Reservenotrad wird nicht mehr produziert

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Reifen, Felgen, Federn, Dämpfer, Domstrebe, Bremsen, Achse, Lenkung, Lack, Beleuchtung, Verdeck, Hardtop, Tank, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Reservenotrad wird nicht mehr produziert

Beitragvon RunnerAZ36 » 09.01.2020 18:15

...um Gotteswillen lasst das Ersatzrad im Zetti, ohne wird die Achslastverteilung für die HA schlechter... :roll: :lol: :wink:
Benutzeravatar
RunnerAZ36
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 48
Beiträge: 502
Themen: 14
Bilder: 47
Registriert: 23.05.2016 21:04
Wohnort: Freising

Z3 roadster 2.8 (04/1998)

   


Z3 roadster 1.8 (12/1997)

   
  

Re: Reservenotrad wird nicht mehr produziert

Beitragvon holgi1964 » 09.01.2020 18:27

Vielen Dank für die reichhaltigen Tips.

Mein Reifenhändler hat noch einen Lieferanten im Petto und fragt dort nach.

Ansonsten werde ich wohl den Halter entfernen. Wir fahren mit dem Wagen sowieso nicht schneller als 140 km/h.

Ich werde berichten.

VG Holger
holgi1964
Benutzer

Themenstarter
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 14
Themen: 8
Registriert: 08.07.2008 21:53

Z3 roadster 1.8 (1997)

   
  

Re: Reservenotrad wird nicht mehr produziert

Beitragvon OldsCool » 09.01.2020 18:45

Stimmt, ich hab den Halter unterschlagen. Der wiegt was...
Vom Wiegen von Haufen zu Vergleichszwecken sehe ich ansonsten aber jetzt ab :mrgreen:

Holgi, das mit der Aerodynamik hast Du hoffentlich als Spaß verstanden? :shock:

Gruß Steffen
Benutzeravatar
OldsCool
Benutzer
 
1 Jahr Mitgliedschaft
 
Alter: 40
Beiträge: 1088
Themen: 12
Registriert: 05.06.2019 14:08
Wohnort: Winterrieden

Z3 roadster 1.9i (03/1999)

   



  

Re: Reservenotrad wird nicht mehr produziert

Beitragvon holgi1964 » 10.01.2020 19:27

So, der Sachverhalt ist nun so, dass mein Händler ein komplettes Notrad in 125/70 17 mit neuem Reifen für 270€ besorgen kann.

Das werde ich nicht kaufen. Für meinen Schutzbrief und die 270€ kann ich den Wagen abschleppen lassen, einen Reifen kaufen und noch ne Nacht im Hotel verbringen.

Ich habe einen kleinen Kompressor gekauft. Für schleichenden Luftverlust reicht des bis zum nächsten Händler.

Die Frage ist bloß ob ich das Rad weg lassen sollte. Ich habe das Gefühl, dass der Wagen nicht mehr so dröhnt.

Wenn das Rad mit Halterung 13 kg ausmacht und davon ca. 2/3 das rechte Rad belasten dann sind das ca. 8,5 kg.

Ob das den Kohl fett macht? Was ist wenn der Fahrer alleine drin sitzt und 130 kg wiegt? Oder seitlich im Kofferraum Gepäck liegtist fraglich.

Morgen teste ich mal ob man auf der Autobahn etwas am Handling merkt.

Wenn nicht s auffälliges passiert ist der Halter Sonntag ab.

Wer den und die Wanne dann haben möchte soll sich bitte melden. Dienstag kommt der Restmüll.
holgi1964
Benutzer

Themenstarter
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 14
Themen: 8
Registriert: 08.07.2008 21:53

Z3 roadster 1.8 (1997)

   
  

Re: Reservenotrad wird nicht mehr produziert

Beitragvon Roadcaptain » 10.01.2020 21:00

Wenn ich eines inzwischen gelernt habe. Niemals Original Ersatzteile wegschmeissen. Egal was es ist.

Aber in einem Punkt solltest du etwas mehr Praxisnähe zeigen. Deinem 1.8er ist es sowas von egal ob er 13 kg mehr oder weniger mit sich rumschleppt. Oder stellst du deiner Frau (freundin) noch einen vollen Kasten Bier auf den Schoß damit das Gleichgewicht gewahhrt bleibt.

Übrigens, ich habe in keinem meiner Zettis, noch das Ersatzrad drin. Und nein, es macht nichts aus.
Benutzeravatar
Roadcaptain
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 64
Beiträge: 941
Themen: 72
Bilder: 12
Registriert: 21.07.2010 13:19
Wohnort: Wesel

Z3 coupe 2.8 (08/1999)

   


Z3 roadster 2.8 (07/1998)

   
  

Re: Reservenotrad wird nicht mehr produziert

Beitragvon Bräcky » 10.01.2020 21:48

holgi1964 hat geschrieben:Wenn das Rad mit Halterung 13 kg ausmacht und davon ca. 2/3 das rechte Rad belasten dann sind das ca. 8,5 kg.

Ob das den Kohl fett macht? Was ist wenn der Fahrer alleine drin sitzt und 130 kg wiegt? Oder seitlich im Kofferraum Gepäck liegtist fraglich.

Morgen teste ich mal ob man auf der Autobahn etwas am Handling merkt.


Wie oben geschrieben waren es bei mir round about 16kg - Rad mit Halterung. Wagenheber braucht man dann auch nicht, sprich 2 kg on Top.

Was willst dabei merken? Das dein Zetti vielleicht 1-2 km/h Topspeed schneller ist?

Ich hab meins raus, da ich es optisch besser finde und noch ein wenig Gewicht einspare :thumpsup: Zudem war der 20 Jahre alte Reifen nicht besonders vertrauenserweckend. Ansonsten ist beim Fahrzeug kein spürbarer Unterschied zu merken. Nur hier oben im Kopf :P
Benutzeravatar
Bräcky
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 32
Beiträge: 156
Themen: 9
Bilder: 1
Registriert: 24.06.2018 16:32

Z3 roadster 2.8 (07/1999)

   



  

Re: Reservenotrad wird nicht mehr produziert

Beitragvon zetti70 » 10.01.2020 22:04

Hallo,
vor zwei Jahren habe ich mir ein tadellos erhaltenes Reseverad vom E46 mit einem Reifen 5 Jahre alt in der Bucht für 45€ geschossen.

Grüße
Erik
zetti70
Benutzer
 
4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft4 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 79
Beiträge: 83
Themen: 1
Registriert: 10.08.2016 21:05
Wohnort: München

Z3 roadster 1.9 (06/1997)

   
  

Re: Reservenotrad wird nicht mehr produziert

Beitragvon MUC-c1333 » 10.01.2020 22:31

"Ich habe einen kleinen Kompressor gekauft. Für schleichenden Luftverlust reicht das bis zum nächsten Händler."

DAS IST eine gute Idee / Lösung!

Einen Kompressor HABE ich schon seit Jahren bei längeren Mopped-Touren dabei ... auch mangels Reserverad :D
Kommt 'morgen' in den Zetti; Zetti und Mopped fahre ich eh NIE gleichzeitig.
... und demnächst kommt das originale Z3-Not-Rad ins Zetti-Lager: man soll ja Original-Teile nicht zuuu schnell entsorgen! :thumpsup:

zumal unser Zetti bis JETZT 99 % original ist (die linke orig. Fußmatte fehlt!)

bzgl. der neuen "Aerodynamik" warte ich die Test's der Kollegen ab :pssst: - wer weiß ...

GrüZZZe
Hans
MUC-c1333
Benutzer
 
8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft8 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 108
Themen: 18
Registriert: 28.12.2011 18:37
Wohnort: Bochum

Z3 roadster 2.2i (11/2002)

   
  

Re: Reservenotrad wird nicht mehr produziert

Beitragvon 08/15 » 11.01.2020 09:20

Roadcaptain hat geschrieben:Wenn ich eines inzwischen gelernt habe. Niemals Original Ersatzteile wegschmeissen. Egal was es ist.







Dann war ich wohl etwas voreilig mit dem Entsogen
Dateianhänge
p1040816u8pw5mf46s Kopie.jpeg
Benutzeravatar
08/15
Benutzer
 
5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft5 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 58
Beiträge: 456
Themen: 46
Bilder: 1
Registriert: 21.02.2015 16:11
Wohnort: Sodom u. Gomorra

Z3 roadster 2.0 (05/1999)

   



  

Re: Reservenotrad wird nicht mehr produziert

Beitragvon Bräcky » 11.01.2020 09:37

Ohje, damit hast du später wohl keine Chance mehr auf ein H-Kennzeichen :shock: *Ironie Off*
Benutzeravatar
Bräcky
Benutzer
 
2 Jahre Mitgliedschaft2 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 32
Beiträge: 156
Themen: 9
Bilder: 1
Registriert: 24.06.2018 16:32

Z3 roadster 2.8 (07/1999)

   



  

VorherigeNächste

Zurück zu Technik Fahrwerk/Karosserie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

x