Reifen/Felgen Kombination

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Reifen, Felgen, Federn, Dämpfer, Domstrebe, Bremsen, Achse, Lenkung, Lack, Beleuchtung, Verdeck, Hardtop, Tank, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Reifen/Felgen Kombination

Beitragvon John57 » 22.02.2021 22:00

Ich glaube wir schweifen etwas ab, das hilft dem Fragesteller nicht so recht weiter. Es ging um ET.
Schau z.B. mal bei Reifen.com rein. Dort suchst du die Felgemasse und kannst dir denn das Teilegutachten ansehen. Da steht alles drin was du wissen willst, zumindest das Meiste.
Benutzeravatar
John57
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 63
Beiträge: 364
Themen: 15
Bilder: 5
Registriert: 19.09.2019 17:19
Wohnort: Raum Lüneburg

Z3 roadster 1.9 (01/2001)

   
  

Re: Reifen/Felgen Kombination

Beitragvon Ari » 23.02.2021 09:11

Hi,

wenn es rein um ein optischen Aspekt geht, wären wie pat.zat schon mitgeteilt hat die 32er von dem e46 ideal aber es gibt noch eine mega Alternative die ich selbst auch mal gefahren habe „Felgen Fetisch :enraged:


VA die 8x18 vom E46
HA die 9x18 ET 32 teilen. 6761997/ haben eine tolle Concave und die gab es letztes Jahr ich meine beim baum-bmwshop24 für unter 40€ das Stück!

In Kleinanzeigen werden einige neue Angeboten die vermutlich damals das Schnäppchen gemacht haben.

Grundsätzlich würden die von Dir angedachten Felgen auch passen, hierfür müsstest Du vorne aber auf Exzentrische Domlager aus dem M3 wechseln. Bezüglich Eintragung gibt es kein Gewähr :)

VG

Ari
Ari
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 40
Beiträge: 61
Themen: 8
Registriert: 10.02.2020 19:24
Wohnort: 71546

Z3 roadster 2.8 (09/1997)

   


Z3 coupe 2.8 (08/1999)

   
  

Re: Reifen/Felgen Kombination

Beitragvon pat.zet » 23.02.2021 17:26

Ari hat geschrieben:Hi,

wenn es rein um ein optischen Aspekt geht, wären wie pat.zat schon mitgeteilt hat die 32er von dem e46 ideal aber es gibt noch eine mega Alternative die ich selbst auch mal gefahren habe „Felgen Fetisch :enraged:


VA die 8x18 vom E46
HA die 9x18 ET 32 teilen. 6761997/ haben eine tolle Concave und die gab es letztes Jahr ich meine beim baum-bmwshop24 für unter 40€ das Stück!

In Kleinanzeigen werden einige neue Angeboten die vermutlich damals das Schnäppchen gemacht haben.

Grundsätzlich würden die von Dir angedachten Felgen auch passen, hierfür müsstest Du vorne aber auf Exzentrische Domlager aus dem M3 wechseln. Bezüglich Eintragung gibt es kein Gewähr :)

VG

Ari

Also et 22 passt sicher nur mit einem Reifen der einen geringeren Querschnitt hat !
Die M3 ( 3,2 ) Domlager bringen da auch nix , wenn man sie nicht seitenverkehrt einbaut um mehr negativen sturz auf der VA zu bekommen und so beim einfedern nicht mit der Kf kante zu kollidieren ,.......
Schreibt nicht so ein zeug wenn ihr es nicht ausprobiert habt :? .
Exzentrische Lenkerlager bringen schon gar nix , da man damit tendenziell den Radstand durch die Drehung des Lenkers am Fixpunkt ( inneres traggelenk) das rad leicht nach vorne bringt

Auch wernn John 57 meint das es nicht wichtig ist und ER nur auf optik aus ist , sollte man den Dynamikverlust auf jeden fall auf dem Schirm haben , denn das schluckt je nach (oben) streuenden Felgengewichten kräftig, ich habe F11 18 " felgen auf dem Z3 und auf meinem 3,2,l Touring gefahren selbst mit 320 Nm , war mir das zu viel einbuße , vom mehrverbrauch ganz zu schweigen = ineffizent .
In meinen Augen tatsächlich was für negativ tuning oder Show fahrzeuge :wink:
Wenn 18 " dann leichte felgen sonst ist der Vorteil der Flachen Reifenflanke keiner mehr, und 17 zoll ausser für " tolle Optik , und teurere Reifen , härteres Abrolle etc ." die bessere Wahl :roll:
pat.zet
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 50
Beiträge: 2057
Themen: 53
Bilder: 19
Registriert: 21.01.2009 20:15
Wohnort: Neu - Isenburg

Z3 roadster 2.0 (03/1999)

   


Z3 coupe 2.8 (11/1998)

   



  

Re: Reifen/Felgen Kombination

Beitragvon Ari » 23.02.2021 17:48

Hi pat.zat,

möchte ja nicht eine unnötige Diskussion auslösen aber hast Du es probiert. Das sie seitenverkehrt eingebauten werden müssen ist ja selbstverständlich, wenn man sich damit befasst hat. Über Sinn und Unsinn lässt sich streiten aber hier mal ein paar Beispiele die alle ET22 fahren.

Alles gute weiterhin:)
Dateianhänge
7231EA27-1618-499F-A87A-D9551D30AE50.jpeg
7C63011F-404D-4A12-9620-413792E7C009.jpeg
7C63011F-404D-4A12-9620-413792E7C009.jpeg (55.54 KiB) 179-mal betrachtet
EF26C538-13A5-4E5F-8C0D-A3AF53894134.jpeg
EF26C538-13A5-4E5F-8C0D-A3AF53894134.jpeg (39.68 KiB) 179-mal betrachtet
Ari
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 40
Beiträge: 61
Themen: 8
Registriert: 10.02.2020 19:24
Wohnort: 71546

Z3 roadster 2.8 (09/1997)

   


Z3 coupe 2.8 (08/1999)

   
  

Re: Reifen/Felgen Kombination

Beitragvon pat.zet » 24.02.2021 06:29

Ich habe es nicht mit et 22 versucht aber ich habe Verschränkungen mit et35 gemacht , wenn da jetzt bei Volleinschlag und durchgefedert 15 mm dazu kommen brauch man mehr platz am Kunststoff kf . Das war nur im statischen zustand bei Fahrmanöver wirken noch mal andere Kräfte die das Rad in den oe Lenker lagern wandern lassen .
Der Hebel der über die et 22 auf den Lenker wirkt wäre mir auch zu viel , das bringt beim fahren wenig Freude bzw Vorteile, ausser vielleicht weniger untersteuern durch breite spur, ist aber für „ schön“ egal weil man an diese grenze nicht kommt .
Dazu kommt spätetens beim veesuch der eintragung ein problem -> kein ga für dir reifen grösse, bzw E36 /7
pat.zet
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 50
Beiträge: 2057
Themen: 53
Bilder: 19
Registriert: 21.01.2009 20:15
Wohnort: Neu - Isenburg

Z3 roadster 2.0 (03/1999)

   


Z3 coupe 2.8 (11/1998)

   



  

Re: Reifen/Felgen Kombination

Beitragvon Ari » 24.02.2021 07:48

Guten Morgen pat.zat,

ich zweifle gewiss nicht an Deinen Kenntnissen und Fähigkeiten, ganz im Gegenteil, kann sogar vielleicht was von Dir lernen :)

Wie Du weißt, sind die wenigsten hier auf der Piste unterwegs und selbst wenn, wirklich Top Zeiten kann man mit den 200ps auch nicht reißen. Das sind 20 Jahre alte Fahrzeuge und fast alle aktuellen BMW’s haben mit einem Serienfahrwerk eine bessere Fahrdynamik. Die meisten nutzen die Fahrzeuge zum Cruisen und Eisdielenausfahreten :)

Ich finde es nur schade wenn es immer heißt, es geht nicht wenn es doch möglich ist. Jeder soll dann selbst entscheiden ob er das macht oder nicht!

Letztendlich habe ich das auch nicht gemacht, da ich ursprünglichste RS2 700 vorne fahren wollte und dann doch noch ein Satz RS2 714 für die VA gekauft habe. Die Domlager habe ich erst vor zwei Wochen verkauft ;)

Also alles gut...wieder Freunde :)
Dateianhänge
16E27364-6933-48DE-98CD-8BA16EE444D5.jpeg
Ari
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 40
Beiträge: 61
Themen: 8
Registriert: 10.02.2020 19:24
Wohnort: 71546

Z3 roadster 2.8 (09/1997)

   


Z3 coupe 2.8 (08/1999)

   
  

Re: Reifen/Felgen Kombination

Beitragvon Uwe HB » 24.02.2021 09:44

Moin Jens,

leider laufen einige Beiträge etwas aus dem Ruder und helfen dir glaube ich nicht weiter.
Nur mal zur Erinnerung, Jens wollte keine Umbauarbeiten.
Die kurze Antwort lautet Nein.
Etwas ausführlicher kann man sagen, daß an der VA eine 8J-Felge mit ET35 die Grenze ist (je nach Toleranz deines Zettis, bei meinem Roadster mußte der Kunststoffinnenkotflügel schon leicht gestutzt werden), wo es ohne Umbauarbeiten funktioniert. An der Hinterachse ist bei einer 8,5J-Felge mit ET26 die Grenze (Quelle HR-Spurplatten Gutachten), wobei da noch vielleicht eine 9J-Felge mit ET26 gerade noch geht (auch hier je nach Toleranz deines Zettis).

Gruß
Uwe
Benutzeravatar
Uwe HB
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 56
Beiträge: 670
Themen: 52
Bilder: 108
Registriert: 17.03.2010 16:46
Wohnort: Bremen

Z3 roadster 2.8 (07/1999)

   


Z3 coupe 2.8 (09/1999)

   



  

Re: Reifen/Felgen Kombination

Beitragvon pat.zet » 24.02.2021 19:04

Ari hat geschrieben:Guten Morgen pat.zat,

ich zweifle gewiss nicht an Deinen Kenntnissen und Fähigkeiten, ganz im Gegenteil, kann sogar vielleicht was von Dir lernen :)

Wie Du weißt, sind die wenigsten hier auf der Piste unterwegs und selbst wenn, wirklich Top Zeiten kann man mit den 200ps auch nicht reißen. Das sind 20 Jahre alte Fahrzeuge und fast alle aktuellen BMW’s haben mit einem Serienfahrwerk eine bessere Fahrdynamik. Die meisten nutzen die Fahrzeuge zum Cruisen und Eisdielenausfahreten :)

Ich finde es nur schade wenn es immer heißt, es geht nicht wenn es doch möglich ist. Jeder soll dann selbst entscheiden ob er das macht oder nicht!

Letztendlich habe ich das auch nicht gemacht, da ich ursprünglichste RS2 700 vorne fahren wollte und dann doch noch ein Satz RS2 714 für die VA gekauft habe. Die Domlager habe ich erst vor zwei Wochen verkauft ;)

Also alles gut...wieder Freunde :)

Hallo ich fahre keine tracks , nur landstrasse -für tracks sind die z3 zu schade
pat.zet
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 50
Beiträge: 2057
Themen: 53
Bilder: 19
Registriert: 21.01.2009 20:15
Wohnort: Neu - Isenburg

Z3 roadster 2.0 (03/1999)

   


Z3 coupe 2.8 (11/1998)

   



  

Re: Reifen/Felgen Kombination

Beitragvon pat.zet » 24.02.2021 19:04

Uwe HB hat geschrieben:Moin Jens,

leider laufen einige Beiträge etwas aus dem Ruder und helfen dir glaube ich nicht weiter.
Nur mal zur Erinnerung, Jens wollte keine Umbauarbeiten.
Die kurze Antwort lautet Nein.
Etwas ausführlicher kann man sagen, daß an der VA eine 8J-Felge mit ET35 die Grenze ist (je nach Toleranz deines Zettis, bei meinem Roadster mußte der Kunststoffinnenkotflügel schon leicht gestutzt werden), wo es ohne Umbauarbeiten funktioniert. An der Hinterachse ist bei einer 8,5J-Felge mit ET26 die Grenze (Quelle HR-Spurplatten Gutachten), wobei da noch vielleicht eine 9J-Felge mit ET26 gerade noch geht (auch hier je nach Toleranz deines Zettis).

Gruß
Uwe

Nein triffts genau :2thumpsup:
pat.zet
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 50
Beiträge: 2057
Themen: 53
Bilder: 19
Registriert: 21.01.2009 20:15
Wohnort: Neu - Isenburg

Z3 roadster 2.0 (03/1999)

   


Z3 coupe 2.8 (11/1998)

   



  

Vorherige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Fahrwerk/Karosserie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 7 Gäste

x