Zentralverriegelung Tankklappe

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Reifen, Felgen, Federn, Dämpfer, Domstrebe, Bremsen, Achse, Lenkung, Lack, Beleuchtung, Verdeck, Hardtop, Tank, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Zentralverriegelung Tankklappe

Beitragvon LoneDriver » 24.07.2020 10:00

Hi Leute

Wie in meinem Beitrag zur Heckscheibe Roadster => Neue Heckscheibe schon geschrieben, gibt es bei mir noch eine weitere Baustelle mit der Tankklappe.

Da sich auf diesen Beitrag gleich Domi mit den gleichen Problem gemeldet hat, vermute ich mal, dass es noch mehrere betroffene gibt.
Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass viele gar nicht wissen, dass sie dieses Problem haben.
Grund ist, dass sich die Tankklappe beim Schließen der Zentralverriegelung, nicht mit verriegelt und es damit auch keine Probleme beim Tanken gibt.
Wer überprüft schon ob die Tankklappe beim verriegeln mit geschlossen wird......
Türen und Kofferraum überprüft man sicherlich schon mal, aber die Tankklappe???

Also, probiert mal alle, ob sich beim Schließen der Zentralverrieglung auch die Tankklappe mit schließt. Und berichtet mal…
Benutzeravatar
LoneDriver
Benutzer

Themenstarter
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 37
Themen: 9
Registriert: 26.01.2013 19:35
Wohnort: salzgitter

Z3 roadster 2.8 (06/1999)


  

Re: Zentralverriegelung Tankklappe

Beitragvon John57 » 24.07.2020 10:17

Wissen belastet nur und nimmt eventuell die Freude am Fahren. :lol:
Benutzeravatar
John57
Benutzer
 
Alter: 62
Beiträge: 236
Themen: 14
Bilder: 5
Registriert: 19.09.2019 18:19
Wohnort: Raum Lüneburg

Z3 roadster 1.9 (01/2001)

   
  

Re: Zentralverriegelung Tankklappe

Beitragvon hoschi » 24.07.2020 11:57

verriegelt nicht, hat keinen verriegelungsbolzen...noch nie gehabt...
tankdeckel ist abschliessbar...
Benutzeravatar
hoschi
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 670
Themen: 8
Bilder: 47
Registriert: 08.06.2018 10:35
Wohnort: double-u-upper-valley

M roadster (06/1998)

   
  

Re: Zentralverriegelung Tankklappe

Beitragvon OldsCool » 24.07.2020 12:09

Hat das evtl. nur der FL?
Bei mir ver- und entriegelt es wie es soll.

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 40
Beiträge: 972
Themen: 12
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   



  

Re: Zentralverriegelung Tankklappe

Beitragvon hoschi » 24.07.2020 12:27

siehe unten...da ist´s schon mal erwähnt worden...

Zentralverriegelung Tankklappe
Benutzeravatar
hoschi
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 53
Beiträge: 670
Themen: 8
Bilder: 47
Registriert: 08.06.2018 10:35
Wohnort: double-u-upper-valley

M roadster (06/1998)

   
  

Re: Zentralverriegelung Tankklappe

Beitragvon tbone99 » 24.07.2020 13:13

Hallo Jörch,

ich meine das diese abschließbare Funktion nur der FL hat.
Du hast aber ja einen VFL

Grüße Mario
Benutzeravatar
tbone99
Benutzer
 
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft14 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 54
Beiträge: 846
Themen: 65
Bilder: 36
Registriert: 21.02.2006 16:12
Wohnort: Bühl / Baden

Z3 roadster 2.0 (2000)

   



  

Re: Zentralverriegelung Tankklappe

Beitragvon RunnerAZ36 » 24.07.2020 13:18

VFL: Tankdeckel abschließbar, Tankklappe immer offen
FL: Tankdeckel mit Fangband und ohne Schloß, Tankklappe wird über die ZV mit verriegelt
Benutzeravatar
RunnerAZ36
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 47
Beiträge: 460
Themen: 13
Bilder: 47
Registriert: 23.05.2016 21:04
Wohnort: Freising

Z3 roadster 2.8 (04/1998)

   


Z3 coupe 2.8 (12/1999)

   



  

Re: Zentralverriegelung Tankklappe

Beitragvon Domi-2.0 » 24.07.2020 15:46

Habe es auch nur durch Zufall herausgefunden, bis vor ein paar Wochen hat es zumindest noch normal funktioniert. Den Riegel kann ich mit den Fingernägeln schnappen und herausziehen, beim Aufschließen wird er dann ganz normal zurückgezogen. Nur beim Abschließen tut sich nix...
Nächster Schritt: Stellmotor ausbauen, aber dazu muss meiner Recherche zufolge die Radhausschale ausgebaut werden. Mit ein wenig Glück reicht eine gründliche Reinigung und frische Schmiere wie beim Stellmotor der Türen... :roll:
Benutzeravatar
Domi-2.0
Benutzer
 
Beiträge: 43
Themen: 7
Registriert: 23.05.2020 18:40

Z3 roadster 2.0 (07/1999)

   
  

Re: Zentralverriegelung Tankklappe

Beitragvon TrippleZ » 24.07.2020 17:27

Servus Forum,

vielleicht passt mein Tipp nicht ganz, da ich eine Fernbedienung aus dem Zubehör habe.
Wenn ich über den Schlüssel öffne und schließe, macht es die Verriegelung vom Tankdeckel mit.
Öffne ich hingegen mittels der Fernbedienung, bewegt sich die Verriegelung am Tankdeckel nicht.
Ich hab damals mit dem Vertreter des Herstellers der Fernbedienung gesprochen, er sagte mir, dass ich am Steuergerät des BMWs (nicht am Empfänger der Fernbedienung) eine Diode setzen muss um zwei Kontakte zu brücken, damit der Tankdeckel sich auch mittels der Fernbedienung öffnen oder schließen lässt.

Gruß
Michael
Benutzeravatar
TrippleZ
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 55
Beiträge: 122
Themen: 6
Bilder: 0
Registriert: 02.05.2018 22:44

Z3 roadster 2.8 (08/1999)

   
  

Re: Zentralverriegelung Tankklappe

Beitragvon LoneDriver » 25.07.2020 08:17

Hallo
@Mario: Ich hatte ja geschrieben, dass nur das Verschließen nicht geht. Ergo habe ich ein FL :lol:

@Domi: Lass das erst mal... Unter dem rechten Rücklicht ist eine 2 Polizei Steckverbindung. Die geht zum Stellmotor. Wenn du diese Verbindung öffnest, kannst du an den beiden Kabeln zum Stellmotor kurz 12Volt anlegen. Je nach Polung fährt der Verriegelungsstift raus bzw. rein.

@Michael: Das ist ja eine interessante Story.... Da könnte was dran sein. Zum Stellmotor gehen ja nur 2 Kabel. Wenn es also irgendwo eine Unterbrechung gäbe, würde nichts mehr gehen. Auch nicht das Öffnen!!!
Benutzeravatar
LoneDriver
Benutzer

Themenstarter
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 37
Themen: 9
Registriert: 26.01.2013 19:35
Wohnort: salzgitter

Z3 roadster 2.8 (06/1999)


  

Nächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Fahrwerk/Karosserie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Google [Bot], uberMetrics [Bot] und 6 Gäste

x