Buchsen Längslenker HA

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Reifen, Felgen, Federn, Dämpfer, Domstrebe, Bremsen, Achse, Lenkung, Lack, Beleuchtung, Verdeck, Hardtop, Tank, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Buchsen Längslenker HA

Beitragvon Guido2.5i » 01.01.2022 20:19

Warum gibt es zwei verschiedene Ausführungen der Buchsen ? ( Normal und excentrisch )
Benutzeravatar
Guido2.5i
Benutzer

Themenstarter
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 130
Themen: 43
Bilder: 14
Registriert: 06.05.2007 13:30
Wohnort: NRW

(2001)

   
  

Re: Buchsen Längslenker HA

Beitragvon pat.zet » 01.01.2022 20:31

Hi Du meinst sicher die Dreieckslenker lager zum Achsträger, die OE möglichkeit für exzentrische ist dazu da, um unreglmässigkeiten bei der Sturz / Spur ab zu mildern, Besser sind dazu aber Buchsen von Strongflex , oder Powerflex, da diese Pu gelagerte Metall hülsen mit exzentrischer Bohrung plus eine Krone als Bnd haben, die dazu dient diese Einstellung mit einem Hakenschlüssel gut einstellen zu können, das gut einstellen ist bei den OE exzentern nicht geggeben , da diese keine Verstellmöglichkeit haben ! :idea:
pat.zet
Benutzer
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 52
Beiträge: 2431
Themen: 55
Bilder: 19
Registriert: 21.01.2009 21:15
Wohnort: Kreis Offenbach

Z3 roadster 2.0 (03/1999)

   


Z3 coupe 2.8 (11/1998)

   



  

Re: Buchsen Längslenker HA

Beitragvon OldsCool » 01.01.2022 20:34

Die (im Nachhinein nicht mehr von außen verstellbaren) exzentrischen Lager sind zur Spurkorrektur z.B. nach einer Unfallinstandsetzung gedacht, wenn die Toleranzen etwas überschritten sind.
Wenn du keine extreme Tieferlegung hast, nimm die normalen Lager von Lemförder (=Originalzulieferer). Ansonsten von außen verstellbare von Powerflex. Beim Preis dann aber hinsetzen :|

Mhh... Zu langsam gewesen :wink:

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 3250
Themen: 30
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Buchsen Längslenker HA

Beitragvon pat.zet » 01.01.2022 20:38

OldsCool hat geschrieben:Die (im Nachhinein nicht mehr von außen verstellbaren) exzentrischen Lager sind zur Spurkorrektur z.B. nach einer Unfallinstandsetzung gedacht, wenn die Toleranzen etwas überschritten sind.
Wenn du keine extreme Tieferlegung hast, nimm die normalen Lager von Lemförder (=Originalzulieferer). Ansonsten von außen verstellbare von Powerflex. Beim Preis dann aber hinsetzen :|

Mhh... Zu langsam gewesen :wink:

Gruß Steffen

Die PU lager sind aber jeden Cent wert ! gerade die einstellbaren !
pat.zet
Benutzer
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 52
Beiträge: 2431
Themen: 55
Bilder: 19
Registriert: 21.01.2009 21:15
Wohnort: Kreis Offenbach

Z3 roadster 2.0 (03/1999)

   


Z3 coupe 2.8 (11/1998)

   



  

Re: Buchsen Längslenker HA

Beitragvon RunnerAZ36 » 01.01.2022 21:07

pat.zet hat geschrieben:
OldsCool hat geschrieben:Die (im Nachhinein nicht mehr von außen verstellbaren) exzentrischen Lager sind zur Spurkorrektur z.B. nach einer Unfallinstandsetzung gedacht, wenn die Toleranzen etwas überschritten sind.
Wenn du keine extreme Tieferlegung hast, nimm die normalen Lager von Lemförder (=Originalzulieferer). Ansonsten von außen verstellbare von Powerflex. Beim Preis dann aber hinsetzen :|

Mhh... Zu langsam gewesen :wink:

Gruß Steffen

Die PU lager sind aber jeden Cent wert ! gerade die einstellbaren !


:2thumpsup: So ist es, vor allem, wenn man den Arbeitsaufwand betrachtet, den man dann ggf. noch ein weiteres Mal hat, wenn man sich diese Investition beim ersten Umbau gespart hat…. :wink:
RunnerAZ36
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1088
Themen: 17
Bilder: 0
Registriert: 23.05.2016 21:04

  

Re: Buchsen Längslenker HA

Beitragvon OldsCool » 01.01.2022 22:21

Is ja guuuuut! Ich träum schon davon nachts :lol:
Mit den Eibach Prokit Federn hinten und der 24mm Unterlage steht er jetzt hinten so viel höher (ca. 3cm im Vergleich zu den H&R die nahezu auf Block gingen), da spielt der Sturz keine große Rolle mehr. Ich denke mal gesetzt dürften sich die bei dir schon haben, oder Andreas?

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 3250
Themen: 30
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Buchsen Längslenker HA

Beitragvon RunnerAZ36 » 01.01.2022 23:47

OldsCool hat geschrieben:Is ja guuuuut! Ich träum schon davon nachts :lol:
Mit den Eibach Prokit Federn hinten und der 24mm Unterlage steht er jetzt hinten so viel höher (ca. 3cm im Vergleich zu den H&R die nahezu auf Block gingen), da spielt der Sturz keine große Rolle mehr. Ich denke mal gesetzt dürften sich die bei dir schon haben, oder Andreas?

Gruß Steffen


Federn sind gesetzt, da passiert nichts mehr.
Mit den 24er Unterlagen nimmst du die Tieferlegung fast komplett raus und stehst damit sogar höher als das M Fahrwerk, wer auf Keilform steht….
RunnerAZ36
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1088
Themen: 17
Bilder: 0
Registriert: 23.05.2016 21:04

  

Re: Buchsen Längslenker HA

Beitragvon OldsCool » 02.01.2022 09:57

Dann müssen die "Einlagen" wieder raus :enraged:
Ich glaube langsam die H&R Federn waren die falschen für das Auto. Die gingen wie gesagt fast auf Block. Sah grausam aus ohne die Federunterlagen.
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft3 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 3250
Themen: 30
Bilder: 7
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (01/2000)

   



  

Re: Buchsen Längslenker HA

Beitragvon Guido2.5i » 02.01.2022 17:03

Danke für die Hilfe :thumpsup:
Benutzeravatar
Guido2.5i
Benutzer

Themenstarter
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 130
Themen: 43
Bilder: 14
Registriert: 06.05.2007 13:30
Wohnort: NRW

(2001)

   
  


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Fahrwerk/Karosserie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

x