Seite 1 von 2

Wieder mal: Felgen aufarbeiten, hier Styling 42 2-teilig

BeitragVerfasst: 18.06.2022 16:35
von EposEs14
Ich komme wieder einmal auf das Thema Felgenaufbereitung zurück.

Zur Zeit fahre ich zwar 16-Zoll-Rundspeiche 18 in chrom, habe aber inzwischen (wegen meiner Unentschlossenheit, vor allem aber mangelnder Aufbereiterauswahl in näherer Umgebung) immer noch 2 Sätze unaufbereitete 17-Zoll-Misch-Styling 42 lagernd.


Ich bin unentschlossen, ob ich sie
a) Hochglanzverdichten („trowalieren“) oder

b) Hochglanzpolieren lassen soll

Dabei stellen sich für mich auch die Fragen, inwiefern

c) das eine wie das andere „nur komplett“ oder „nur Felgenrand ohne Stern“ möglich und sinnvoll ist (meine Vermutung wäre: Hochglanzverdichten nur komplett, Hochglanzpolieren nur Felgenhorn)

d) ob hochglanzverdichtete Felgen auch einen haltbaren Klarlack/“Lasur“ vertragen (da lese ich mal so, mal so – hier und da wird behauptet, eine Oberflächenbeschichtung hält auf hochglanzverdichteten Felgen nicht gut, gleichzeitig wird je nach Quelle entweder behauptet, die hochglanzverdichteten seien unempfindlicher – oder eben pflegeaufwändiger, wenn nicht versiegelt, wobei der Versiegelung dann wiederum z.T. das Argument mangelnder Haftung entgegengehalten wird)

e) ob eine Komplett-Hochglanzverdichtung inklusive Stern an der Styling 42 in Verbindung mit Z3 gut aussieht – oder ein bisschen viel „bling bling“ ist

Wäre wie immer für Meinungen – oder repräsentative Bilder – dankbar. Leider habe ich für die Styling 42 bisher kaum Bildmaterial mit explizitem Hinweis „hochglanzverdichtet“ gefunden.

Viele Grüße
Ralf

Re: Wieder mal: Felgen aufarbeiten, hier Styling 42 2-teilig

BeitragVerfasst: 18.06.2022 16:47
von eisi
Servus!

Die AC-Schnitzer-Felgen habe ich 2021 hochglanzverdichten lassen.
Das Ergebnis ist nicht nur optisch sehr sehr überzeugend.
Mit einem einfachen weichen Lappen werden diese sehr schnell sauber und Regentropfen bzw. Wasser allgemein machen der Felge nichts aus.
Klarlack kannst Du dir schenken...
Ja, ein wenig viel blinkblink wird das bei den 42ern mit dem engmaschigen Speichen schon.

eisi

Re: Wieder mal: Felgen aufarbeiten, hier Styling 42 2-teilig

BeitragVerfasst: 18.06.2022 19:00
von OldsCool
Ich habe auch zwei Sätze 42er. Mein "Primärsatz" ist noch original, Bett glanzgedreht, Stern (brilliantsilber?) lackiert. Der zweite Satz ist etwas angegriffener, Klarlackabplatzungen und der Stern sieht eher poliert aus. Original in nicht ganz so shiny sieht definiv besser und edler aus!

Gruß Steffen

Re: Wieder mal: Felgen aufarbeiten, hier Styling 42 2-teilig

BeitragVerfasst: 18.06.2022 21:30
von haxe1
9A3BC96E-BACD-4557-BAA5-5C98C5798D15.jpeg


Servus,

wie Eisi bei mbpolish aufbereitet, zerlegt, Pulver beschichtet, Bett poliert Hochglanz und Glasbeschichtet, ich bin zufrieden fahre Ceramic Beläge.
:thumpsup:
Gruß
Steffen

Re: Wieder mal: Felgen aufarbeiten, hier Styling 42 2-teilig

BeitragVerfasst: 19.06.2022 19:37
von EposEs14
:D
Danke an Euch Drei für Eure Erfahrungen/Meinungen.

Mein Bauchgefühl sagt mir auch:
"komplett hochglanzverdichtet" ist vielleicht ein bisschen viel bei den 42gern, ein leichter Kontrast mit anderer (originaler)
Sternfarbe wäre vielleicht die bessere Wahl.

Andererseits steht das (leider nur 16 Zoll) Blink-Blink der Chromfelgen dem Bostongrünen eigentlich recht gut

...wohingegen Eisi's Argument, dass die 42ger halt sehr "engmaschig" (und deshalb eben nicht vergleichbar mit den Chromfelgen oder den AC-Schnitzer sind) wiederum auch mein Gedanke ist.

Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht - wenn man so hochglänzende Felgen "nur alleine" sieht (in der Regel gerne auf Fotos der Dienstleistungsanbieter) - dann sieht das für mich alles "toll" aus. In Verbindung mit Fahrzeug dann leider nicht immer ("too much").

Deshalb hoffe ich (trotzdem) noch auf Bilder von verdichteten - und montierten - 42gern. Notfalls auch an einem anderen BMW.

Für alle, die es interessiert: Thomas hat mich per PN auf seine Styling 78 hingewiesen, die zwar (noch) nicht hochglanzverdichtet sind, aber zumindest Chromlook haben
https://www.z3-roadster-forum.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=33726&start=140


Ansonsten, wenn es also keine Komplettbehandlung wird, wird es wohl auf "nur Felgenbett behandeln" rauslaufen - und dafür wäre dann hochglanzverdichten wohl ein bisschen overengineered, da tut es wohl ein Polieren auch. Aber wenn man schon mal rangeht...soll es wiederum auch nicht nur 08/15 sein, aber schon möglichst original...ach, es ist ein Kreuz mit den Felgen! :P

Leider scheint es auch kaum Anbieter zu geben, die alle Arten der Behandlung anbieten (also entweder, sie polieren nur, oder sie verdichten nur, nicht alle davon auch mit Lackierbetrieb) - das wäre mir eigentlich das liebste, dass jemand, der nicht nur "sein" Produkt verkaufen will (weil er nur das hat) da mal draufguckt und seine Empfehlung abgibt - aber solche Betriebe scheinen seeeehr selten zu sein (bei Nürnberg habe ich einen gefunden)

Also - weitere Fotos/Statements werden gerne entgegengenommen - bevor ich mich zu riskanten Entscheidungen an seltenen Felgen durchringe!

VG Ralf

Re: Wieder mal: Felgen aufarbeiten, hier Styling 42 2-teilig

BeitragVerfasst: 19.06.2022 19:56
von Zzz3-BO-1
Styling 42 17" 7.5 & 8.5 ET41 komplett zerlegt und aufbereitet:

Felgenbett: Hochglanzverdichtet und Klarlack Pulverbeschichtung

Felgenstern: Naßlack Shadow Chrom Metallic

Felgenröhre: Star Silver Pulverbeschichtung

IMG_3089.jpeg

IMG_3106.jpeg

IMG_3107.jpeg


inkl. KW V3 und VA +20mm / HA +40mm :mrgreen:

Re: Wieder mal: Felgen aufarbeiten, hier Styling 42 2-teilig

BeitragVerfasst: 20.06.2022 01:50
von FritzBrause68
Ich habe meine Felgen auch komplett überarbeiten lassen. Wobei mir der Originalzustand sehr wichtig war. Deswegen habe ich auf das Polieren des Bettes verzichtet und dieses stattdessen CNC Drehen lassen. War zwar preislich etwas höher angesetzt, aber das war es mir in Bezug auf Originalität wert.

Re: Wieder mal: Felgen aufarbeiten, hier Styling 42 2-teilig

BeitragVerfasst: 20.06.2022 09:33
von Zzz3-BO-1
FritzBrause68 hat geschrieben:... Deswegen habe ich auf das Polieren des Bettes verzichtet und dieses stattdessen CNC Drehen lassen. ...

... und wie wird dieses "nackte" Felgenbett geschützt?

Klarlack? oder Alu-eigen-Oxidation?

Langzeitschutz und -Erfahrung dazu?

Re: Wieder mal: Felgen aufarbeiten, hier Styling 42 2-teilig

BeitragVerfasst: 20.06.2022 15:02
von FritzBrause68
Das "nackte" Felgenbett ist nicht ungeschützt, sondern in klar gepulvert. Damit genauso geschützt wie der Rest der gepulverten Felge.

Re: Wieder mal: Felgen aufarbeiten, hier Styling 42 2-teilig

BeitragVerfasst: 25.06.2022 20:24
von EposEs14
So, wenn ich um Hilfe rufe, will ich dann auch ein paar Beispielbilder komplett hochglanzverdichteter, bezüglich des Stylings mindestens 42-er ähnlicher Felgen (unter anderem ROD) einstellen. Leider auch nur demontiert, aber es gibt glaube ich eine Ahnung davon, wie das dann aussehen würde: