Können Felgen defekt sein ohne einen sichtbaren Defekt?

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Reifen, Felgen, Federn, Dämpfer, Domstrebe, Bremsen, Achse, Lenkung, Lack, Beleuchtung, Verdeck, Hardtop, Tank, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Re: Können Felgen defekt sein ohne einen sichtbaren Defekt?

Beitragvon eisi » 02.05.2012 13:06

Servus!

Die Felgen auf die Wuchtmaschine und laufen lassen, dabei unbedingt das Felgenbett innen und auch außen genau beobachten.
Sollte eine Felge unrund laufen, dann kannst Du Wuchten, soviel Du willst...
Wenn das geschehen, dann Reifen von VA auf HA wechseln.
Damit kannst Du Mängel and er Felge bzw. Achse ausschließen.
Es gibt Leute, die nehmen Felgen mit dem Hammer in Bearbeitung, um Bordsteinschäden zu "beseitgen" - das Ergebnis spürst Du dann beim Fahren.

eisi
Benutzeravatar
eisi
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 57
Beiträge: 6676
Themen: 466
Bilder: 88
Registriert: 29.05.2011 21:20
Wohnort: Grafschaft zu Toerring

Z3 roadster 2.8 (02/1998)

   


Z3 roadster 2.8 (02/1998)

   



  

Re: Können Felgen defekt sein ohne einen sichtbaren Defekt?

Beitragvon f-power » 02.05.2012 18:55

eisi hat geschrieben:Servus!

Die Felgen auf die Wuchtmaschine und laufen lassen, dabei unbedingt das Felgenbett innen und auch außen genau beobachten.
Sollte eine Felge unrund laufen, dann kannst Du Wuchten, soviel Du willst...
Wenn das geschehen, dann Reifen von VA auf HA wechseln.
Damit kannst Du Mängel and er Felge bzw. Achse ausschließen.
Es gibt Leute, die nehmen Felgen mit dem Hammer in Bearbeitung, um Bordsteinschäden zu "beseitgen" - das Ergebnis spürst Du dann beim Fahren.

eisi


Das wollt ich auch schreiben :mrgreen:
Zum Tema Felgen reparatur:
Wenn ich Felgen zum richten habe, wird die Felge mit einem Leaser geschweißt , da das gefüge dann nicht verändert wird. Viele schweißen einfach drauf los und wundern sich wenn die Felge verzogen ist :enraged:

Einfach von hinten nach vorne mal wechseln, wenn die unwucht bei über 80 kmh ist, kommt es fast immer von der Hinterachse.
Scheiben spührst du beim Bremsen, wenn du ein verzug drin hast.
Bevor du die Scheiben wechselst, einfach ne messuhr ran machen und den seiten schlag prüfen.

Gruß Franky :2thumpsup:
Benutzeravatar
f-power
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 50
Beiträge: 1664
Themen: 56
Bilder: 78
Registriert: 10.01.2010 21:31
Wohnort: Trochtelfingen

M roadster (10/1999)

   



  

Re: Können Felgen defekt sein ohne einen sichtbaren Defekt?

Beitragvon klein170478 » 03.05.2012 14:28

Also wenn es vorher geklappt hat folgende Checkliste:

- Kontrolle ob Reifenrichtung bei allen ok und richtig aufgezogen
- Kontrolle DOT der Reifen. Bei mehr als 1,5 Jahre auseinander verflüchtigt sich der Weichmacher
- Luftdruckkontrolle. versuche zuerst VA 2,3 und HA 2,5. Wenn immer noch VA 2,1 und HA 2,3
- Hast Reifen mit XL und oder verstärkte Flanke?
- Rundum gleicher Hersteller oder Misch?
- Stimmt der geschwindigkeitsindex? Immer eine nummer mehr wie Höchstgeschwindigkeit im schein?
- Radmuttern mit 120nm Drehmoment nachgezogen?
klein170478
Benutzer
 
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft15 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 44
Beiträge: 5043
Themen: 59
Bilder: 1
Registriert: 31.10.2006 15:52
Wohnort: Düsseldorf-Urdenbach






  

Re: Können Felgen defekt sein ohne einen sichtbaren Defekt?

Beitragvon ralfistmeinbruder » 02.06.2012 11:31

Es war tatsächlich eine der gebraucht gekauften Styling 32 defekt. :enraged:
Hab jetzt erst mal die alten Styling 47 aufziehen lassen und suche jetzt nach einer einzelnen Styling 32 16 Zoll.
Benutzeravatar
ralfistmeinbruder
Benutzer

Themenstarter
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 59
Beiträge: 1314
Themen: 70
Bilder: 9
Registriert: 26.08.2011 22:54
Wohnort: Hattingen

Z3 coupe 2.8 (12/1998)

   
  

Re: Können Felgen defekt sein ohne einen sichtbaren Defekt?

Beitragvon andreasZ3 » 02.06.2012 14:14

...nur als kleine Anmerkung gedacht,
jede Wärmebehandlung (unabhängig von der Schweissart) führt zu einer Gefügeveränderung im Bereich der Schweissstelle!

NUR eine entsprechendes - abschließendes - Tempern kann diese Gefügeveränderung wieder normalisieren. Ob damit der ursprüngliche Zustand wieder hergestellt wird sei dahingestellt. Und ob das Risiko eines Bruches der Felge in Kauf nimmt oder nicht bleibt jedem selbst überlassen...
andreasZ3
Benutzer
 
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft16 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 189
Themen: 22
Bilder: 3
Registriert: 06.08.2006 12:47
Wohnort: Sprockhövel

Z3 roadster 1.9 (08/1996)

   
  

Vorherige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Fahrwerk/Karosserie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Andreazzz, CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste

x