Sammelbestellung AP Gewindefahrwerk

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Reifen, Felgen, Federn, Dämpfer, Domstrebe, Bremsen, Achse, Lenkung, Lack, Beleuchtung, Verdeck, Hardtop, Tank, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Sammelbestellung AP Gewindefahrwerk

Beitragvon Racoon » 07.02.2014 20:24

Da das ganze hier ziemlich zögerlich vorangeht, steht jetzt ein besonderer Deal:

Ihr könnt euch direkt an service@tunero.de wenden und euch auf diesen Thread hier im Forum beziehen. Ihr bekommt dann einen Sonderpreis für das Gewindefahrwerk. Sobald der fünfte Interessent das Fahrwerk bestellt hat, bekommen alle aus dem Forum sogar eine weitere Gutschrift. Aber auch ohne das ist der Preis bereits unschlagbar!

Der Händler ist hiermit mehr als kulant! Das nenne ich Service! :2thumpsup:

Schönes Wochenende.
Benutzeravatar
Racoon
Benutzer

Themenstarter
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 35
Beiträge: 498
Themen: 15
Bilder: 43
Registriert: 15.11.2013 19:22
Wohnort: Ostallgäu

Z3 roadster 2.0 (05/1999)

   




Re: Sammelbestellung AP Gewindefahrwerk

Beitragvon Wireframeman » 11.02.2014 17:08

Jup kann Ich bestätigen !!

Bei mir hat's geklappt am Samstag wird eingebaut !

MFG
Wireframeman
Benutzer
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 97
Themen: 27
Bilder: 21
Registriert: 07.04.2013 17:57
Wohnort: Mannheim

Z3 roadster 2.2i (09/2002)

   




Re: Sammelbestellung AP Gewindefahrwerk

Beitragvon Racoon » 12.02.2014 17:06

Wireframeman hat geschrieben:Jup kann Ich bestätigen !!

Bei mir hat's geklappt am Samstag wird eingebaut !

MFG


Das freut mich. :thumpsup:

Gruß, Uwe
Benutzeravatar
Racoon
Benutzer

Themenstarter
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 35
Beiträge: 498
Themen: 15
Bilder: 43
Registriert: 15.11.2013 19:22
Wohnort: Ostallgäu

Z3 roadster 2.0 (05/1999)

   




Re: Sammelbestellung AP Gewindefahrwerk

Beitragvon Darius » 13.02.2014 16:34

Hallo zusammen,


ich habe 30/30er HR Federn mit den Standarddämpfern drin. Vor 1 Jahr eingebaut und mittlerweile hat es sich um ca. 10 mm noch tiefer gesetzt UND schleift!
Hatte mir die Koni Gelb angesehen, aber die kosten um die € 560. Zwar Härteverstellbar und der Premiumpartner von HR, aber eben nur Stoßdämpfer.

Mein Ziel: mehr Härte und Stabilität und evtl. Keilform (hat jemand mit der Höherlegung Erfahrung mit dem "Gummiteller"?)

Ist das AP härteverstellbar?
Wo liegt der derzeitige Preis?
Was würde ich für 1 Jahre alte 30/30 HR Federn noch bekommen?


VG,
Darius
Darius
Benutzer
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 41
Beiträge: 12
Themen: 6
Registriert: 22.10.2012 21:25
Wohnort: München

Z3 roadster 2.8

Re: Sammelbestellung AP Gewindefahrwerk

Beitragvon Racoon » 13.02.2014 18:00

Darius hat geschrieben:Ist das AP härteverstellbar?
Wo liegt der derzeitige Preis?


Hast ne PN. :wink:
Benutzeravatar
Racoon
Benutzer

Themenstarter
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 35
Beiträge: 498
Themen: 15
Bilder: 43
Registriert: 15.11.2013 19:22
Wohnort: Ostallgäu

Z3 roadster 2.0 (05/1999)

   




Re: Sammelbestellung AP Gewindefahrwerk

Beitragvon Holle124 » 19.02.2014 08:33

Hallo zusammen,

ich möchte jetzt mal hier über das AP Fahrwerk berichten.
Ich habe es damlas noch über DTS bezogen als DTS-Line SX Gewinde. Die Verarbeitung usw ist Top und der Vergleich zum KW1 oder AP (gibts auch ganz viele Bilder im Netz) zeigte das es sich um das gleiche Fahrwerk handelt. Hatte auch einen Bekannten der bei DTS gearbeitet hat, der mir es bestätigen konnte. Aber seit ein paar Jahren bezieht DTS nicht mehr von AP! Das erstmal als Info falls einer zwischen AP oder DTS grübelt.

Jetzt aber zum AP Fahrwerk selber. Ich kann hier über eine E36 Compact 323ti berichten mit orig. AP-Gewinde sowie über mein DTS (steht aber AP drauf) Gewindefahrwerk. Wer sein Zetti viel bewegt und das auch über Autobahn usw. wird mit dem AP nich glücklich. Ich sollte noch erwähnen das ich alle Lager die wechselbar sind gewechselt habe ;-) (Spurstangen, Querlenker komplett, Koppelstangen, Tonnenlager, Lager der hinteren Achsschwinge, Stabilager, Difflager, Domlager usw.) Das Fahrverhalten ist wirklich nicht schön es fühlt sich zu "Hopelig" an. Es kommt natürlich immer auf die eingestellte Tiefe an aber egal was ich bis jetzt unternommen habe (höhe umgestellt, andere Lager usw.) schneller als 180km/h fahr ich auf der Bahn nicht. Die Kurvenlage unter 80km/h ist okay aber alles darüber mist. Eine kleine Verbesserung brachte eine Domstrebe sowie die Stützlager vom Z3M verkehrt verbaut. Auch die Reifen habe ich schon gewechselt. Es gibt ja immer viele Ansätze.... Aber ich hatte jetzt kurzfristig ein H&R Monotube Gewinde verbaut und siehe da, ein ganz anderes Fahrverhalten. Für mich kommt jetzt der Wechsel und das AP muss weichen.

Wie gesagt es kommt immer darauf an was man mit seinem Zetti macht. Zum Tieferlegen reicht das AP wer aber einfach etwas mehr möchte greift zu einem H&R oder sonstigen Fahrwerk. Ich meine die fast 500€ unterschied lohnen auf jeden Fall. Bei mir ist es mal wieder so....... wer billig kauft, kauft 2 mal :|

Gruß
Benutzeravatar
Holle124
Benutzer
 
9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft9 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 37
Beiträge: 166
Themen: 33
Bilder: 62
Registriert: 24.05.2010 14:00
Wohnort: Haltern am See

Z3 roadster 2.8 (06/1998)

   




Re: Sammelbestellung AP Gewindefahrwerk

Beitragvon Darius » 19.02.2014 09:33

Holle124 hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich möchte jetzt mal hier über das AP Fahrwerk berichten.
Ich habe es damlas noch über DTS bezogen als DTS-Line SX Gewinde. Die Verarbeitung usw ist Top und der Vergleich zum KW1 oder AP (gibts auch ganz viele Bilder im Netz) zeigte das es sich um das gleiche Fahrwerk handelt. Hatte auch einen Bekannten der bei DTS gearbeitet hat, der mir es bestätigen konnte. Aber seit ein paar Jahren bezieht DTS nicht mehr von AP! Das erstmal als Info falls einer zwischen AP oder DTS grübelt.

Jetzt aber zum AP Fahrwerk selber. Ich kann hier über eine E36 Compact 323ti berichten mit orig. AP-Gewinde sowie über mein DTS (steht aber AP drauf) Gewindefahrwerk. Wer sein Zetti viel bewegt und das auch über Autobahn usw. wird mit dem AP nich glücklich. Ich sollte noch erwähnen das ich alle Lager die wechselbar sind gewechselt habe ;-) (Spurstangen, Querlenker komplett, Koppelstangen, Tonnenlager, Lager der hinteren Achsschwinge, Stabilager, Difflager, Domlager usw.) Das Fahrverhalten ist wirklich nicht schön es fühlt sich zu "Hopelig" an. Es kommt natürlich immer auf die eingestellte Tiefe an aber egal was ich bis jetzt unternommen habe (höhe umgestellt, andere Lager usw.) schneller als 180km/h fahr ich auf der Bahn nicht. Die Kurvenlage unter 80km/h ist okay aber alles darüber mist. Eine kleine Verbesserung brachte eine Domstrebe sowie die Stützlager vom Z3M verkehrt verbaut. Auch die Reifen habe ich schon gewechselt. Es gibt ja immer viele Ansätze.... Aber ich hatte jetzt kurzfristig ein H&R Monotube Gewinde verbaut und siehe da, ein ganz anderes Fahrverhalten. Für mich kommt jetzt der Wechsel und das AP muss weichen.

Wie gesagt es kommt immer darauf an was man mit seinem Zetti macht. Zum Tieferlegen reicht das AP wer aber einfach etwas mehr möchte greift zu einem H&R oder sonstigen Fahrwerk. Ich meine die fast 500€ unterschied lohnen auf jeden Fall. Bei mir ist es mal wieder so....... wer billig kauft, kauft 2 mal :|

Gruß



----Super Beitrag der meine Befürchtungen über die tatsächliche Qualität des AP bestätigt---
Hatte geschwankt zwischen AP/Monroe/Koni Rot/Koni Gelb....hab mich gestern schließlich für Koni Gelb für € 600 entschieden. Sollte zusammen mit meinen 30/30 HR Federn gut passen. Grüße, Darius
Darius
Benutzer
 
7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft7 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 41
Beiträge: 12
Themen: 6
Registriert: 22.10.2012 21:25
Wohnort: München

Z3 roadster 2.8

Re: Sammelbestellung AP Gewindefahrwerk

Beitragvon klein170478 » 19.02.2014 11:55

Holle124 hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich möchte jetzt mal hier über das AP Fahrwerk berichten.
Ich habe es damlas noch über DTS bezogen als DTS-Line SX Gewinde. Die Verarbeitung usw ist Top und der Vergleich zum KW1 oder AP (gibts auch ganz viele Bilder im Netz) zeigte das es sich um das gleiche Fahrwerk handelt. Hatte auch einen Bekannten der bei DTS gearbeitet hat, der mir es bestätigen konnte. Aber seit ein paar Jahren bezieht DTS nicht mehr von AP! Das erstmal als Info falls einer zwischen AP oder DTS grübelt.

Jetzt aber zum AP Fahrwerk selber. Ich kann hier über eine E36 Compact 323ti berichten mit orig. AP-Gewinde sowie über mein DTS (steht aber AP drauf) Gewindefahrwerk. Wer sein Zetti viel bewegt und das auch über Autobahn usw. wird mit dem AP nich glücklich. Ich sollte noch erwähnen das ich alle Lager die wechselbar sind gewechselt habe ;-) (Spurstangen, Querlenker komplett, Koppelstangen, Tonnenlager, Lager der hinteren Achsschwinge, Stabilager, Difflager, Domlager usw.) Das Fahrverhalten ist wirklich nicht schön es fühlt sich zu "Hopelig" an. Es kommt natürlich immer auf die eingestellte Tiefe an aber egal was ich bis jetzt unternommen habe (höhe umgestellt, andere Lager usw.) schneller als 180km/h fahr ich auf der Bahn nicht. Die Kurvenlage unter 80km/h ist okay aber alles darüber mist. Eine kleine Verbesserung brachte eine Domstrebe sowie die Stützlager vom Z3M verkehrt verbaut. Auch die Reifen habe ich schon gewechselt. Es gibt ja immer viele Ansätze.... Aber ich hatte jetzt kurzfristig ein H&R Monotube Gewinde verbaut und siehe da, ein ganz anderes Fahrverhalten. Für mich kommt jetzt der Wechsel und das AP muss weichen.

Wie gesagt es kommt immer darauf an was man mit seinem Zetti macht. Zum Tieferlegen reicht das AP wer aber einfach etwas mehr möchte greift zu einem H&R oder sonstigen Fahrwerk. Ich meine die fast 500€ unterschied lohnen auf jeden Fall. Bei mir ist es mal wieder so....... wer billig kauft, kauft 2 mal :|

Gruß



habe seit 2005 das H&R Gewinde Clubsport drin. Inzwischen hat das FW rund 150tkm auf dem Buckel und das FW ist immer noch top.
Habe damals um die 950eur bezahlt. Damals arbeitet H&R noch mit Bilstein als Dämpfer nun mit Koni.
Ob die neuen Gewinde genauso gute sind weiss ich nicht. Alten waren echt top.

Aber bisher kann ich nichts schlechtes zu AP sagen. Einige Kumpels haben es drin und sagen auch nix schlechtes.
Schauen wir mal wenn das FW so um die 80tkm runter hat....
klein170478
Benutzer
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 41
Beiträge: 5036
Themen: 59
Bilder: 1
Registriert: 31.10.2006 14:52
Wohnort: Düsseldorf-Urdenbach







Re: Sammelbestellung AP Gewindefahrwerk

Beitragvon capefear » 19.02.2014 19:04

Das AP ist keine Offenbarung, das ist klar. Aber Preis/Leistung ist top. Und für den Otto-Normal-sportlich-Fahrer reichts alle mal.
Die Abstimmung vom AP empfinde ich als guten Kompromiss für alle Straßen in und um Deutschland, man fährt ja nicht nur neu geteerte Straßen... Für schlechte Straßen muss man ja nicht mal mehr noch ins Ausland fahren... und da bietet das AP einen angenehmen "Restkomfort".

Aber mit dem Fahrwerk ist es wie mit dem Motoröl und mit Reifen... 5Leute, 6Meinungen... :wink:
Benutzeravatar
capefear
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 8006
Themen: 60
Bilder: 92
Registriert: 08.09.2007 18:34
Wohnort: Tittmoning





Re: Sammelbestellung AP Gewindefahrwerk

Beitragvon Racoon » 06.08.2014 18:35

Lang ist's her, dass diese Sammelbestellung gestartet wurde.
Jetzt konnte auch ich endlich das Fahrwerk bestellen. :roll: :mrgreen:

Der bisher angebotene Rabatt gilt immer noch. :thumpsup:

Wer ein anderes Fahrwerk (auch andere Hersteller) haben möchte, kann jederzeit eine Mail an service@tunero.de schreiben, sich auf unser
Forum beziehen und für das Produkt seiner Wahl einen Rabatt erfragen.
Ich finde diesen Service mehr als zuvorkommend. :2thumpsup:

Schöne Grüße,
Uwe
Benutzeravatar
Racoon
Benutzer

Themenstarter
 
6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft6 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 35
Beiträge: 498
Themen: 15
Bilder: 43
Registriert: 15.11.2013 19:22
Wohnort: Ostallgäu

Z3 roadster 2.0 (05/1999)

   




VorherigeNächste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Fahrwerk/Karosserie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], tbsxyzzz und 1 Gast

x