Scheinwerfer links

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Reifen, Felgen, Federn, Dämpfer, Domstrebe, Bremsen, Achse, Lenkung, Lack, Beleuchtung, Verdeck, Hardtop, Tank, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Scheinwerfer links

Beitragvon mk-z3-2.0 » 07.06.2017 18:27

Bilder vom eingebauten Scheinwerfer.
Dateianhänge
20170607182005.JPG
Bild von oben
20170607182135.JPG
Bild durch den eingebauten Scheinwerfer
mk-z3-2.0
Benutzer

Themenstarter
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1468
Themen: 55
Registriert: 07.11.2010 16:51
Wohnort: Frankfurt

Z3 roadster 2.0 (06/2000)

   



  

Re: Scheinwerfer links

Beitragvon seppo » 07.06.2017 19:36

[ externes Bild ]
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]

Dreh das Schwarze Rädchen in Fahrtrichtung mal nach Links solange bist du den Schwarzen Balken oder den Kugelkopf siehst.
Bild 1 und 2 zeigen dir die weisse "Pfanne", in die der Kugelkopf fest sitzen sollte.
Bild 3 zeigt dir den Kugelkopf.
Benutzeravatar
seppo
Benutzer
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 815
Themen: 56
Bilder: 46
Registriert: 23.05.2014 20:36
Wohnort: Dortmund

Z3 roadster 1.8 (07/1997)

   
  

Re: Scheinwerfer links

Beitragvon mk-z3-2.0 » 21.06.2017 23:16

20170621_211009.jpg
Scheinwerfer links, Pfanne 2
20170621_210416.jpg
Scheinwerfer links, Pfanne 1


Hallo und sorry - musste mich erst um den Rückfahrscheinwerfer kümmern.

@Seppo: danke, das hilft schon etwas. Habe mich heute nochmals rangesetzt: Das Leuchtmittel ausgebaut und den Gummi des Abblendlichts abgezogen. Dann habe ich testweise das weiße Rädchen im Uhrzeigersinn bzw. gegen den Uhrzeigersinn gedreht. Und (ich glaube bei "im Uhrzeigersinn) tatsächlich erscheint irgendwann die weiße Pfanne, von der Seppo geschrieben hat.

Heißt das für mich, dass die Verstellung doch funktioniert und es mit der HU klappen sollte? Oder erkennt ihr vielleicht mehr auf den Bildern?
mk-z3-2.0
Benutzer

Themenstarter
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1468
Themen: 55
Registriert: 07.11.2010 16:51
Wohnort: Frankfurt

Z3 roadster 2.0 (06/2000)

   



  

Re: Scheinwerfer links

Beitragvon seppo » 22.06.2017 08:38

Das sieht schonmal besser aus. Man könnte nun darauf schließen, dass die Verstellung einigermaßen funktioniert.
Jedoch ist das, was du dort fotografiert hast, nicht die Pfanne die ich meine. Ich habe dir mal ein schönes Bild gemalt.

Du hast die unteren Ausbuchtungen des Reflektors erwischt, und nicht die Kugelkopfpfannen:
Dateianhänge
2017-06-22_08h16_42 (Andere).jpg
Benutzeravatar
seppo
Benutzer
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 815
Themen: 56
Bilder: 46
Registriert: 23.05.2014 20:36
Wohnort: Dortmund

Z3 roadster 1.8 (07/1997)

   
  

Re: Scheinwerfer links

Beitragvon mk-z3-2.0 » 22.06.2017 08:43

Oh...Amateur am Werk :cry:

Aber super - wir nähern uns an!
Das Bild ist klasse
mk-z3-2.0
Benutzer

Themenstarter
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1468
Themen: 55
Registriert: 07.11.2010 16:51
Wohnort: Frankfurt

Z3 roadster 2.0 (06/2000)

   



  

Re: Scheinwerfer links

Beitragvon seppo » 22.06.2017 10:13

Ich sehe gerade, dass ich die Vertikal (Hoch/Runter)und Horizontalverstellung (Rechts/Links) verwechselt habe.
So ists richtig:
Dateianhänge
2017-06-22_08h16_42update.jpg
Benutzeravatar
seppo
Benutzer
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 815
Themen: 56
Bilder: 46
Registriert: 23.05.2014 20:36
Wohnort: Dortmund

Z3 roadster 1.8 (07/1997)

   
  

Re: Scheinwerfer links

Beitragvon mk-z3-2.0 » 22.06.2017 11:04

OK, gut zu wissen.
Dann hängt also die Horizontaljustierung immer außen (also am Abblendlicht) und die Vertikaljustierung immer innen (zwischen Fernlicht und Abblendlicht).
Dann schaue ich mal, ob man im eingebauten Zustand da hinkommt mit Spiegel, DigiCam etc.
mk-z3-2.0
Benutzer

Themenstarter
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1468
Themen: 55
Registriert: 07.11.2010 16:51
Wohnort: Frankfurt

Z3 roadster 2.0 (06/2000)

   



  

Re: Scheinwerfer links

Beitragvon mk-z3-2.0 » 25.06.2017 20:54

So, Pfanne und Kugelkopf habe ich leider nicht zu Gesicht bekommen. Entweder es geht im eingebauten Zustand der Scheinwerfer nicht, oder man muss die Scheinwerfer ganz nach oben drehen, damit die Pfanne nach hinten wegkippt und so sichtbar wird.

Ist es normal dass man das weiße Rädchen auf der Fahrerseite unendlich im Uhrzeigersinn dre
hen kann? Habe hier bestimmt 5 min am Stück gedreht...
Die Welle dreht sich aber auf jeden Fall und auch innen sieht man wie die Fassung sich innerhalb des Scheinwerfers bewegt. Drehung im Uhrzeigersinn bei dem weißen Rädchen (Fahrerseite) - - > Lampe dreht nach rechts
Dateianhänge
20170625_192012.jpg
mk-z3-2.0
Benutzer

Themenstarter
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1468
Themen: 55
Registriert: 07.11.2010 16:51
Wohnort: Frankfurt

Z3 roadster 2.0 (06/2000)

   



  

Re: Scheinwerfer links

Beitragvon OQ3 » 25.06.2017 21:55

Warum baust du das Teil nicht aus um es zu überprüfen und zu reparieren?
4 Schrauben und die elek. Stecker lösen und du hast das Ding auf dem Küchentisch.
OQ3
Benutzer
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1722
Themen: 47
Bilder: 3
Registriert: 22.07.2014 19:11

Z3 roadster 3.0i (08/2000)

   
  

Re: Scheinwerfer links

Beitragvon mk-z3-2.0 » 25.06.2017 22:40

Hallo OQ3,
Das ist eigentlich eine gute Frage. Es liegt u.a bisschen an der Historie. Zu Beginn war dieser Thread im Suche - Bereich. Ich hatte ja eigentlich einen komplett neuen Scheinwerfer gesucht. Dann wurde mir ja schon so geholfen mit dem Hinweis, dass man eigentlich alles reparieren kann und da nicht viel kaputt gehen kann. Dann ging die Sucherei los...
Außerdem brauche ich das Auto gerade häufig und habe wenig Zeit. Und mit ausgebautem Scheinwerfer zu gehen ist nicht so clever...
mk-z3-2.0
Benutzer

Themenstarter
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1468
Themen: 55
Registriert: 07.11.2010 16:51
Wohnort: Frankfurt

Z3 roadster 2.0 (06/2000)

   



  

VorherigeNächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Fahrwerk/Karosserie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

x