Verdeck undicht

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Reifen, Felgen, Federn, Dämpfer, Domstrebe, Bremsen, Achse, Lenkung, Lack, Beleuchtung, Verdeck, Hardtop, Tank, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Verdeck undicht

Beitragvon Patricia » 04.10.2020 16:47

Hallo zusammen,

seit einiger Zeit ist das Verdeck von meinem Zetti undicht, ich denke es liegt daran, dass dieses "Plastikteil" (siehe Bild) auf der Beifahrerseite verloren gegangen ist. Wisst ihr denn wie dieses "Plastikteil " richtig heisst?

Danke schon mal für eure Hilfe! ☺️

Grüsse,
Patricia
Dateianhänge
IMG_20201004_144558~2.jpg
Patricia
Benutzer

Themenstarter
 
Beiträge: 4
Themen: 1
Registriert: 04.10.2020 16:36

Z3 roadster 1.8
  

Re: Verdeck undicht

Beitragvon eisi » 04.10.2020 17:04

Servus!

Ein herzliches Willkommen hier und weiterhin viel Spaß mit dem Z3 - und uns :wink:
Das Teil nennt sich Abdecking und hat meine ich folgende ETK: 51718401844

eisi
Benutzeravatar
eisi
Benutzer
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 4608
Themen: 321
Bilder: 30
Registriert: 29.05.2011 21:20
Wohnort: Grafschaft zu Toerring

Z3 roadster 2.8 (02/1998)

   



  

Re: Verdeck undicht

Beitragvon Patricia » 04.10.2020 17:25

Super, vielen Dank :banana:
Patricia
Benutzer

Themenstarter
 
Beiträge: 4
Themen: 1
Registriert: 04.10.2020 16:36

Z3 roadster 1.8
  

Re: Verdeck undicht

Beitragvon RunnerAZ36 » 04.10.2020 17:38

Patricia hat geschrieben:Super, vielen Dank :banana:


....und....???

1. ....tschüss

Oder

2. ....bis zum nächsten Problem

Oder

3. Hallo erst einmal, ich vergaß ja ganz mich vorzustellen, ich bin.....

Da bin ich ja mal gespannt, für welche Option sich Patricia entscheidet :P
Irgendwie hoffe ich ja auf Option 3 und damit auch ein herzliches Willkommen von mir und viel Spaß mit dem Z3 und auch uns.

Sorry, dass ich da jetzt mal so direkt bin.
Benutzeravatar
RunnerAZ36
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 48
Beiträge: 527
Themen: 14
Bilder: 47
Registriert: 23.05.2016 21:04
Wohnort: Freising

Z3 roadster 2.8 (04/1998)

   


Z3 roadster 1.8 (12/1997)

   
  

Re: Verdeck undicht

Beitragvon Patricia » 04.10.2020 19:54

Darauf hab ich nur gewartet ;-)
Nun gut, ich heisse Patricia, komme aus der Gegend um Ravensburg und bin im Besitz meines schönen dakargelben Zettis seit 2003. Dieser wird von mir auch nur im Sommer gefahren. Bin super zufrieden mit ihm und bin auch gerne auf Pässen unterwegs. Mein letzter Trip ging an den Gardasee zur Brasa Schlucht. Dies war dann auch der letzte Trip für diese Saison. Nun wird mein Kleiner aber demnächst leider wieder in den Winterschlaf versetzt bis zum April....
Patricia
Benutzer

Themenstarter
 
Beiträge: 4
Themen: 1
Registriert: 04.10.2020 16:36

Z3 roadster 1.8
  

Re: Verdeck undicht

Beitragvon chriszz3003 » 04.10.2020 20:01

Dann mal willkommen hier :) , aber vielleicht könntest Du die benannte Undichtigkeit etwas präzisieren. Wo tritt sie auf, wie gross ist der Wassereinbruch und bei welcher Situation (Regen, Waschanlage), schrag abgestellt, usw. Es spielen viele Faktoren eine Rolle. Meistens ist es aber nur ne Kleinigkeit.
Benutzeravatar
chriszz3003
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 58
Beiträge: 140
Themen: 2
Bilder: 5
Registriert: 14.03.2019 12:45
Wohnort: Witten

Z3 roadster 1.9i (05/2000)

   



  

Re: Verdeck undicht

Beitragvon hoschi » 05.10.2020 10:17

schnell das prob gelöst...TOP!

und von mir ein schnelles hallo und herzzzlich willkommen hier bei uns hinterher...
Benutzeravatar
hoschi
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 733
Themen: 8
Bilder: 49
Registriert: 08.06.2018 10:35
Wohnort: double-u-upper-valley

M roadster (06/1998)

   
  

Re: Verdeck undicht

Beitragvon Patricia » 06.10.2020 08:23

Guten Morgen,

also das Wasser tritt genau dort ein wo diese Abdeckung fehlt. Habs auch mit einer Giesskanne getestet und das Wasser vom Dach über diese Stelle laufen lassen, es dringt sofort ein. Von der Hutablage auf der Beifahrerseite läuft es dann weiter bis in den Kofferraum. Der Zetti lässt sich dann sogar eine Zeit lang nicht mehr starten bis wieder alles trocken ist. Ich habe jetzt erst einmal die Abdeckung bestellt und hoffe, dass damit alles behoben ist.
Patricia
Benutzer

Themenstarter
 
Beiträge: 4
Themen: 1
Registriert: 04.10.2020 16:36

Z3 roadster 1.8
  

Re: Verdeck undicht

Beitragvon OldsCool » 06.10.2020 08:52

Autsch... Das hört sich nicht gut an. Auf jeden Fall mal alle "Vertiefungen" kontrollieren und trocken legen. Zum einen im Kofferraum (rechts und links unter den Plastikmulden und Batterie Fach) und auch unter den Sitzen (Sitze raus, Teppich hochklappen). Dort sitzen die Seitenaufprallsensoren. Wenn die im Feuchtbiotop gammeln hast du Spaß mit der Airbagleuchte. Ersatz ist schwer zu bekommen und/oder teuer.

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 40
Beiträge: 1163
Themen: 12
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   



  

Re: Verdeck undicht

Beitragvon zumie » 06.10.2020 10:25

Hallo,das liegt garantiert Nicht an dem Kunstoffteil,das Teil ist nur ein zusätzlicher Halt für die umlaufende Dichtung.Das Wasser was von der Dichtung abfließt soll auch dort entreten,denn von innen befindet sich an dieser Stelle ein Wassersammelkasten,der der Wasser ableiten soll.Guck dir das Teil mal an.
Gruß
Dateianhänge
K1 (2).jpg
Benutzeravatar
zumie
Benutzer
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1179
Themen: 176
Bilder: 45
Registriert: 16.02.2013 21:55
Wohnort: Schleswig-Holstein



Z3 roadster 2.0 (09/1999)

   
  

Nächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Fahrwerk/Karosserie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 6 Gäste

x