Standlicht USA Variante

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Reifen, Felgen, Federn, Dämpfer, Domstrebe, Bremsen, Achse, Lenkung, Lack, Beleuchtung, Verdeck, Hardtop, Tank, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Standlicht USA Variante

Beitragvon Flavius » 29.06.2022 13:51

Hallo liebe Forum-Mitglieder,

mein BMW Z3 2.8 ist ein USA Import und wurde ca 2004 importiert und hat seitdem mehrmals den TÜV überstanden
Leider wurde mir bei dem aktuellen TÜV BEsuch mitgeteilt dass meine Standlichter permanent an sind und gelb, wie bei der amerikanischen Variante und dass ist nicht zulassungsfähig in Deutschland.
Ich bin überrascht dass so etwas nach min 8 TÜV Prüffungen erst jetzt bemerkt wird und mir die Zulassung entzogen wird.
Nach kurzer Nachfrage was ich machen könnte, wurde mir gesagt dass die Umprogrammierung dieser Funktion nur wenige MInuten in Anspruch nimmt und dass der BMW Service so etwas einfach machen kann. Beim BMW, kam aber das böse Erwachen: BMW nimmt von Umprogrammierugn von USA Varianten Abstand da diese meistens aus Totalschäden stammten... BMW kann mir nicht weiterhelfen.

Bitte um Unterstützung! Wie kann ich die Standlichter auf EU-Variante umprogrammieren?
PS: Laut meiner Recherche kann dass die Carly App nicht....
Flavius
Benutzer

Themenstarter
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 40
Beiträge: 3
Themen: 1
Registriert: 12.08.2012 10:20
Wohnort: Waldshut-Tiengen

Z3 roadster 2.8 (01/1998)

   
  

Re: Standlicht USA Variante

Beitragvon RunnerAZ36 » 29.06.2022 14:28

Hoi Flavius,

Ich gehe mal davon aus, dass du die orangenen Begrenzungsleuchten in der Frontschürze meinst.
Falls ja, dann ist dein Problem einfach zu lösen, einfach die orangenen Begrenzungsleuchten gegen die weißen ECE Variante tauschen, dann leuchten diese weiß.
Sollte das nicht das Problem sein, dann wären Bilder der besagten Leuchten und wann diese denn genau leuchten (direkt bei Zündung an oder erst wenn der Lichtschalter gezogen wird…) interessant.
Die Antwort des BMW Händlers ist auf alle Fälle nicht akzeptabel, wo warst du denn da genau (gerne auch per PN).

Gruß in die alte Heimat.
Andreas
Benutzeravatar
RunnerAZ36
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1138
Themen: 19
Bilder: 1
Registriert: 23.05.2016 20:04

  

Re: Standlicht USA Variante

Beitragvon Flavius » 29.06.2022 14:34

Hallo Andreas,

danke für die schnelle Antwort. Es ist der Hauptscheinwerfer gemeint. Die gelben Blinker luechten permanent, nach Zündung an.
Dass läßt sich laut TÜV und BMW Service umprogrammieren
923c4595-6ebf-4eab-b868-9648cf689d08.jpg
Hauptscheinwerder Z3
Flavius
Benutzer

Themenstarter
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 40
Beiträge: 3
Themen: 1
Registriert: 12.08.2012 10:20
Wohnort: Waldshut-Tiengen

Z3 roadster 2.8 (01/1998)

   
  

Re: Standlicht USA Variante

Beitragvon eisi » 29.06.2022 14:39

Servus!

Das ist sehr einfach zu lösen.

eisi
Benutzeravatar
eisi
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 6799
Themen: 472
Bilder: 89
Registriert: 29.05.2011 20:20
Wohnort: Grafschaft zu Toerring

Z3 roadster 2.8 (02/1998)

   


Z3 roadster 2.8 (02/1998)

   



  

Re: Standlicht USA Variante

Beitragvon pat.zet » 29.06.2022 19:29

Flavius hat geschrieben:Hallo Andreas,

danke für die schnelle Antwort. Es ist der Hauptscheinwerfer gemeint. Die gelben Blinker luechten permanent, nach Zündung an.
Dass läßt sich laut TÜV und BMW Service umprogrammieren
923c4595-6ebf-4eab-b868-9648cf689d08.jpg

Das sind doch sicher zwei faden birnen mit einer Fassung mit 2 drähten , oder ?
pat.zet
Benutzer
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 52
Beiträge: 2467
Themen: 56
Bilder: 19
Registriert: 21.01.2009 20:15
Wohnort: Kreis Offenbach

Z3 roadster 2.0 (03/1999)

   


Z3 coupe 2.8 (11/1998)

   



  

Re: Standlicht USA Variante

Beitragvon OldsCool » 29.06.2022 19:29

Nach meinem Kenntnisstand müsste das mit der Kneifzange "codiert" werden :mrgreen:
Schau mal ob in deine Blinkerfassung drei Drähte reingehen. Einer ist Masse, einer Blinker, und der dritte, bei EU Fahrzeugen nicht vorhanden, ist "Standlicht".
Dementsprechend müsste die Blinkerbirne eine Zweifadenglühlampe sein.
Anhand der Fassung rausmessen was das Standlicht ist und diesen Draht beidseitig kappen (und fahrzeugseitig isolieren). Alternativ richtig ordentlich machen und die Fassung gegen eine zweipolige tauschen, Birnchen entsprechend auf normale Blinkerbirne mit einem Glühfaden.
Deine bisherigen Prüfer scheinen nicht sehr ordentlich gewesen zu sein, oder es war Ihnen schlicht egal. Hoffentlich waren sie bei richtig sicherheitsrelevanten Dingen gründlicher....
Bin aber mit meinem E46 auch letztes mal mit codiertem xx% Fernlicht als Tagfahrlicht durchgekommen. Bei Licht an gehen die aber aus, vielleicht hat das geholfen :mrgreen:

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 3367
Themen: 30
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 13:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Standlicht USA Variante

Beitragvon OldsCool » 29.06.2022 19:59

Hast du eigentlich die Stellmotoren für die Leuchtweitenregulierung nachgerüstet? Meines Wissens fehlen die beim US Modell auch...

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 3367
Themen: 30
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 13:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Standlicht USA Variante

Beitragvon seppo » 30.06.2022 07:06

Hier dürfte es aber auch schon ausreichen, die Originalen Lampenfassungen inkl. Kabel und Stecker für die EU "nachzurüsten"

Das ganze dann 2x bestellt:
https://www.leebmann24.de/lampenfassung ... 93724.html
Benutzeravatar
seppo
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 829
Themen: 56
Bilder: 46
Registriert: 23.05.2014 19:36
Wohnort: Dortmund

Z3 roadster 1.8 (07/1997)

   
  

Re: Standlicht USA Variante

Beitragvon OldsCool » 30.06.2022 07:42

Oder bei ebay für paar euro... muss man sich halt die richtige raussuchen. Da er gelbe Blinker hat braucht er die Fassungen für weiße Birnen bzw. halt die ganz normalen, sonst passen die Bajonetnuppsis an der Fassung nicht...

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 3367
Themen: 30
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 13:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Standlicht USA Variante

Beitragvon Flavius » 30.06.2022 10:00

Danke für die zahlreichen Antworten. Nein, ich habe die Stellmotoren für die Leuchtweitenregulierung nicht nachgerüstet. Dies steht auch bei mir in der Fahrzeugzulassung drin.
Auf jedem Fall habe ich jetzt die "Kodierung" verstanden und werde mir die Kabel anschauen. Dann ist ja die Lösung deutlich einfacher als vorgestellt :)
Flavius
Benutzer

Themenstarter
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 40
Beiträge: 3
Themen: 1
Registriert: 12.08.2012 10:20
Wohnort: Waldshut-Tiengen

Z3 roadster 2.8 (01/1998)

   
  

Nächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Fahrwerk/Karosserie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 3 Gäste

x