Zentralverriegelung Tankklappe

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Reifen, Felgen, Federn, Dämpfer, Domstrebe, Bremsen, Achse, Lenkung, Lack, Beleuchtung, Verdeck, Hardtop, Tank, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Zentralverriegelung Tankklappe

Beitragvon LoneDriver » 25.07.2020 09:50

Hi Michael

Habe dein Hinweis mal aufgenommen und ausprobiert......
Und, unglaublich aber wahr, es hängt mit meiner nachträglich eingebauten Alarmanlage aus dem Zubehör zusammen....

Vor 10 Jahren habe ich mir eine Alarmanlage aus dem Zubehör eingebaut. Über diese Alarmanlage wird auch meine Zentralverriegelung gesteuert.
Mit anderen Worten, den originalen Schlüssel mit der Fernbedienung benutze ich gar nicht mehr. Ich öffne und schließe den Zetti über die Fernbedienung der Alarmanlage. Als Schlüssel zum starten benutze ich den kleinen Werkstattschlüssel.

Nach deinem Hinweis habe ich gleich mal die Schließung mit dem original Schlüssel mit Fernbedienung ausprobiert und siehe da, die Tankklappe wird damit verriegelt! Unglaublich, mit der FB der Alarmanlage geht die Zentralverriegelung einwandfrei!!!! Alle Türen und Kofferraum schließen einwandfrei, nur halt nicht die Tankklappe :-(

Und für diese Erkenntnis habe ich 9 Jahre gebraucht..... Und bestimmt habe ich auch schon dreimal mein Autozerlegt um den Fehler zu finden.....

Michael, hast Du noch irgendwelche Infos bezüglich der Dioden, die da irgendwo eingebaut werden müssten?
Ich könnnte mir vorstellen, dass man das Schließsignal vom Kofferraum über eine Diode zur Tankklappe führen muss.
Vielleicht kannst Du ja noch ein paar Infos dazu liefern....
Benutzeravatar
LoneDriver
Benutzer

Themenstarter
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 37
Themen: 9
Registriert: 26.01.2013 19:35
Wohnort: salzgitter

Z3 roadster 2.8 (06/1999)


  

Re: Zentralverriegelung Tankklappe

Beitragvon Domi-2.0 » 26.07.2020 13:05

Danke @LoneDriver für den Tip mit dem Zugriff vom Kofferraum aus, das spart definitiv Zeit! :thumpsup:
Habe gestern probeweise den Wagen mit der Fernbedienung aufgeschlossen, normalerweise fahre ich nur mit dem Werkstattschlüssel weil er ein wenig kleiner ist. Siehe da: Tankdeckel funktioniert wieder :banana:
Nochmal mit dem Serviceschlüssel probiert: funktioniert ebenfalls...
Es ist zumindest bei mir also ein sporadisches Problem. Das sind mir die liebsten... :roll:
Benutzeravatar
Domi-2.0
Benutzer
 
Beiträge: 43
Themen: 7
Registriert: 23.05.2020 18:40

Z3 roadster 2.0 (07/1999)

   
  

Re: Zentralverriegelung Tankklappe

Beitragvon hoschi » 30.07.2020 11:43

hab mal photos "geschossen"...
Dateianhänge
web_3.jpg
web_2.jpg
web_1.jpg
Benutzeravatar
hoschi
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 670
Themen: 8
Bilder: 47
Registriert: 08.06.2018 10:35
Wohnort: double-u-upper-valley

M roadster (06/1998)

   
  

Re: Zentralverriegelung Tankklappe

Beitragvon TrippleZ » 07.08.2020 22:16

Servus zusammen!
Sorry, ich war ein paar Tage im Urlaub und kann daher erst jetzt antworten... :mrgreen:

Ich hatte damals eine Mail an den Service der Funkfernbedienung (IP50 von INCA-PRO) geschrieben und folgende Antwort erhalten, worin auch eine Frage eines anderen Käufers angegeben ist.
Ich hoffe, das hilft euch.
Betreff: Tankdeckel schließt nicht mit nachgerüsteter FFB
So, eine Sache funktioniert nun doch nicht so prickelnd...
Der Tankdeckel schließt nämlich nicht! In der Anleitung ist davon die Rede, dass man eine Diode zwischen Pin 17 und Pin 13 löten muss...
Nur: In welche Richtung muss die Diode gehen und wie bring ich die unter? Ist ja doch recht wenig Platz...

----------
Hallo,

Von Pin 17 nach pin 13 legen. Kannst das außerhalb des Steckers machen, innen im Stecker wirst Du das sehr wahrscheinlich nicht hinkriegen.

Strich (Katode) in Richtung Pin 13.
Eine 0815 ~15 Cent Diode vom Conrad tut es, aber keine LED!!!
Eine 1N 4001 zum Beispiel, kostet ca. 30 Cent bei Conrad.



Gruß
Michael
Benutzeravatar
TrippleZ
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 122
Themen: 6
Bilder: 0
Registriert: 02.05.2018 22:44

Z3 roadster 2.8 (08/1999)

   
  

Re: Zentralverriegelung Tankklappe

Beitragvon LoneDriver » 11.08.2020 17:10

Hallo

Mit Hilfe von TrippleZ konnte ich heute das Problem beheben :banana: :banana: :banana:

Man muss wirklich nur eine Diode zwischen PIN 13 (Kathode) und Pin 17 (Anode) bauen und schon schließt die Tankklappe.
Bei mir ist es übrigens der lila Stecker an der ZKE das rot-weiße und das rot-weiß-gelbe Kabel.

Hier noch mal zwei Links, wo das Problem auch beschrieben wird: https://www.motor-talk.de/forum/tankdec ... 65651.html
https://www.motor-talk.de/forum/aktion/ ... tId=687494

Wie schon geschrieben, habe ich die 2.Variante genommen....
Also Diode kan man echt eine ganz kleine 08/15 Diode nehmen, da das nur ein Steuersignal ist und kein großer Strom fließt!
Ich habe ein 1N4148 genommen.....

Wieder ein Problem weniger..... :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
LoneDriver
Benutzer

Themenstarter
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 37
Themen: 9
Registriert: 26.01.2013 19:35
Wohnort: salzgitter

Z3 roadster 2.8 (06/1999)


  

Vorherige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Fahrwerk/Karosserie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], eisi, GeWo-Z3 und 6 Gäste

x