Wieder einer weniger...

Forum zum Plaudern (...über alles und jeden), Vorstellungen, Forumhilfe, keine Verkaufsangebote
Forumsregeln
Verkaufsangebote werden im Smalltalk-Bereich entfernt.

Re: Wieder einer weniger...

Beitragvon MetalOpa » 08.04.2021 22:11

Ich kann mit Dir fühlen. Mein kleiner Zetti hat mich letzten September auch gegen einen Baum gelengt.
Allerdings war es bei mir wesentlich heftiger, aber, Gott sei Dank, ist mir auch nicht viel passiert.
Und das ist immer das wichtigste.
Falls Du es noch nicht weisst, alle Glasschäden ersetzt Dir die TK. War bei mir zumindest so.
Also bekommst Du mindestens den Scheinwerfer und die Positionsleuchte ersetzt.

Gruss Ralf
Dateianhänge
001.jpg
002.jpg
004.jpg
Benutzeravatar
MetalOpa
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 71
Themen: 7
Registriert: 19.07.2015 10:06
Wohnort: Liebenau

Z3 roadster 2.8 (10/1998)

   
  

Re: Wieder einer weniger...

Beitragvon Zzz3-BO-1 » 08.04.2021 22:16

MetalOpa hat geschrieben:Ich kann mit Dir fühlen. Mein kleiner Zetti hat mich letzten September auch gegen einen Baum gelengt.
Allerdings war es bei mir wesentlich heftiger, aber, Gott sei Dank, ist mir auch nicht viel passiert.
Und das ist immer das wichtigste.
Falls Du es noch nicht weisst, alle Glasschäden ersetzt Dir die TK. War bei mir zumindest so.
Also bekommst Du mindestens den Scheinwerfer und die Positionsleuchte ersetzt.

Gruss Ralf

Hallo Ralf,

magst kurz erzählen, wie es zu so einem drastischen Unfall kam?

und, hatte der Zetti Überrollbügel?

:thumpsup: - das du denn Mut nicht verloren hast. :sunny:
Benutzeravatar
Zzz3-BO-1
Benutzer
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 49
Beiträge: 1372
Themen: 38
Bilder: 89
Registriert: 01.04.2012 19:25
Wohnort: Schleswig-Holstein

Z3 roadster 2.2i (04/2001)

   



  

Re: Wieder einer weniger...

Beitragvon MetalOpa » 08.04.2021 22:47

Ich denke das etwas an meinem Lenkgetriebe nicht in Ordnung war.
Soweit meine Vermutung zur Ursache.
Der Unfall passierte auf meinem Heimweg von der Arbeit, und zwar auf einer freien Landstraße.
Kurz vor einer Einmündung auf eine Bundesstraße ist noch eine leichte Rechtskurve, die ich normal immer mit gut 100 km/h durchgefahren bin.
Am Unfalltag bin ich aber, aus welchen Gründen auch immer, nur mit ca. 80 km/h gefahren
Nach der besagten Rechtskurve wollte ich wieder geradeaus fahren, drehte das Lenkrad leicht nach links, aber der Wagen zog voll nach rechts direkt auf eine Böschung zu, die mich hoch katapultierte. Dabei drehte sich der Wagen auf den Kopf und schlug dann in den Baum ein.
Zum Glück hatte ich Überrollbügel, und es war dort auch ein leichter Graben, sodass genügend Kopffreiheit blieb.
Ich bin auch noch alleine ausgestiegen und stand erstmal fassungslos vorm Auto, bevor dann andere Autofahrer anhielten und den Notfruf absetzten.
Es konnten weder die Leute vom Abschleppunternehmen, noch der Autoverwerter glauben, das ich 2 Tage später bei denen auf der Matte stand um den Unfall restabzuwickeln.
Benutzeravatar
MetalOpa
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 71
Themen: 7
Registriert: 19.07.2015 10:06
Wohnort: Liebenau

Z3 roadster 2.8 (10/1998)

   
  

Re: Wieder einer weniger...

Beitragvon EposEs14 » 08.04.2021 22:51

@Ralf:
Uiiih, dagegen sieht meines ja wie Kindergarten aus.

Und:
Ja, ich habe Teilkasko - und auch schon Glasschäden gehabt, die ersetzt wurden.
Allerdings bin ich bisher - ohne in die Versicherungsbedingungen geschaut zu haben - davon ausgegangen, dass die nur bei "Fremdeinwirkung" bzw. "unbekannter Ursache" zahlt (Bsp. Steinschlag in Scheinwerfer oder WSS, oder auch Glasbruch Heckscheibe, alles schon an meinen Pkws gehabt). Ich dachte unbedarft "wenn ich ihn selbst kaputtmache, gibt's nix". Ausgehend von Deinem Geschriebenen muss ich da wohl nochmal bei der Versicherung nachfragen...
Grüße - ebenfalls "Ralf"
EposEs14
Benutzer

Themenstarter
 
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 52
Beiträge: 299
Themen: 13
Bilder: 9
Registriert: 03.09.2004 18:55

Z3 roadster 2.8 (1998)

   


Z3 roadster 2.8 (1998)

   



  

Vorherige

Zurück zu Smalltalk



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], PetalBot2, skipper1960 und 2 Gäste

x