Seite 5 von 5

Re: Neues Verdeck: Made by Heinz

BeitragVerfasst: 23.07.2020 11:57
von Steinbeizzzer
Servus,
nachdem die Nord-Norddeutschen ZZZ zu Heinz fahren kann ich mir nicht vorstellen, daß es in Norddeutschland was vergleichbares gibt. Wenn das E-Verdeck sporadisch nicht aufgeht dann ist es wahrscheinlich der Schalter auf der Fahrerseite. Wassereintritt zwischen Windschutzscheibe und Verdeck kann der Haken sein, einfach die Madenschraube lösen und Haken reindrehen Madenschraube wieder festziehen nicht vergessen.

Re: Neues Verdeck: Made by Heinz

BeitragVerfasst: 23.07.2020 12:28
von John57
Ich denke hier im norddeutschen Raum wird ey auch jemanden geben, ist doch wohl für einen Fachmann kein Hexenwerk.
Entscheidend ist doch der Preis und die Stoffqualität . Den wird es ja auch zukaufen, eventuell sogar das komplette Dach.

Re: Neues Verdeck: Made by Heinz

BeitragVerfasst: 23.07.2020 14:09
von triple
nachdem die Nord-Norddeutschen ZZZ zu Heinz fahren kann ich mir nicht vorstellen, daß es in Norddeutschland was vergleichbares gibt.


Genau so ist es Fred. Beim 1.8er habe ich hier ein Dach machen lassen. Nur Ärger.
Beim 2.2er alles abtelefoniert. Ja, mal sehen. Müssen wir uns ansehen. Haben wir noch nicht gemacht..... Preise? Untererdisch.
Dann lieber zu Heinz. Ein schönes Wochende bei Tamara und alle sind zufrieden.
Für mich kommt nichts anderes mehr in Betracht.

Re: Neues Verdeck: Made by Heinz

BeitragVerfasst: 23.07.2020 14:25
von write2me
John57 hat geschrieben:Ich denke hier im norddeutschen Raum wird ey auch jemanden geben, ist doch wohl für einen Fachmann kein Hexenwerk.
Entscheidend ist doch der Preis und die Stoffqualität . Den wird es ja auch zukaufen, eventuell sogar das komplette Dach.


Karl-Heinz kauft natürlich die Original Stoffqualitäten, bzw. kann man sich eine der Stoffqualitäten des Stofflieferanten aussuchen. Karl-Heinz näht dann den Bezug selbst!
Hab selbst eines von Karl-Heinz drauf mit einer anderen Farbe als der Serienstand.

Grüße

Re: Neues Verdeck: Made by Heinz

BeitragVerfasst: 23.07.2020 14:52
von Graf Zahl
Soweit ich das bisher verfolgen konnte, verbaut Heinz auf Wunsch auch ein paar Extras, die andere nicht machen.
Z.B. Regenrinne, damit beim Türöffnen kein Wasser auf die Sitze läuft, ich meine er bietet auch den Z8-Look an, etc., etc.

Außerdem gibt es glaube ich keinen, der auf derart viel Erfahrung mit dem ZZZ zurückgreifen kann. Das scheint mir das Wichtigste von allem zu sein.

Re: Neues Verdeck: Made by Heinz

BeitragVerfasst: 31.03.2022 11:03
von Winkelfinger
Ein wahrer Meister seines Handwerks

Am Samstag hatte ich die Ehre Karl Heinz kennenlernen zu dürfen und das ist nicht ironisch gemeint. Mein z bekam ein neues Verdeck in schwarz mit Regenrinne und schwarzem Innenhimmel.
Ich durfte Karl Heinz helfen und erlebte hautnah wie jeder Handgriff sitzt und ihn Löcher in den Bauch fragen. Es war ein Erlebnis mit ihm zu arbeiten und zu erleben wie ein berufener sein Handwerk ausübt. Die Qualität seiner Arbeit und des Verdecks ist meiner Meinung nach nicht zu übertreffen und wenn ich in Norddeutschland wohnen würde, wäre es keine Frage ob ich mal nach Bayern fahre.

Viele Grüße und ein großes Dankeschön an Karl Heinz

Michael