen, wenn die Straße ne leichte Kurve macht. :mrgreen: :pssst: :mrgreen:
Benutzeravatar
capefear
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 8006
Themen: 60
Bilder: 92
Registriert: 08.09.2007 18:34
Wohnort: Tittmoning





Re: Z3 fahren aber kein Geld für Ersatzteile und Reparaturen

Beitragvon JayJay » 09.09.2010 21:47

capefear hat geschrieben:Liegt wohl auch am Fahrer.

Wir im Süden wachsen damit auf.

Die Nordlichter kommen schon ins Schwitzen, wenn die Straße ne leichte Kurve macht. :mrgreen: :pssst: :mrgreen:


Bernhard, mag so sein. Aber ich fuhr in der Racing Truppe mit als schwächster Motor. Die Fahrer waren alle nicht schlecht und Alex ist ne Gaspedal Sau. Aber ich denke ausschlaggebend dafür, dass ich die 2.8er abgehängt habe ist das Farwerk und die Reifen, sowie natürlich ein geschicktes Brems/Beschläunigungsverhalten.
Bergab war das gleiche Spiel, so nen komischen silbernen 3.0i ...... nach den Serpentinen war der nicht mehr gesehen.....

Ich denke es liegt am Fahrstiel (kurz vor der kurfe voll in die Nics, in der Kurfe volle beschleunigung) dazu muß mann allerdings etwas Mut aufbringen und natürlich am Fahrwerk, der Wagen muß in solchen Situationen absolut haften.
JayJay
inaktiv
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1025
Themen: 98
Bilder: 0
Registriert: 12.08.2008 17:48


Re: Z3 fahren aber kein Geld für Ersatzteile und Reparaturen

Beitragvon SwaY » 09.09.2010 22:17

klein170478 hat geschrieben:serie 3,07 und nun auf kürzer 3,15 dann geht er auch etwas besser.....
zudem kommt im winter e36 M3 6 Gang getriebe und nen alu massenschwungrad ( ca 5kg leichter )
dann 19" verkauft und es kommen 17" drauf..... dann wirds eng mit nem 2.2er....


na wennst nen 6 gang einbaust kannst locker auf die 3.73er wescheln, oder was willst mit theoretisch knapp 300km/h :mrgreen:

meiner ist mir bissl schwach, drum will ich von meinem 3.38er auf das 4.10er wechseln, dank 6 gang werd ich dadurch wohl eher schneller als langsamer (5. geht bis in begrenzer und im 6. werd ich dann wegen zu wenig leistung langsamer :enraged: )
Benutzeravatar
SwaY
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 31
Beiträge: 2095
Themen: 54
Bilder: 17
Registriert: 19.03.2007 21:40
Wohnort: Landshut

Z3 roadster 2.2i (12/2000)

   


Z3 coupe 2.8 (01/1999)

   




Re: Z3 fahren aber kein Geld für Ersatzteile und Reparaturen

Beitragvon ISO » 10.09.2010 08:50

He Jürgen
Es kommt nicht immer auf die Leistung des Motors an, aber zu 100% auf die Leistung des Fahrers! Da ich dich kenne und wir ja auch schon einige Kilometer in den Bergen gefahren sind, weiss ich, dass du auch weisst wie man eine Kurve richtig fährt und schon hast du nach der Kurve wieder 10 bis 20 Meter gewonnen.

Auch ein 2.2 Liter kann verdammt schnell sein, wenn der Richtige Fahrer im Autos sitzt. Das selbe ist doch bei meinem K's könnte ich nicht fahren, so wäre er nie so bekannt geworden. Ein guter Fahrer kann so gegenüber anderen gut und gerne bis zu 100 PS wett machen!

LG

Gio
Benutzeravatar
ISO
Benutzer
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 74
Beiträge: 2293
Themen: 110
Bilder: 9
Registriert: 20.12.2004 17:00
Wohnort: CH 9450 Altstätten

M roadster (07/2001)

   

Re: Z3 fahren aber kein Geld für Ersatzteile und Reparaturen

Beitragvon klein170478 » 10.09.2010 12:47

JayJay hat geschrieben:Klar zieht der 3.0 besser ab als der 2.2 allerdings kommt es auch auf die Fahrweise an. Die 3.0er am Edersee wurden in den Serpentinen um Kurfen im Rückspiegel immer kleiner (bis auf jacky.. die klebt einem dran .... )
Geschweige denn von den 2.8er vFL im 2. Gang ist wohl durch den neueren M54 Motor mit doppel Vanos mehr leistung drin, jedenfalls hatte ich da noch Reserven um den zu überholen, troz 22 PS mehr


warst schon flott unterwegs. Muss ich zugeben.
Nächstes Jahr ach mal wieder selber fahren, anstatt beifahrer
klein170478
Benutzer
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 41
Beiträge: 5036
Themen: 59
Bilder: 1
Registriert: 31.10.2006 14:52
Wohnort: Düsseldorf-Urdenbach







Re: Z3 fahren aber kein Geld für Ersatzteile und Reparaturen

Beitragvon klein170478 » 10.09.2010 12:50

SwaY hat geschrieben:
klein170478 hat geschrieben:serie 3,07 und nun auf kürzer 3,15 dann geht er auch etwas besser.....
zudem kommt im winter e36 M3 6 Gang getriebe und nen alu massenschwungrad ( ca 5kg leichter )
dann 19" verkauft und es kommen 17" drauf..... dann wirds eng mit nem 2.2er....


na wennst nen 6 gang einbaust kannst locker auf die 3.73er wescheln, oder was willst mit theoretisch knapp 300km/h :mrgreen:

meiner ist mir bissl schwach, drum will ich von meinem 3.38er auf das 4.10er wechseln, dank 6 gang werd ich dadurch wohl eher schneller als langsamer (5. geht bis in begrenzer und im 6. werd ich dann wegen zu wenig leistung langsamer :enraged: )



ich lass mich komplett überraschen nach den Umbauten was das alles so bringt. Fahrwerk wird auch nioch leicht geändert und denke er wird 2011 richtig spass machen.
klein170478
Benutzer
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 41
Beiträge: 5036
Themen: 59
Bilder: 1
Registriert: 31.10.2006 14:52
Wohnort: Düsseldorf-Urdenbach







Vorherige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Smalltalk



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Linkfluence [Bot] und 1 Gast

x