Windschutzscheiben wechsel...oh,oh,...

Technische Fragen & Infos rund um den BMW Z3 roadster/coupe
(Reifen, Felgen, Federn, Dämpfer, Domstrebe, Bremsen, Achse, Lenkung, Lack, Beleuchtung, Verdeck, Hardtop, Tank, usw.)
Forumsregeln
Off-Topic sollte in den Fachforen vermieden werden.

Windschutzscheiben wechsel...oh,oh,...

Beitragvon luzi19 » 11.03.2012 17:14

Hallo
Freitag hab ich mal meine Kasko Vers.geschröpft.Neue Frontscheibe,geil,mit
Blaukeil,supi.
Heut morgen wollte ich mal ein tourchen machen,was ist das ????
Die Gummidichtung steht bis einen Zentimeter auf,überlappen tut sie auch zum Rahmen hin max.2mm,das kann ja wohl nicht sein,oder???
Die Rahmendichtung liegt komplett nicht am Rahmen an,......
Habt ihr auch schon mal die Scheibe wechseln lassen,ist evtl. normal,zieht sich die Dichtung vielleicht noch zusammen.....????
Der Typ von der Werkstatt bekommt Montag Morgen erst mal einen "Einlauf"
vom aller feinsten.....
[ externes Bild ]

[ externes Bild ]
Benutzeravatar
luzi19
Benutzer

Themenstarter
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 54
Beiträge: 257
Themen: 30
Bilder: 6
Registriert: 09.10.2010 11:52
Wohnort: LDK

Z3 roadster 1.9 (09/1996)

   
  

Re: Windschutzscheiben wechsel...oh,oh,...

Beitragvon PE-e36 » 11.03.2012 17:27

also ich hab meine bei :bmw: machen lassen und es war so wies sein soll ohne beanstandung... stand nix hoch... oder wusste sich noch legen
Benutzeravatar
PE-e36
Benutzer
 
10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft10 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 42
Beiträge: 84
Themen: 23
Bilder: 24
Registriert: 16.09.2011 20:24
Wohnort: Schwyz

M coupe (10/1999)

   
  

Re: Windschutzscheiben wechsel...oh,oh,...

Beitragvon Porsche944 » 11.03.2012 17:39

Hallo, :lol:

meine wurde auch schon gewechselt war einwandfreie Arbeit.

da stand nichts hoch oder ab !!!!!!!

Was ich auf dem Foto sehe ist für meine Begriffe keine gute Arbeit
d.h. nachbessern auf jeden Fall.

Gruß
porsche944 :
Benutzeravatar
Porsche944
Benutzer
 
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
12 Jahre Mitgliedschaft12 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 62
Beiträge: 143
Themen: 10
Bilder: 32
Registriert: 04.03.2010 22:48
Wohnort: Bötzingen

Z3 roadster 1.9i (04/2002)

   



  

Re: Windschutzscheiben wechsel...oh,oh,...

Beitragvon sailor » 11.03.2012 19:37

uiii das sieht nicht gut aus.Sowas geht gar nicht.

Hab mir schon die zweite Scheibe montieren lassen ohne Prolem.

Also, meckern gehn :mrgreen: :mrgreen:

Gr. Klaus
Benutzeravatar
sailor
Benutzer
 
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft13 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5163
Themen: 184
Bilder: 70
Registriert: 11.06.2009 19:25

  

Re: Windschutzscheiben wechsel...oh,oh,...

Beitragvon Murdock » 11.03.2012 20:37

Hallo

Ich habe meine Scheibe auch letztes Jahr wechseln lassen.

Ohne jetzt Werbung machen zu wollen, aber ich kann Carglass nur empfehlen.

Ein Anruf, und es wurde mir alles, aber auch wirklich alles bis ins Detail erklärt. Ich hatte weder Kontakt zur Versicherung, das haben die auch alles gemanagt, noch brauchte ich in eine Werkstatt.

Sofern man einen Stellplatz oder eine Garage hat die groß genug ist, kommen die zu Dir nach Hause und wechseln die Scheibe direkt vor Ort.

Das ging wirklich von A-Z alles sehr profesionell und der Einbau hat ca. 40 Minuten gedauert. Vom Anruf bis zum Einbau, das war alles perfekt durchorganisiert.

Die Werbung von denen nervt mich auch, zugegeben, aber die Abwicklung und der Einbau waren erste Sahne :2thumpsup:

Die von luzie19 beschriebenen Probleme gab es in keinster Weise. Und die Stimme der Dame am Telefon war auch äußerst charmant :thumpsup:


Gruß Dirk
Benutzeravatar
Murdock
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1101
Themen: 66
Bilder: 0
Registriert: 06.07.2011 04:54
Wohnort: Virgo Cluster, Lokale Gruppe, Milchstraße, Orionarm, Sonnensystem, Erde, Deutschland, Nrw

M roadster

   



  

Re: Windschutzscheiben wechsel...oh,oh,...

Beitragvon Kalli90 » 12.03.2012 19:35

Gleiche Erfahrung gemacht mit Carglass :)

Ich wurde beim nachfragen des Preises erstmal darauf hingewiesen, das die kasko eine neue zahlt, einbauzeit ca 30 min + 1 std trockenzeit, was mich nicht gestört hat, das sie in meiner Garage waren :)
Benutzeravatar
Kalli90
Benutzer
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 31
Beiträge: 202
Themen: 45
Registriert: 04.04.2011 23:45
Wohnort: Kassel

Z3 roadster 1.9 (02/2002)

   
  

Re: Windschutzscheiben wechsel...oh,oh,...

Beitragvon luzi19 » 12.03.2012 20:40

Hallo
....heut war meckern angesagt.
Erst um ca.11.oo Uhr den Werkstattmeister am Rohr gehabt,bla,bla,bla,..
...alles normal,super Arbeit gemacht,usw..
Ich hab mich dan zum Seniorchef durchstellen lassen,ihm alle Bilder geschickt,und ihm deutlich gemacht,das es SO nicht bleibt !!!!!
15.30 Uhr zwei Monteure klingeln,mh,um was geht es bitte,...........
..."ja wir möchten gerne ihre Windschutzscheiben Einbau überarbeiten"
Ja,O.K.,dann mal los...........
............Nach zwei Stunden war sie draußen und wieder eingebaut,...
...geht doch,...
jetzt denke ich ist alles i.o. !!
Die Dichtung an sich, wird aber mit der Zeit wirklich härter und legt sich
besser an !!---laut Carglas---
gruß
Benutzeravatar
luzi19
Benutzer

Themenstarter
 
11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft11 Jahre Mitgliedschaft
11 Jahre Mitgliedschaft
 
Alter: 54
Beiträge: 257
Themen: 30
Bilder: 6
Registriert: 09.10.2010 11:52
Wohnort: LDK

Z3 roadster 1.9 (09/1996)

   
  


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Technik Fahrwerk/Karosserie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], PetalBot2 und 0 Gäste

x