Batteriebefestigung

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Reifen, Felgen, Federn, Dämpfer, Domstrebe, Bremsen, Achse, Lenkung, Lack, Beleuchtung, Verdeck, Hardtop, Tank, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Batteriebefestigung

Beitragvon kula71 » 12.02.2020 17:05

Hallo zusammen,

ich möchte endlich mal die Batterie vernünftig befestigen. Die steht nämlich nur lose drin und ist mit ein paar Schaumstoffteilen eingeklemmt.
Wollte mir jetzt die lange Schraube und das Halteblech besorgen. Jetzt stell ich mir die Frage: Wo kommt die Schraube rein? Was fehlt da bei mir?
Eine Blechlasche mit Gewinde, eine angeschweißte Mutter?
Sieht aus, als wär da was weggerostet oder abgebrochen:
batteriebefestigung.jpg


Danke und Gruß
Benutzeravatar
kula71
Benutzer

Themenstarter
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 48
Beiträge: 75
Themen: 17
Bilder: 1
Registriert: 10.01.2016 23:33
Wohnort: 78269 Volkertshausen

Z3 roadster 2.8 (03/1999)

   




Re: Batteriebefestigung

Beitragvon geckster » 12.02.2020 17:14

Hallo,
ich kann es leider nicht ganz sicher sagen, aber ich vermute, bei dir fehlt die Nr.8 aus dem Link, eine Käfigmutter M6:
http://de.bmwfans.info/parts-catalog/Z3-Coupe/Europe/Z3_2.8-M52/may1998/browse/bodywork/mechanical_connection_elements/#pos_8
Benutzeravatar
geckster
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 29
Beiträge: 69
Themen: 16
Registriert: 04.02.2015 15:39
Wohnort: Worblingen

Z3 coupe 2.8 (05/1998)

   




Re: Batteriebefestigung

Beitragvon TrippleZ » 12.02.2020 18:12

Servus,
so sieht es bei mir aus.
Rechte Seite im Bild: in die eingeschweißten Muttern kommt die lange Schraube zum Festklemmen rein.

2EE44CB1-CE02-4A09-8B49-956A48263741.jpeg


Gruß
Michael
Benutzeravatar
TrippleZ
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 54
Beiträge: 109
Themen: 6
Bilder: 0
Registriert: 02.05.2018 21:44

Z3 roadster 2.8 (08/1999)

   

Re: Batteriebefestigung

Beitragvon kula71 » 16.02.2020 21:58

Hallo,

hab jetzt mal die Batterie ausgebaut, um besser hin zu kommen.
Die hinterste Mutter war irgendwie raus gerissen. Sieht so aus, als hätte da schon mal jemand rumgepfuscht. Ich hab mir jetzt mit einer Standard M6 Käfigmutter von einem 19" Rack beholfen. War ein Gefummel, da man von unten schlecht rankommt, aber jetzt passt es.
Benutzeravatar
kula71
Benutzer

Themenstarter
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 48
Beiträge: 75
Themen: 17
Bilder: 1
Registriert: 10.01.2016 23:33
Wohnort: 78269 Volkertshausen

Z3 roadster 2.8 (03/1999)

   





Zurück zu Technik Fahrwerk/Karosserie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], MSN [Bot], Senti [Bot] und 2 Gäste

x