Domlager VA

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Reifen, Felgen, Federn, Dämpfer, Domstrebe, Bremsen, Achse, Lenkung, Lack, Beleuchtung, Verdeck, Hardtop, Tank, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Domlager VA

Beitragvon Uwe HB » 10.08.2022 19:07

pat.zet hat geschrieben:Ein Link zum Thema:
https://www.300mm.de/product_info.php?products_id=229
:wink:


Moin Pat,

danke für den Tipp. Werde ich mal mit meinem Schrauber besprechen. Wobei mir die Schrauben nicht so gut zusagen wie die Bolzen vom M-Domlager.

Gruß
Uwe
Bolzen M8x18 ZNS3.jpg
Benutzeravatar
Uwe HB
Benutzer

Themenstarter
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 58
Beiträge: 767
Themen: 62
Bilder: 116
Registriert: 17.03.2010 16:46
Wohnort: Bremen

Z3 roadster 2.8 (07/1999)

   


Z3 coupe 2.8 (09/1999)

   



  

Re: Domlager VA

Beitragvon Holger_ZZZ » 11.08.2022 08:58

Beim e36 SWP war mir was von 14mm(VA) in Erinnerung, aber das ist reine Gedächtnisangabe. Könnte es nicht beschwören.

Hast du hinten die 5mm Federteller? Probier mal die 10er aus, aber du musst bedenken, dass die feder sich da etwas eindrückt. Ich habe von der 10er wieder auf die 14er vom SWP des e46 gewechselt. Das gummi macht mir auch einen etwas festeren Eindruck, vielleicht aber auch einfach nur wegen der Dicke. Du hättest dann zwar eine leichte Keilform (vielleicht 3mm!) Aber das ist nicht weiter störend.
Holger_ZZZ
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 37
Beiträge: 408
Themen: 3
Registriert: 29.01.2018 18:56

Z3 roadster 2.8 (1997)
  

Re: Domlager VA

Beitragvon Holger_ZZZ » 11.11.2022 23:34

Also das Thema hat mir keine Ruhe gelassen. Ich habe nun doch nochmal intensiv recherchiert und ein paar nützliche Infos zusammengetragen.
e46 und e39 verwenden tatsächlich ein 60mm hohes Domlager. Der e36 ein 50-51mm hohes, bei gleichem Lochkreis. Im Zubehör gibt es beide Lager von namhaften Herstellern. Z.b sachs #802186 (60mm) und sachs #802066 (50mm). Beides sind Alulager mit kurzen (18mm) Stehbolzen. Also entweder Domstrebe oder Versteifungsplatte möglich.
Das 50mm Lager gibt es auch von Bilstein und Febi mit 21mm Stehbolzen, dann ist eine Montage von Domstrebe und Versteifungsplatte möglich.
Beider Lager (60mm und 50mm) sind mit zentraler Aufnahme und habe viel Gummi. Man kann mit diesen Lagern also nichts an Sturz oder nachlauf verstellen.

Nun gibt es ein weiteres passendes Lager und zwar das des e91 xdrive. Es hat eine Höhe von 50mm und ist aus Alu gefertigt. Die Aufnahme ist zentral, der Gummianteil deutlich reduziert und der Lagertopf ist versteift. Nun die Überraschung, die Stehbolzen haben eine Länge von 31mm. Zum Beispiel das sachs #803006. Kostenpunkt zwischen 30 und 40 Euro je Lager.
Holger_ZZZ
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 37
Beiträge: 408
Themen: 3
Registriert: 29.01.2018 18:56

Z3 roadster 2.8 (1997)
  

Re: Domlager VA

Beitragvon Uwe HB » 12.11.2022 12:53

Moin Holger,

danke für die weitere Recherche.
Für meinen Anwendungsfall kommt dann tatsächlich ein E46 Domlager in Frage, da ich ja gerne ein paar mm höher kommen will. Und der Aufwand beim höheren Domlager ist halt sehr gering. Dann noch hinten die dickeren Unterlagen und dann paßt es.

Gruß aus Bremen
Uwe
Benutzeravatar
Uwe HB
Benutzer

Themenstarter
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 58
Beiträge: 767
Themen: 62
Bilder: 116
Registriert: 17.03.2010 16:46
Wohnort: Bremen

Z3 roadster 2.8 (07/1999)

   


Z3 coupe 2.8 (09/1999)

   



  

Re: Domlager VA

Beitragvon Holger_ZZZ » 12.11.2022 14:47

Ich kann nicht sagen, ob es das 60mm Lager auch mit den 21mm Bolzen gibt und auch nicht, ob es in Stahl erhältlich ist.

Man hat ja aber nun einige Möglichkeiten. Man kann sich die Bolzen vom M3 kaufen (gibt es ja als Einzelteil) oder man kann das e91 Lager nehmen und die Bolzen umpressen. Das e91 Lager bleibt ja logischerweise für den e36 weiterhin verwendbar, auch mit kürzeren Bolzen. Ich denke die langen Bolzen waren Teil der Ausstattung beim xdrive, vermutlich weil das SWP von Werk aus montiert war. Übrigens ist die Materialstärke am e91 Lager viel dicker.
Unabhängig davon sollte man bei den Alulagern sehr behutsam vorgehen, wenn man die Bolzen auspressen möchte. Ich hab mir schon eins krumm gebogen :( man bekommt das nie wieder planeben, sodass das Lager letztlich futsch ist....da ist Stahl unempfindlicher.
Holger_ZZZ
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 37
Beiträge: 408
Themen: 3
Registriert: 29.01.2018 18:56

Z3 roadster 2.8 (1997)
  

Re: Domlager VA

Beitragvon Holger_ZZZ » 10.12.2022 08:44

Ich kann eine weitere Ergänzung zum Federbein der VA nachreichen. Einigen war es sicher schon bekannt. Es gibt eine Federauflage auf Gummi, Eibe oben (am Federteller) eine unten (am Stoßdämpfer). Die obere gibt es in 3mm Dicke und 9mm Dicke. Ursprünglich stammt die 9mm Auflage aus dem e24/e30 etc, aber sie wurde auch am Z3 verbaut und zwar an den m54b25/b30 US Modellen. Sie dürfte folglich auch am e36 passen, auch wenn sie dort nie Verwendung fand.

Hier die Teilenummer 31331128522

Vg und schönes Wochenende
Holger_ZZZ
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 37
Beiträge: 408
Themen: 3
Registriert: 29.01.2018 18:56

Z3 roadster 2.8 (1997)
  

Re: Domlager VA

Beitragvon Uwe HB » 10.12.2022 10:14

Moin,

Holger vielen Dank für diese Information und damit zusätzliche Variante für mich. :2thumpsup:
Es lohnt sich doch im Forum nach Problemlösungen nach zu fragen und zu diskutieren.

Gruß aus Bremen
Uwe
Benutzeravatar
Uwe HB
Benutzer

Themenstarter
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 58
Beiträge: 767
Themen: 62
Bilder: 116
Registriert: 17.03.2010 16:46
Wohnort: Bremen

Z3 roadster 2.8 (07/1999)

   


Z3 coupe 2.8 (09/1999)

   



  

Re: Domlager VA

Beitragvon hoschi » 12.12.2022 14:56

Uwe HB hat geschrieben:Moin,

Holger vielen Dank für diese Information und damit zusätzliche Variante für mich. :2thumpsup:
Es lohnt sich doch im Forum nach Problemlösungen nach zu fragen und zu diskutieren.

Gruß aus Bremen
Uwe



das schwarmwissen hier ist wirklich super!
Benutzeravatar
hoschi
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 1575
Themen: 15
Bilder: 84
Registriert: 08.06.2018 09:35
Wohnort: double-u-upper-valley

M roadster (06/1998)

   
  

Vorherige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Fahrwerk/Karosserie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

x