Verdeck undicht

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Reifen, Felgen, Federn, Dämpfer, Domstrebe, Bremsen, Achse, Lenkung, Lack, Beleuchtung, Verdeck, Hardtop, Tank, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Verdeck undicht

Beitragvon Weinummer » 23.08.2014 19:08

Hallo allerseits,

komme grade von einer wunderschönen Woche Urlaub am Gardasee wieder. Natürlich mit Weib und ZZZ.

Leider mussten wir an einem Regentag feststellen, dass im Stand ein regelrechtes Rinnsal an beiden Ecken der Heckscheibe durch den Reissverschluss tropft. :shock:
Das Wasser sammelt sich in den Ecken außerhalb auf der Scheibe und läuft (tropfen ist es leider wirklich nicht mehr) durch in den Verdeckkasten.
Ist wohl ganz frisch entstanden, hatte vorher kein Wasser im Verdeckkasten.

Frage: Kann man den Reissverschluss an sich abdichten? Oder ist es in Anbetracht des Alters vom Verdeck (13 Jahre) sinnvoller in ein neues zu investieren?
Benutzeravatar
Weinummer
Benutzer

Themenstarter
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 35
Beiträge: 219
Themen: 23
Registriert: 04.10.2010 16:32
Wohnort: Ingelheim am Rhein

Z3 roadster 2.2i (05/2001)

   



  

Re: Verdeck undicht

Beitragvon Abbakus » 25.08.2014 08:14

Hallo Herr Nachbar,

Dazu eine Frage:
Schaut der Verdeckstoff unter der Kederleiste der Heckscheibe heraus?
Das waere die einzige mir logisch erscheindende Erklaerung fuer einen Wassereintritt da hinten.

Wir hatten an unserem 1.9er in 2010 beide Spannseile wechseln lassen (lt. BMW sollte ein neues Verdeck aufgezogen werden!). Waehrend der Reparatur hat mir mein Verdeck-Spezi gezeigt, dass der Stoff teilweise aus der Kederleiste des Heckfensters hervorschaute. Seiner Meinung nach muss man das schnellstens abdichten, damit es nicht zu einem Wassereintritt in den Innenraum kommen kann...
Er hat den Stoff wieder unter die Kederleiste geschafft und rundherum mit einem schwarzen loesbaren Spezialkleber das ganze fixiert. Undichtigkeiten haben wir bisher keine festgestellt.
Benutzeravatar
Abbakus
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 69
Beiträge: 629
Themen: 28
Bilder: 22
Registriert: 22.01.2010 20:53
Wohnort: Oestrich-Winkel

Z3 roadster 1.9 (02/1997)

   



  

Re: Verdeck undicht

Beitragvon enderspfg » 25.08.2014 11:17

hallo peter
kannst du in erfahrung bringen, welcher schwarzer kleber damals verwendet wurde?
bei mir muß ich immer wieder nachkleben

gruß hans
enderspfg
† R.I.P.
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 277
Themen: 30
Bilder: 10
Registriert: 21.11.2009 18:38

  

Re: Verdeck undicht

Beitragvon Weinummer » 25.08.2014 11:19

Hallo Peter,

ich kann keinen gelösten Keder feststellen.
Komme aber, denke ich, so oder so nicht um den Besuch bei einem Sattler herum.

Kenne im Umkreis lediglich die Sattlerei Jost in Mainz-Kastel (oder Kostheim), die haben mir vor einigen Jahren mal eine neue Heckscheibe verpasst. Wirkten nicht unkompetent, aber vielleicht kennt jemand bzw du, da du ja quasi von "gegenüber" kommst, eine Alternative?

Gruß Robert
Benutzeravatar
Weinummer
Benutzer

Themenstarter
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 35
Beiträge: 219
Themen: 23
Registriert: 04.10.2010 16:32
Wohnort: Ingelheim am Rhein

Z3 roadster 2.2i (05/2001)

   



  

Re: Verdeck undicht

Beitragvon Abbakus » 26.08.2014 09:35

enderspfg hat geschrieben:hallo peter
kannst du in erfahrung bringen, welcher schwarzer kleber damals verwendet wurde?
bei mir muß ich immer wieder nachkleben

gruß hans


Hallo Hans,

Der Kleber stammte von Sikaflex und kam aus der grossen Kartusche. Leider kann ich "meinen" Verdeckspezi zur Zeit nicht erreichen, um eine genauere Bezeichnung herauszubekommen. :?:

Aus der gleichen Kartusche hat er auch die Montage beim Verdeckwechsel an meinem Dreier Cabrio durchgefuehrt und das Zeug im Bereich der neuen vorderen Dichtung verteilt. Nach dem Durchtrocknen fuehlt es sich wie eine "normale" Gummidichtung an. :!:

Weinummer hat geschrieben:Hallo Peter,

ich kann keinen gelösten Keder feststellen.
Komme aber, denke ich, so oder so nicht um den Besuch bei einem Sattler herum.

Kenne im Umkreis lediglich die Sattlerei Jost in Mainz-Kastel (oder Kostheim), die haben mir vor einigen Jahren mal eine neue Heckscheibe verpasst. Wirkten nicht unkompetent, aber vielleicht kennt jemand bzw du, da du ja quasi von "gegenüber" kommst, eine Alternative?

Gruß Robert


Hallo Robert,

"Mein" Verdeckspezi fuehrt keinerlei Arbeiten mehr an Z3 durch. :enraged:

Das "Problem" entstand vor etwa vier Jahren, als er waehrend der Verdeckmontage bei einem Z3 Roadster bei einem Kunden Opfer eines rostigen Nagels wurde, welcher in sein Kniegelenk eindrang. :shock:

Dadurch bedingt kam es in der Folge zu einigen OP's und leider auch zum Verlust der vollen Beweglichkeit, was seinem Hobby "Tanzen" den Garaus machte... :cry: Seitdem ist er auf alle Z3 nicht mehr gut zu sprechen, obwohl der Roadster sicherlich nichts fuer den herumliegenden Balken mit dem rostigen Nagel konnte. :pssst:
Benutzeravatar
Abbakus
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 69
Beiträge: 629
Themen: 28
Bilder: 22
Registriert: 22.01.2010 20:53
Wohnort: Oestrich-Winkel

Z3 roadster 1.9 (02/1997)

   



  

Re: Verdeck undicht

Beitragvon Oliver » 26.08.2014 10:46

Hallo Robert,

ich habe mal als Empfehlung die Fa. Sturm in Waldalgesheim bekommen, sollen aber recht teuer sein.

Wenn Du einen Ausflug nach Wetzlar machen willst, dann kann ich Dir diese Firma ans Herz legen: http://www.decohaus.de
Ist auch hier im Forum und hat selbst einen Zti :2thumpsup:

Grüssli

Oliver
Oliver
Benutzer
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 58
Beiträge: 259
Themen: 4
Bilder: 11
Registriert: 31.08.2005 13:15
Wohnort: Karben

Z3 roadster 2.0 (1999)

   
  

Re: Verdeck undicht

Beitragvon Weinummer » 26.08.2014 11:07

Hallo allerseits,

vielen Dank für die Antworten.
Habe mich jetzt dazu entschlossen, so oder so ein neues Verdeck aufzusetzen, das alte hat 13 Jahre seine Schuldigkeit getan und an dem schwarzen Verdeck hab ich mich langsam sattgesehen ;)

ich habe mich gestern mal mit Tante Google dran gewagt.
Eine Sattlerei aus Ockenheim (direkt 10km von hier), hat leider noch Urlaub bis Mitte September.
Eine Sattlerei aus Weinsheim (Meininger) und die Sattlerei Jost haben direkt geantwortet. Die Angebote belaufen sich auf 1200,- und 1250,-.

In Waldalgesheim hab ich im Internet nur den "Sattlermeister Pusch" gefunden, der sich bislang aber leider nicht gemeldet hat und auch telefonisch nicht erreichbar ist.

Sind die Preise in Ordnung?

Wetzlar ist halt nich sooo direkt ums Eck... aber mal schauen, was sich noch ergibt. Ich halte euch auf dem Laufenden! :sunny:

Danke schonmal
Benutzeravatar
Weinummer
Benutzer

Themenstarter
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 35
Beiträge: 219
Themen: 23
Registriert: 04.10.2010 16:32
Wohnort: Ingelheim am Rhein

Z3 roadster 2.2i (05/2001)

   



  

Re: Verdeck undicht

Beitragvon robby1975 » 26.08.2014 11:57

Hallo
Ich würde hier mein Verdeck machen lassen...viele Auswahlmöglichkeiten und ein absoluter Top- Betrieb.

War immer zufrieden und die Arbeit sucht seinesgleichen
Lese dir mal alles durch ..einfach gute Preise und Möglichkeiten ...Einbau vor Ort kein Problem .



:2thumpsup:

http://www.ck-cabrio.de/verdecke/cabrio ... 1996-2002/
Benutzeravatar
robby1975
Benutzer
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 49
Beiträge: 1259
Themen: 46
Bilder: 20
Registriert: 18.07.2013 11:15
Wohnort: Taunusstein

Z3 roadster 3.0i (07/2002)

   



  

Re: Verdeck undicht

Beitragvon Weinummer » 19.10.2014 22:06

Es ist vollbracht!

Habe heute Abend meinen ZZZ aus Wetzlar von Herrn Theobold von Decohaus abgeholt.

Das neue Verdeck erstrahlt nun in einem Rot, dass ich passend zu meinen taninroten Ledersitzen ausgesucht habe.
Von der Optik her sensationell... kann mich gar nicht richtig sattsehen.

Ich hoffe nun, dass es dicht ist... das Wetter der kommenden Woche dürfte Gelegenheit zum Testen bieten.

Preislich lag Herr Theobold fast 50% unter dem günstigsten Anbieter im näheren Umfeld. Hat mich sehr überrascht, aber konnte bislang keine Nachteile feststellen.

Noch dazu hatte ich die Möglichkeit mir eine "Regenrinne" über den Fenstern einnähen zu lassen, so dass das Regenwasser nun nicht mehr aufs Knie tropft, wenn man die Scheibe runterfährt. :mrgreen:

Vielen Dank nochmal an euch für die zahlreichen Tipps und danke an Oliver für den Ratschlag mit Decohaus! :sunny:
Benutzeravatar
Weinummer
Benutzer

Themenstarter
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 35
Beiträge: 219
Themen: 23
Registriert: 04.10.2010 16:32
Wohnort: Ingelheim am Rhein

Z3 roadster 2.2i (05/2001)

   



  

Re: Verdeck undicht

Beitragvon cracker62 » 19.10.2014 22:23

Bilder :?: :?: :?:
cracker62
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 58
Beiträge: 23
Themen: 2
Registriert: 08.09.2014 13:02
Wohnort: Großraum Stuttgart

Z3 roadster 2.8 (01/1998)

   



  

Nächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Fahrwerk/Karosserie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], CommonCrawl [Bot], Google [Bot] und 5 Gäste

x